In Salzburg inhaftierte Terrorverdächtige hatten Marschbefehl von IS

In Salzburg inhaftierte Terrorverdächtige hatten Marschbefehl von IS

Die seit Dezember in Salzburg verhafteten mutmaßlichen Jihadisten sollen direkt von der Terrormiliz "Islamischer Staat" beauftragt worden sein, Terrorakte auszuüben. Der Marschbefehl soll direkt vom IS gekommen sein.
Freunde lachen anders als Fremde: Gelächter verrät Beziehungsstatus

Freunde lachen anders als Fremde: Gelächter verrät Beziehungsstatus

Stimmen zwei Menschen in Gelächter ein, können Außenstehende daraus erkennen, ob sie Freunde oder Fremde sind, fand ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung heraus. Dazu müssen sie weder der selben Kultur angehören, noch die Lachenden sehen, berichten die Forscher im Fachmagazin "PNAS". Lachen zeige daher verlässlich den Beziehungsstatus an und hat wohl zur sozialen Evolution beigetragen.
Flüchtlingsheim in Radstadt: Iraker sticht mit Messer auf Mann ein

Flüchtlingsheim in Radstadt: Iraker sticht mit Messer auf Mann ein

Zwei Männer schlugen in einem Flüchtlingsheim in Radstadt (Pongau) am Montag zuerst aufeinander ein, dann griff einer der beiden zum Messer und stach zu.

  • 			Rettungsfahrzeug auf B311 in Brand
FOTO
Einbrecher in Obertauern, Hallwang und Stadt Salzburg unterwegs

Einbrecher in Obertauern, Hallwang und Stadt Salzburg unterwegs

Mehrere Einbrüche beschäftigt die Polizei in den letzten Tagen. In Obertauern (Pongau), Hallwang (Flachgau) und in der Stadt Salzburg machten sich die Täter zu schaffen.
Personalrochaden bei Servus TV - Blank geht, Wegscheider übernimmt

Personalrochaden bei Servus TV - Blank geht, Wegscheider übernimmt

Red Bull-Gründer Dietrich Mateschitz krempelt seinen Fernsehsender Servus TV um. Nach einem Online-Bericht des Wochenmagazins "News" wird Ferdinand Wegscheider alleiniger Senderchef, der bisherige Geschäftsführer Martin Blank scheidet aus seiner Funktion aus. Der Sender bestätigte die Rochade am Montag in einer Aussendung.
Neue Homepage für das Land Salzburg

Neue Homepage für das Land Salzburg

Ein neues, modernes Design, eine schnelle Suchfunktion und eine verbesserte und gestraffte Navigation - das sind die Eckpunkte des technischen und optischen Neustarts der offiziellen Internet-Präsenz des Landes Salzburg. Am Montag ging nach 15 Jahren eine neue Homepage online.
Immobilien im mittleren Preissegment boomen

Immobilien im mittleren Preissegment boomen

Der Trend zum Eigentum ist weiter ungebrochen. Einfamilienhäuser (+ 13 Prozent) und Eigentumswohnungen (+ 9,9 Prozent) verzeichneten im Rekordjahr 2015 ein starkes Nachfrageplus. Insbesondere sind aber Immobilien im mittleren Preissegment gefragt, so die Plattform willhaben.at.
So häufig wechseln Online-Shops die Preise

So häufig wechseln Online-Shops die Preise

Dynamische Preisgestaltung im Internet ist schon längst Realität, konstatiert die Arbeiterkammer. Bei einem einwöchigen AK-Test von zwölf Webshops änderten sich die Preise für das gleiche Produkt mitunter mehrmals. Österreichische Internetplattformen waren teils teurer als deutsche.
Sicherheitsmängel im Salzburger Landtag: "Kein konkretes Gefährdungspotenzial"

Sicherheitsmängel im Salzburger Landtag: "Kein konkretes Gefährdungspotenzial"

Der Salzburger Landtag mit Sitz im Chiemseehof bekommt ein Sicherheitskonzept. Der Zutritt zu Sitzungen war bisher ohne jegliche Kontrolle möglich. Polizei und Verfassungsschutz sollen in den nächsten drei Monaten das Gefahrenpotenzial analysieren und präventive Maßnahmen vorschlagen. Worauf am Montag alle Fraktionen großen Wert legten: Der Landtag soll sich nicht von seinen Bürgern abschotten.
Geringe Feinstaubbelastung in den ersten drei Monaten

Geringe Feinstaubbelastung in den ersten drei Monaten

Ende März bedeutet auch immer Ende der winterlichen Feinstaubsaison. "Die milderen Temperaturen und günstigeren Ausbreitungsbedingungen lassen ab Frühlingsbeginn kaum mehr höhere Feinstaubwerte zu. Zwischen April und November treten nur noch vereinzelt Tage mit höheren Feinstaubwerten auf. Das heißt, man kann für das Jahr 2016 schon eine erste Feinstaubbilanz ziehen", so Alexander Kranabetter vom Referat für Immissionsschutz des Landes am Montag.
Salzburger Grüne wollen europaweites Verbot von Glyphosat

Salzburger Grüne wollen europaweites Verbot von Glyphosat

Die Diskussion um das Pflanzengift Glyphosat nimmt auch in Salzburg kein Ende. Die Grünen sprechen sich klar für ein Verbot des Gifts aus und wollen das auch auf EU-Ebene durchsetzen.
Heumilch wird geschützte Ursprungsbezeichnung

Heumilch wird geschützte Ursprungsbezeichnung

Die EU-Kommission hat Anfang März im Amtsblatt der EU bekanntgegeben, dass die österreichische Bezeichnung "Heumilch" zukünftig als geschützte Ursprungsbezeichnung sowie garantierte traditionelle Spezialität europaweit geführt wird. Darüber berichtet das aktuelle Extrablatt des Salzburger EU-Verbindungsbüros in Brüssel.
Wetter zeigt sich von der milden Seite

Wetter zeigt sich von der milden Seite

Das Wetter zeigt sich laut der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) diese Woche wieder von seiner milderen Seite. Das ist einer südwestlichen bis westlichen Höhenströmung zu verdanken, die aber auch schwache Störungseinflüsse in Form von Regen mit sich bringt. Der Mittwoch sollte mit bis zu 24 Grad Celsius der wärmste Tag werden.
Security-Truppe prügelt auf vier Pongauer ein

Security-Truppe prügelt auf vier Pongauer ein

Seine Zivilcourage ist einem 21-jährigen Pongauer am Sonntag in Obertauern teuer zu stehen gekommen. Der junge Mann beobachtete, wie ein slowenischer Türsteher vier Jacken aus einem Lokal mitgehen ließ. Als er ihn darauf ansprach, kam es zu einem handfesten Raufhandel zwischen insgesamt acht Männern.
B311: Rettungsfahrzeug gerät in Brand

B311: Rettungsfahrzeug gerät in Brand

Aufgrund der raschen Reaktion der Sanitäter konnte am Samstag bei einem Brand eines Rettungsfahrzeugs auf der B311 bei St. Veit (Pongau) Schlimmeres verhindert werden. Während einer Einsatzfahrt war im Motorraum des Wagens Feuer ausgebrochen.
Einbrecher stehlen Tresore aus Hotel in Altenmarkt

Einbrecher stehlen Tresore aus Hotel in Altenmarkt

Einbrecher haben in der Nacht auf Samstag in Altenmarkt (Pongau) zugeschlagen. Sie stiegen in ein Hotel ein, rissen dort Tresore aus der Verankerung und flüchteten.
Mehr als 390.000 Salzburger wahlberechtigt

Mehr als 390.000 Salzburger wahlberechtigt

Am 24. April wird ein neuer Bundespräsident oder eine Bundespräsidentin gewählt. 188.537 Männer und 205.045 Frauen sind im Bundesland Salzburg wahlberechtigt. Davon sind 1.740 Auslandsösterreicher und 1.753 Auslandsösterreicherinnen.
Wochenende wird kühl und wechselhaft: Auf den Bergen Neuschnee

Wochenende wird kühl und wechselhaft: Auf den Bergen Neuschnee

Es wird wieder kühler: Am Samstag kann es in ganz Österreich regnen, und auf höher gelegenen Pass-Straßen sind sogar winterliche Fahrbedingungen zu erwarten.
Jeder zweite Salzburger liest SALZBURG24

Jeder zweite Salzburger liest SALZBURG24

Das Salzburger Onlineportal SALZBURG24 kann sich weiter stark behaupten und erreicht laut der aktuellen Österreichischen Webanalyse (ÖWA Plus) für das vierte Quartal 2015 eine monatliche Reichweite von 29,6 Prozent! Im Quartal erreicht SALZBURG24 bereits jeden zweiten Internetuser in Salzburg (49,6 Prozent) und ist somit zu einer der beliebtesten Newsplattformen der Salzburger herangewachsen.
Pfarrwerfen: 16-Jährige von Klein-Lkw erfasst und verletzt

Pfarrwerfen: 16-Jährige von Klein-Lkw erfasst und verletzt

Von einem Klein-Lkw erfasst wurde am Donnerstagmorgen ein 16-jähriges Mädchen in Pfarrwerfen (Pongau). Die Jugendliche wollte gerade die Landesstraße überqueren.
Mindestsicherung kann bei beharrlicher Arbeitsverweigerung völlig entfallen

Mindestsicherung kann bei beharrlicher Arbeitsverweigerung völlig entfallen

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat klargestellt, dass die Kürzung der Mindestsicherung bei beharrlicher Arbeitsverweigerung bis zum völligen Entfall der Leistung gehen kann. Das Höchstgericht hob damit eine Entscheidung des Landesverwaltungsgerichts Salzburg auf, das eine Kürzung nur bis auf 12,5 Prozent zugelassen hatte.
Astro-News: Das bringt der April

Astro-News: Das bringt der April

Was bringt der April aus astrologischer Sicht? Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka verrät, was auf uns zukommt und wie wir am besten damit umgehen sollen.
Österreichische Autofahrer zeigten VW wegen Betrugs an

Österreichische Autofahrer zeigten VW wegen Betrugs an

Im VW-Skandal um manipulierte Abgaswerte haben österreichische Autofahrer eine Sachverhaltsdarstellung wegen Betrugsverdachts eingebracht. Als Verdächtige machen die Anzeiger die Volkswagen AG in Wolfsburg sowie die Porsche Austria GmbH & Co OG aus - in Österreich können ja seit kurzem auch Firmen strafrechtlich belangt werden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits.
Wohnungsverkäufe 2015 auf Rekordhoch, Preise stiegen stark an

Wohnungsverkäufe 2015 auf Rekordhoch, Preise stiegen stark an

Die Verkäufe von Eigentumswohnungen erreichten im Vorjahr ein neues Rekordhoch: Im Grundbuch wurden 43.744 Wohnungen eingetragen, um 13,5 Prozent mehr als im Rekordjahr 2014, teilte der Maklerverbund RE/MAX am Mittwoch mit. Die Preise seien 2015 im Vergleich zu 2014 im Österreich-Schnitt moderat gestiegen, im Fünfjahresvergleich legten sie aber um mehr als ein Drittel zu. Auch in Salzburg stiegen die Preise für Immobilien kräftig an.
Skiunfall in Obertauern: Zwei Verletzte nach Kollision mit Pistenrettung abtransportiert

Skiunfall in Obertauern: Zwei Verletzte nach Kollision mit Pistenrettung abtransportiert

Bei einem Skiunfall im Skigebiet Ober­tauern (Pongau) musste am Mittwoch eine 26-jährige Schi­fahrerin nach einem schweren Crash mit der Pistenrettung ins Tal gebracht werden. Zwei Skifahrerinnen kollidierten frontal.

Pongau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, es ist mit Wartezeit zu rechnen ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern