Salzburg hisst am Nationalfeiertag die Flagge

Salzburg hisst am Nationalfeiertag die Flagge

Am Donnerstag feiert Österreich seinen Nationalfeiertag. Zu Ehren der Republik werden auch in Salzburg die Flaggen gehisst. Das Land wird alle öffentlichen Gebäude festlich beflaggen. Vorgeschlagen wurde das auch für die Gebäude des Bundes, der Stadt und den Gemeinden im Bundesland.
88 Prozent der Salzburger gehen zu Fuß

88 Prozent der Salzburger gehen zu Fuß

Der Nationalfeiertag ist für viele auch Wandertag. Gehen ist in Salzburg im Alltag eine wichtige Mobilitätsform, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. 88 Prozent gehen täglich oder mehrmals die Woche zu Fuß. Aber jede 14. Autofahrt sei in fußläufiger Distanz.
40.000 Salzburger von Altersarmut betroffen

40.000 Salzburger von Altersarmut betroffen

82.000 Salzburger sind armuts- oder ausgrenzungsgefährdet. Die Hälfte davon, knapp 40.000, sind ältere Menschen über 50. Michael Landau appellierte deshalb zum Start der Caritas-Herbstkampagne an die Politik, "die gegenwärtig fordernde Situation nicht dazu zu missbrauchen, um bei armutsbetroffenen Menschen insgesamt zu sparen". Es brauche Zusammenhalt und Zuversicht.

  • Eure Herbst-Bilder aus Salzburg
  • Absturz in Maria Alm
  • Toter bei Muli-Absturz
  • Traktor-Absturz in Rußbach
  • Bilder der Angelobung
FOTO
Alle Krampusläufe 2017 im Pongau

Alle Krampusläufe 2017 im Pongau

Alle Krampusläufe und Perchtenläufe der Saison 2017/18 für den Pongau im Überblick:
Alle Krampusläufe und Perchtenläufe 2017 in und um Salzburg

Alle Krampusläufe und Perchtenläufe 2017 in und um Salzburg

Die Zeit der schaurigen Gestalten, furchteinflößenden Masken und schallenden Glocken kommt: Krampusse und Perchten sind wieder unterwegs! Wir haben für euch eine Übersicht nach Regionen, wo und wann die eindrucksvollsten Läufe stattfinden, zusammengestellt.
Achtung: Neue Betrugsmasche mit falschen Polizisten

Achtung: Neue Betrugsmasche mit falschen Polizisten

Falsche Polizisten rufen bei Salzburgern an und fragen nach Kontodaten: Gleich drei solcher Fälle wurden am Dienstag innerhalb einer halben Stunde gemeldet. Die Polizei warnt.
Gesundheitsreferent Stöckl will Salzburger Ärzten Mehrarbeit ermöglichen

Gesundheitsreferent Stöckl will Salzburger Ärzten Mehrarbeit ermöglichen

Im Disput um die Arbeitszeit der angestellten Ärzte meldete sich am Dienstag Salzburgs Gesundheitsreferent LHStv. Christian Stöckl (ÖVP) zu Wort. Er sprach sich gegen eine "überschießende Auslegung" der seit 2003 bestehenden Arbeitszeit-Richtlinie der Europäischen Union aus.
Langes Wochenende: Die Verkehrslage in Salzburg

Langes Wochenende: Die Verkehrslage in Salzburg

Mit dem Nationalfeiertag am Donnerstag steht vielen ein langes Wochenende bevor. Der Reiseverkehr wird dazu Mittwochnachmittag anlaufen, mit großen Behinderungen rechnet der ÖAMTC im Bundesland Salzburg allerdings nicht.
So könnt ihr in Salzburg günstiger Skifahren

So könnt ihr in Salzburg günstiger Skifahren

Jedes Jahr werden die Tagespässe für Salzburger Skigebiete teurer, Investitionen und Inflation treiben die Preise. Für viele Skibegeisterte ist die Schmerzgrenze erreicht. Wir haben uns für euch umgesehen, wie man beim Skifahren trotzdem ein bisschen günstiger davon kommt.
Die Sommerzeit endet am kommenden Sonntag

Die Sommerzeit endet am kommenden Sonntag

Am kommenden Sonntag begibt sich die Sommerzeit in ganz Europa in den "Winterschlaf". Dabei werden die Zeiger um eine Stunde - von 3.00 Uhr auf 2.00 Uhr - zurückgestellt. So mancher wird den zusätzlichen Schlaf zu schätzen wissen. Viele können sich das Zurückdrehen der Zeiger per Hand ersparen: Ihre Armbanduhren und Wecker empfangen ein Funksignal zur automatischen Umstellung.
Neuer Hochwasserschutz in Hüttau fast fertig

Neuer Hochwasserschutz in Hüttau fast fertig

Nach den Hochwasserereignissen 2013 und 2014 wurde von der Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV) zur Erhöhung der Sicherheit ein umfassendes Schutzprojekt für die Gemeinde Hüttau (Pongau) ausgearbeitet. Insgesamt werden zwölf Millionen Euro investiert. In Hüttau gibt es bereits 250 Schutzbauwerke.
E-Auto-Ladestationen: Förderung in allen 119 Gemeinden

E-Auto-Ladestationen: Förderung in allen 119 Gemeinden

Das Land und die Salzburg AG haben bei ihrer Salzburg 2050 Klimapartnerschaft allen 119 Salzburger Gemeinden die Errichtung einer öffentlichen E-Auto-Ladesäule in Form einer Drittelfinanzierung (Land, Salzburg AG sowie jeweilige Gemeinde) angeboten.
Pendler in Salzburg: Mayr verspricht attraktivere Öffis

Pendler in Salzburg: Mayr verspricht attraktivere Öffis

96.400 Erwerbspendler bewegen sich täglich in und durch die Stadt Salzburg. Vor allem die Autofahrer bringen die Salzburger Verkehrslandschaft gerne zum Kippen. Die Pendler sollen deshalb zum Öffifahren gebracht werden. Verkehrslandesrat Hans Mayr (SBG) verspricht Verbesserungen, um das zu schaffen. Ein Überblick.
Das sind die schönsten Herbst-Bilder der S24-Leser

Das sind die schönsten Herbst-Bilder der S24-Leser

Wir haben euch gebeten, dass ihr uns eure schönsten Bilder vom goldenen Herbst schickt. Die Resonanz war enorm, klickt euch durch die Bildergalerie voller einmaliger Schnappschüsse.
Erster Schnee auf rund 1.000 Meter in Salzburg: Nächster Wettersturz am Freitag

Erster Schnee auf rund 1.000 Meter in Salzburg: Nächster Wettersturz am Freitag

Die neue Woche startete in weiten Landesteilen kalt und nass. Oberhalb von 1.000 bis 1.400 Meter ist im Bundesland Salzburg der Winter eingekehrt – vorübergehend. Doch der nächste Wettersturz ist bereits in Sicht.
Wetter: Auf trüb folgt mild und kalt

Wetter: Auf trüb folgt mild und kalt

Trüb beginnt die kommende Arbeitswoche, eine herbstlich milde Wetterphase prägt die Wochenmitte, eine Kaltfront am Freitag bildet den Abschluss der Wechselhaftigkeit.
Traktorabstürze: Worin liegen die Ursachen?

Traktorabstürze: Worin liegen die Ursachen?

Nach insgesamt drei Abstürzen von Mulis und Traktor auf Salzburgs Bergwiesen stellt sich die Frage nach den Ursachen. Die Landwirte stünden unter Zeitdruck und die Technik würde ausgereizt, heißt es aus der Salzburger Landwirtschaftskammer.
Arbeitslosigkeit: Salzburg steht im Vergleich gut da

Arbeitslosigkeit: Salzburg steht im Vergleich gut da

Die Arbeitslosigkeit in Österreich geht weiter zurück. Im September gab es in fast allen Arbeitsmarktbezirken niedrigere Arbeitslosenquoten als vor einem Jahr. In der Stadt Salzburg zählt die Arbeitslosigkeit zu den niedrigsten. Zweistellig war die Quote nur mehr in der Bundeshauptstadt Wien mit 12,3 Prozent (minus 0,7 Prozentpunkte zum Vorjahr) und in Wiener Neustadt (NÖ) mit 10,0 Prozent (minus 0,4 Prozentpunkte).
350 Rekruten im Pinzgau angelobt

350 Rekruten im Pinzgau angelobt

Das Militärkommando Salzburg hat 350 Rekruten in Hollersbach (Pinzgau) angelobt. Fahnenabordnungen und Traditionsvereine umrahmten den Festakt am Freitagnachmittag. Wir haben die Bilder für euch.
Wagrain: 45-Jähriger von umstürzenden Glasscheiben schwer verletzt

Wagrain: 45-Jähriger von umstürzenden Glasscheiben schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall am Gelände eines Glasverarbeiters in Wagrain (Pongau) in Salzburg ist am Freitagabend ein 45-jähriger Mann schwer an beiden Beinen verletzt worden. Der Schichtleiter war gemeinsam mit einem 25-jährigen Kollegen damit beschäftigt, in einer Halle mit einem Hubstapler Glasscheiben zu verladen.
Salzburger Jugendmonitor: Weniger Arbeitslosigkeit, mehr Jugendarmut

Salzburger Jugendmonitor: Weniger Arbeitslosigkeit, mehr Jugendarmut

"Der Einstieg in den Job ist für Jugendliche kein Honiglecken", stellt Siegfried Pichler, Präsident der Salzburger Arbeiterkammer (AK) fest. Am Freitag präsentierte er die Ergebnisse des sechsten Salzburger Jugendmonitors. Der erhebt jährlich, wo die Jugend der Schuh drückt. Heuer sieht die AK erstmals mehr Licht als Schatten: Die Arbeitslosenquote der unter 25-Jährigen ist zurückgegangen. Trotzdem stehen immer noch 3.152 ohne Job da, die Jugendarmut steigt. Wie steht es also um Salzburgs Jugendliche?
St. Johann im Pongau: 29-Jähriger hortet ein Kilo Cannabis

St. Johann im Pongau: 29-Jähriger hortet ein Kilo Cannabis

Über ein Kilogramm Cannabis wurde in der Wohnung eines Pongauers in St. Johann entdeckt. Eigentlich sollten ihn die Polizisten am Donnerstag wegen einer Vorführungsanordnung abholen. Ebenso wurde eine geringe Menge an Kokain sichergestellt, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.
Nach Wahldebakel der Grünen: Astrid Rössler über Chancen und Hoffnungen in Salzburg

Nach Wahldebakel der Grünen: Astrid Rössler über Chancen und Hoffnungen in Salzburg

Die Grünen stehen nach dem Debakel der Nationalratswahl am 15. Oktober vor einem Scherbenhaufen – und einem Schuldenberg. Heute wird über die Zukunft der 1986 gegründeten Partei entschieden. Salzburgs Grünen-Chefin LHStv. Astrid Rössler spricht sich im S24-Gespräch für einen Neubeginn aus. Doch die Zeit ist knapp, denn in Salzburg stehen schon die Landtagswahlen vor der Tür.
Folgenschwerer Unfall mit Kleintransporter und Pkw im Tauerntunnel

Folgenschwerer Unfall mit Kleintransporter und Pkw im Tauerntunnel

Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Pkw ereignete sich am Freitagmorgen auf der Tauernautobahn (A10) im Tauerntunnel in Fahrtrichtung Villach. Die Fahrbahn musste für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.
Vier Landeswahlen: 2018 wird das Landtags-Superwahljahr für Salzburg und Co

Vier Landeswahlen: 2018 wird das Landtags-Superwahljahr für Salzburg und Co

Von Jänner bis April 2018 gibt es monatlich eine Landtagswahl. Besonders spannend wird der Urnengang für die Grünen, denn in Tirol, Kärnten und Salzburg stehen drei ihrer (mit Vorarlberg und Wien) fünf Regierungsbeteiligungen zur Debatte. Ende Jänner wird in Niederösterreich gewählt, wie am Donnerstag beschlossen wurde. 

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern