Wassersport in Salzburg: Das sind die Hotspots für Canyoning und Rafting

Wassersport in Salzburg: Das sind die Hotspots für Canyoning und Rafting

Wann habt ihr die Natur zuletzt so richtig an Haut und Haaren gespürt? Beim Canyoning oder Rafting durch Salzburgs Schluchten brodelt und prickelt das Adrenalin im ganzen Körper. Wir zeigen euch die Hotspots und geben in der Festspielfreien Zone Tipps für den Start. In unserer wöchentlichen Wassersport-Serie stellen wir euch jeden Donnerstag andere Sportarten vor.
Polizei warnt Firmen vor neuen Betrüger-Emails
Leserbeitrag

Polizei warnt Firmen vor neuen Betrüger-Emails

Aufgrund einer derzeit offensichtlich neu beginnenden Welle betrügerischer Zahlungsaufforderungen an die Buchhaltungen diverser Firmen via Email, dem so genannten CEO-Fraud, warnt das Landeskriminalamt Salzburg speziell Firmen. Wir haben mit der Polizei gesprochen.
Nach 25 Jahren: Neue Details rund um Ötzi

Nach 25 Jahren: Neue Details rund um Ötzi

Am 19. September 1991 ging eine Nachricht um die Welt: In den Ötztaler Alpen war eine mumifizierte Gletscherleiche auf rund 3.200 Meter Höhe gefunden worden. Die Medien gaben der Eismumie den Namen Ötzi. Der Rest ist Geschichte. Nach 25 Jahren sind viele der Details rund um den Eismann erforscht. Auch die Mumie selbst wurde auf Herz und Nieren geprüft. Das Todesszenario des Mannes vom Tisenjoch aber bleibt nach wie vor umstritten. Jetzt sind neue Theorien aufgetaucht.

  • Bilder der Unfallstelle
  • Murenabgang bei Thomatal
  • Heftige Gewitter in Bad Gastein
  • A10: Stau in Salzburg
  • Karawankentunnel gesperrt
  • Stau nach Auffahrunfall auf A10
FOTO
Salzburg unter Regionen mit geringster Arbeitslosigkeit

Salzburg unter Regionen mit geringster Arbeitslosigkeit

Die Arbeitslosigkeit ist in Österreich sehr unterschiedlich verteilt. Laut den AMS-Daten für Ende Juni 2016 war die höchste Quote in Wien (13,0 Prozent) zu verzeichnen, gefolgt von Graz (12,2 Prozent) und St. Pölten (11,5 Prozent). Die niedrigste Quote wiesen die AMS-Bezirke Rohrbach mit 2,5 Prozent und Eferding mit 2,9 Prozent auf (beide in OÖ). Das Land Salzburg bleibt als einziges Bundesland in allen Bezirken unter sechs Prozent.
Kaltfront bringt Gewitter und Regen

Kaltfront bringt Gewitter und Regen

Bis Freitag bricht eine Kaltfront über Österreich herein. Neben reichlich Regen ist in den Bergen sogar mit Schnee zu rechnen. Am Samstag beruhigt sich das Wetter aber wieder.
Unfall-Montag am 1. August fordert gleich drei Tote

Unfall-Montag am 1. August fordert gleich drei Tote

Eine ganze Reihe von schweren Verkehrsunfällen hat sich am Montag in Salzburg ereignet. Insgesamt drei Menschen kamen alleine am 1. August im Bundesland und im benachbarten Marktschellenberg ums Leben. Drei Menschen wurden verletzt. An den insgesamt sechs Unfällen waren drei Motorradfahrer beteiligt. Indes warnte der VCÖ vor einem der unfallreichsten Monate des gesamten Jahres.
Arbeiterkammer: Arbeitswilligkeits-Debatte geht am Problem vorbei

Arbeiterkammer: Arbeitswilligkeits-Debatte geht am Problem vorbei

Wegen Berichten um Arbeitslose, die angeblich keine Jobs annehmen wollen, wurde eine Diskussion um die Arbeitswilligkeit vom Zaun gebrochen. Die Diskussion gehe aber am echten Problem vorbei, heißt es von der Arbeiterkammer Salzburg. Wir blicken von der anderen Seite auf die Sache.
SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Wir suchen das Titelbild des Monats August!

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Wir suchen das Titelbild des Monats August!

Endlich: Heute, am ersten Dienstag des Monats, ist es wieder Zeit für die SALZBURG24-Titelbild-Challenge! Diesmal suchen wir das Titelbild für den Monat August. Wir bedanken uns für eure vielen tollen Einsendungen und sind gespannt, welches Foto dieses Mal das Rennen macht. Ab sofort könnt ihr wieder abstimmen!
Gefahr der Einschleppung von Tierseuchen vorbeugen

Gefahr der Einschleppung von Tierseuchen vorbeugen

Wer gerne internationale kulinarische Spezialitäten genießt, muss das an Ort und Stelle tun. Denn das Mitbringen von Fleisch und Milch sowie daraus hergestellter Erzeugnisse oder Jagdtrophäen wie beispielsweise Wildschweinfelle aus Nicht-EU-Ländern ist verboten. Grund ist die Gefahr der Einschleppung von Tierseuchen. Darüber informierte Agrarlandesrat Landesrat Josef Schwaiger am Dienstag.
Teure Diätpillen: AK warnt Salzburger vor Abo-Falle auf Facebook

Teure Diätpillen: AK warnt Salzburger vor Abo-Falle auf Facebook

Zwölf Kilo in vier Wochen abnehmen – ganz ohne Diäten und Sport. So wird eine Wunderpille vom Unternehmen „FatKiller“ derzeit auf Facebook beworben. Nach zahlreichen Beschwerden spricht die Arbeiterkammer (AK) Salzburg jetzt eine Warnung aus.
Trinkgeld im Urlaub: So viel ist üblich und angemessen
Leserbeitrag

Trinkgeld im Urlaub: So viel ist üblich und angemessen

Spätestens wenn man das erste Mal im Urlaub Trinkgeld geben will, stellt sich die Frage: Wie viel ist hier üblich? Damit das Trinkgeld nicht zu gering oder zu hoch ausfällt, kann man sich vorab informieren. Zusammen mit dem ÖAMTC haben wir uns schlau gemacht.
Tödlicher Unfall auf der B311 bei St. Johann im Pongau

Tödlicher Unfall auf der B311 bei St. Johann im Pongau

Ein Lkw und ein Pkw sind am Montagnachmittag auf der B311 bei St. Johann im Pongau zusammengekracht. Ein Auto kollidierte ungebremst mit einem Laster und blieb unter dem Schwerfahrzeug stecken. Für den 24-jährigen Pkw-Lenker kam jede Hilfe zu spät.
August ist in Salzburg einer der unfallreichsten Monate

August ist in Salzburg einer der unfallreichsten Monate

Der August ist in Salzburg ein besonders unfallreicher Monat, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Allein im Vorjahr kamen im August vier Menschen bei Verkehrsunfällen in Salzburg ums Leben, weitere 361 wurden verletzt. Heuer wurden bereits 19 Menschen bei Verkehrsunfällen in Salzburg getötet. Der VCÖ spricht sich für  verstärkte Maßnahmen gegen die Hauptunfallursachen Schnellfahren und Ablenkung aus. Zudem fordert der VCÖ, dass Freizeitziele gut mit Bahn oder Bus erreichbar sein sollen.
Positiver Trend am Salzburger Arbeitsmarkt hält an

Positiver Trend am Salzburger Arbeitsmarkt hält an

Im Bundesland Salzburg gab es Ende Juli 464 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Das ist ein Rückgang um 3,7 Prozent. Bundesweit gab es allerdings einen Anstieg. Zu den aktuell 12.060 arbeitslos Vorgemerkten kommen noch 2.303 Personen, die an Schulungsaktivitäten des AMS teilnehmen. Auch hier gibt es einen Rückgang um 6,3 Prozent.
Neues Gipfelkreuz auf Mauskarspitze eingeweiht
Leserbeitrag

Neues Gipfelkreuz auf Mauskarspitze eingeweiht

Nach 50 Jahren wurde das baufällige Gipfelkreuz auf der Mauskarspitze (2.372 Meter) in Bad Hofgastein (Pongau) von der Bergrettung in vielen ehrenamtlichen Stunden und unter großem Einsatz erneuert. Ortsstellenleiter Hannes Reitsamer und seine Kameraden dürfen stolz auf das wunderbare neue Kreuz sein.
Zwei heftige Gewitter richteten in Bad Gastein massive Schäden an

Zwei heftige Gewitter richteten in Bad Gastein massive Schäden an

Zwei lokal begrenzte, aber äußerst heftige Gewitter mit sintflutartigen Regenfällen haben am Samstagabend in Bad Gastein (Pongau) erhebliche Schäden angerichtet. Die Straße nach Sportgastein wurde von mehreren kleinen Muren verlegt.
Das sind die Finalisten der Mister-Salzburg-Wahl 2016

Das sind die Finalisten der Mister-Salzburg-Wahl 2016

Elf junge Salzburger stellen sich der heurigen Wahl zum Mister Salzburg. Am Freitag wurden im Casino Salzburg in Kleßheim beim Endcasting die Finalisten gekürt.
Sperre des Karawankentunnels und Reiseverkehr: Staus seit den Morgenstunden

Sperre des Karawankentunnels und Reiseverkehr: Staus seit den Morgenstunden

Der "Stau-Samstag des Sommers" brachte bereits in den Morgenstunden eine harte Geduldsprobe für die Autofahrer. Auf den Transitrouten in Österreich und dem benachbarten Slowenien sowie Bayern wurden laut ARBÖ rund 60 Kilometer Stau beziehungsweise zäher Verkehr gemessen. HIER findet ihr eine Übersicht der Stau-Hotspots vom Wochenende.
Mega-Stauwochenende steht bevor

Mega-Stauwochenende steht bevor

Das wohl stärkste Reisewochenende des Sommers wurde am Freitag bereits mit einem erheblichen Stau auf der Tauernautobahn (A10) bei Salzburg-Süd eingeläutet. Nach einem leichten Auffahrunfall kam es zu erheblichen Verzögerungen. Auch auf der Westautobahn (A1) staute es bei Laakirchen (Bez. Gmunden) massiv.
Salzburgerin klagt gegen Kündigung und erhält 33.000 Euro Schadensersatz
Leserbeitrag

Salzburgerin klagt gegen Kündigung und erhält 33.000 Euro Schadensersatz

Eine Frau, die fast dreißig Jahre, in einer Salzburger Buchbinderei arbeitete, wurde wegen eines Fehlers fristlos gekündigt. Zusammen mit der Arbeiterkammer (AK) klagte die Frau gegen die Entlassung, die bis zum Obersten Gerichtshof gelangte. Die Frau bekam Recht und erhielt eine Entschädigung von 33.000 Euro.
Wetter: Sonne, Gewitter und Regen im Wechsel
Leserbeitrag

Wetter: Sonne, Gewitter und Regen im Wechsel

Das Wetter bleibt unbeständig. In Österreich wird es auch in der nächsten Zeit keinen Tag ohne Regenschauer oder Gewitter geben. Der sonnigste und stabilste Tag des Wochenendes wird der Samstag. Hier soll es nur an der Alpensüdseite Regenschauer und Gewitter geben.
Mopeds kollidieren in Bischofshofen: Vier Verletzte

Mopeds kollidieren in Bischofshofen: Vier Verletzte

Bei der Kollision zweier Mopeds auf der L269 in Bischofshofen (Pongau) wurden am Donnerstag vier Personen verletzt. Das teilte die Polizei Freitagmorgen mit.
Ferienstart in Deutschland, Putin-Staatsbesuch und Festivals sorgen für Mega-Verkehrswochenende in ganz Österreich

Ferienstart in Deutschland, Putin-Staatsbesuch und Festivals sorgen für Mega-Verkehrswochenende in ganz Österreich

Der Samstag Ende Juli ist der traditionell stärkste Reisesamstag des Jahres – dass just am 30. Juli der russische Präsident Wladimir Putin einen Staatsbesuch in Slowenien nahe der österreichischen Grenze absolviert, hat aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen auch Auswirkungen auf Österreich, insbesondere auf den Urlauberverkehr in Richtung Süden. Auch Salzburg ist betroffen. Das Wichtigste im Überblick.
Unwetter im Flachgau und Teilen Österreichs: Muren und Überflutungen
Leserbeitrag

Unwetter im Flachgau und Teilen Österreichs: Muren und Überflutungen

Schwere Unwetter mit heftigen Regen und lokalen Sturmböen sorgten am Mittwoch und in der Nacht auf Donnerstag neuerlich für zahlreiche Überschwemmungen und Muren. Besonders betroffen waren der Salzburger Flachgau, Ober- und Niederösterreich sowie Innsbruck in Tirol.
Kind in Wagrain mit heißer Suppe überschüttet: Schwere Verbrennungen
Leserbeitrag

Kind in Wagrain mit heißer Suppe überschüttet: Schwere Verbrennungen

Ein Kind wurde am Mittwoch in Wagrain (Pongau) mit heißer Suppe übergossen und zog sich dabei schwere Verbrennungen zu.

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern