VCÖ: Jeder 7. Verkehrstote in Salzburg ist Biker

VCÖ: Jeder 7. Verkehrstote in Salzburg ist Biker

Das Verletzungsrisiko mit dem Motorrad ist hoch. Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt, dass in den vergangenen fünf Jahren in Salzburg 32 Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen ums Leben kamen, weitere 1.380 wurden verletzt. Am kommenden verlängerten Wochenende ist wieder mit mehr  Motorradfahrern zu rechnen. Der VCÖ ruft zu verstärkter Aufmerksamkeit auf. Zudem spricht sich der VCÖ für verstärkte Tempokontrollen aus. Zu hohes Tempo ist die Hauptursache tödlicher Verkehrsunfälle.
Salzburg-AG-Vorstand Hirschbichler geht vorzeitig in Pension

Salzburg-AG-Vorstand Hirschbichler geht vorzeitig in Pension

Die Salzburg AG braucht einen neuen Vorstand. Vorstandssprecher August Hirschbichler (62) wird sich ein Jahr früher als geplant zurückziehen. Er hat den Aufsichtsrat gebeten, aus persönlichen Gründen bereits mit Jahresende in Pension gehen zu können. Die Stelle wird im Sommer ausgeschrieben und voraussichtlich im Herbst ein neuer Vorstand bestellt, so das Unternehmen am Montag in einer Aussendung.
Radstadt: B320 nach Lkw-Unfall mehr als fünf Stunden blockiert

Radstadt: B320 nach Lkw-Unfall mehr als fünf Stunden blockiert

Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Montag auf der B320 im Gemeindegebiet von Radstadt ereignet. Ein Sattelzug war rund 150 Meter über die Böschung gefahren und schließlich umgekippt. Die Bergearbeiten dauerten Stunden.

  • Bilder vom Einsatz
  • Salzburger genießen Sommertag
FOTO
Tödlicher Kletterunfall auf Kreta: Salzburger beim Abseilen abgestürzt

Tödlicher Kletterunfall auf Kreta: Salzburger beim Abseilen abgestürzt

Sehr betroffen vom tödlichen Absturz seiner beiden Salzburger Kletterkollegen Albert Precht und Robert Jölli vergangenen Freitag auf Kreta hat der Pongauer Bergretter Franz Ranstl seine Wahrnehmungen über den Unfall im APA-Gespräch geschildert. Die zwei routinierten Kletterer seien beim Abseilen etwa 15 Meter abgestürzt und auf ein Felspodest geprallt. Die Ursache gibt nach wie vor Rätsel auf.
Die Eisheiligen bringen den Sommer nach Salzburg

Die Eisheiligen bringen den Sommer nach Salzburg

Sie gelten als wichtiger Indikator für viele Landwirte und Hobbygärtner: Die Eisheiligen. Nimmt man die Regel von Pankratius, Bonifatius, Servatius und Sophie ganz genau, so ist nach deren Ende (15. Mai) nicht mehr mit Frost zu rechnen. Gilt die Regel eigentlich immer noch? Wir haben die Antwort.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Prangerschützen Goldegg feiern 90-jähriges Bestehen

Prangerschützen Goldegg feiern 90-jähriges Bestehen

Mit einem Festwochenende und einem einzigartigen Salven-Wertungsschießen des Bezirksschützenbataillons Pongau begingen die historischen Prangerschützen Goldegg (Pongau) ihr 90-Jahr-Jubiläum.
Sommer und Sonne zum Wochenbeginn

Sommer und Sonne zum Wochenbeginn

Pünktlich zum Start der Arbeitswoche gibt die Sonne wieder ordentlich Gas. Montag und Dienstag gibt es mit Temperaturen von bis zu 30 Grad einen Hauch von Sommer. Dann ziehen wieder Wolken über Salzburg.
Frontalcrash: Biker (51) bei Unfall in Kärnten schwer verletzt

Frontalcrash: Biker (51) bei Unfall in Kärnten schwer verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß wurde am Sonntag bei Lavamünd (Bez. Wolfsberg) ein 51-jähriger Motorradfahrer aus St. Johann im Pongau schwer verletzt. Er war auf die Gegenfahrbahn geraten und in den Wagen einer 52-Jährigen gekracht.
Salzburger Bergrettung trauert um Verunglückte auf Kreta

Salzburger Bergrettung trauert um Verunglückte auf Kreta

Während einer Wandertour auf der griechischen Urlauberinsel Kreta kamen am Freitagnachmittag zwei Salzburger durch Steinschlag ums Leben. Die Bergrettung veröffentlichte am Samstag eine Traueranzeige zu Ehren der beiden langjährigen Mitglieder Robert Jölli und Albert Precht.
Schwarzach: 16-Jähriger überschlägt sich mit Moped

Schwarzach: 16-Jähriger überschlägt sich mit Moped

In Folge einer Kollision mit einem Pkw überschlug sich am Freitag in Schwarzach (Pongau) ein 16-jähriger Mopedlenker und landete unsanft auf dem Gehsteig. Der Jugendliche musste verletzt in das  Krankenhaus Schwarzach gebracht werden.
Pflegekräfte: Betriebsrat stimmt Einigung in Salzburg zu

Pflegekräfte: Betriebsrat stimmt Einigung in Salzburg zu

Der Betriebsrat der Salzburger Landeskliniken (SALK) hat am Donnerstag der erzielten Lösung im Gehaltsstreit zwischen dem nicht-ärztlichen Personal und dem Land zugestimmt. Wie der interimistische Betriebsratsvorsitzende Franz Wartbichler am Nachmittag zur APA sagte, sei die Lösung mit elf zu einer Stimme angenommen worden. Am Montag werden die Mitarbeiter über Details der Vereinbarung informiert.
Trübe Wetteraussichten für das Wochenende in Salzburg

Trübe Wetteraussichten für das Wochenende in Salzburg

Das Wetter wird am Freitag in Salzburg zeitweise richtig sommerlich, am Wochenende jedoch ziemlich unbeständig. Grund dafür ist ein Tiefdruckeinfluss. Zu Beginn der neuen Woche wird es aber wieder recht sonnig, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Wir haben die Details für euch im Überblick.
Radstadt: Vandalen verursachen fünfstelligen Schaden

Radstadt: Vandalen verursachen fünfstelligen Schaden

Unbekannte haben in Radstadt (Pongau) bereits in der Nacht auf vergangenen Sonntag mehrere Pkw und öffentliche Einrichtungen beschädigt. Der Schaden sei im hohen fünfstelligen Bereich, heißt es. Die Polizei sucht nach Zeugen.
„Die große Chance der Chöre“: Salzburger kämpfen um Sieg

„Die große Chance der Chöre“: Salzburger kämpfen um Sieg

Bühne frei für das große Finale - Sieg und Gewinn von 25.000 Euro sind zum Greifen nah: Für die acht Finalisten, darunter mit dem BORG Gastein Chor und Piccanto zwei aus Salzburg, geht es bei "Die große Chance der Chöre" am Freitagabend (20.15 Uhr, ORF) ums Ganze.
Team Stronach Salzburg erwägt Namensänderung

Team Stronach Salzburg erwägt Namensänderung

Die andauernden Turbulenzen im Team Stronach werfen ihre Schatten auch auf Salzburg. Einer aktuellen Umfrage zufolge käme die Partei dort derzeit aber immerhin auf vier Prozent der Stimmen - vier Mal so viel, wie in anderen Bundesländern. Allerdings denkt Team Stronach-Landesrat Hans Mayr drei Jahre vor der nächsten Landtagswahl bereits an eine eigene Liste - ohne den Zusatz "Stronach" im Namen.
Polizei fasst Serieneinbrecher: 100.000 Euro Gesamtschaden

Polizei fasst Serieneinbrecher: 100.000 Euro Gesamtschaden

Zwei Seriendiebe, die einen Gesamtschaden von rund 100.000 Euro angerichtet haben, hat die Salzburger Polizei nun ausgeforscht. Die beiden Ungarn wurden bereits im März bei einem Einbruch in Saalfelden (Pinzgau) festgenommen, jetzt haben sie zahlreiche weitere Einbrüche und Diebstähle gestanden.
St. Johann im Pongau: Brandalarm in Wohnanlage "Betreutes Wohnen"

St. Johann im Pongau: Brandalarm in Wohnanlage "Betreutes Wohnen"

Die Feuerwehr St. Johann im Pongau wurde Mittwochabend zu einem Einsatz in die Wohnanlage „Betreutes Wohnen“ alarmiert. Ein vermeintlicher Zimmerbrand entpuppte sich jedoch wenig später als auf dem Herd vergessenes Essen.
Salzburger Grenzfall: Der Wettlauf der Befreier

Salzburger Grenzfall: Der Wettlauf der Befreier

Warum die Amerikaner nicht die einzigen Befreier Salzburgs in den ersten Maitagen 1945 waren, dass Salzburg seine kampflose Übergabe zwei Deutschen, die später Österreicher wurden, verdankt, warum sich bei der Befreiung der letzten symbolträchtigen Orte des Deutschen Reichs die Alliierten gegenseitig ein Haxl stellten und wie ein Kommunist erster Nachkriegsbürgermeister Halleins wurde, verrät ein aktueller Grenzfall, der heute, Mittwoch, 6. Mai, auf www.salzburg.at, der Plattform für die Europaregion, veröffentlicht wurde.
Führerscheinentzug: 23-Jähriger rast mit 158 km/h über B311

Führerscheinentzug: 23-Jähriger rast mit 158 km/h über B311

Auf der B311 in St. Johann im Pongau wurde am Dienstagabend einem 23-jährigen Raser der Führerschein abgenommen. Er war knapp 60 km/h zu schnell unterwegs.
Streit um fünf Mio. Euro: Landesregierung will Stadt Salzburg verklagen

Streit um fünf Mio. Euro: Landesregierung will Stadt Salzburg verklagen

Die Salzburger Landesregierung droht der Stadt Salzburg mit Klage, wenn diese nicht innerhalb einer Woche knapp fünf Millionen Euro überweist.
30-Grad-Marke in Salzburg geknackt!

30-Grad-Marke in Salzburg geknackt!

Gegen 14.00 Uhr war es in Weyer in Oberösterreich so weit, kurz darauf auch in Salzburg/Freisaal: Am Dienstag wurde erstmals in diesem Jahr in Österreich die 30-Grad-Marke erreicht.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Der Sommer kommt für einen Tag

Der Sommer kommt für einen Tag

Die Wetterfrösche versprechen für Dienstag strahlenden Sonnenschein und Temperaturen bis zu 31 Grad. 30 Grad sind Anfang Mai in Österreich ungewöhnlich, aber kein Rekord. Den frühsten 30-Grad-Tag registrierte die ZAMG nämlich am 17. April 1934 in der Stadt Salzburg.
Arbeitslosigkeit in Salzburg auf hohem Niveau

Arbeitslosigkeit in Salzburg auf hohem Niveau

Bedingt durch das Ende der Wintersaison befindet sich die Arbeitslosigkeit in Salzburg auf sehr hohem Niveau. Allerdings ist der Zuwachs der niedrigste bundesweit.

Pongau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
B311: Pinzgauer Straße Bischofshofen - Lofer
Zwischen Bruck an der Großglocknerstraße und Saalfelden in beiden Richtungen mehrfach kurzfristige Sperrungen, Radrennen, Dauer: 10.07.2015 12:15 Uhr bis 13:30 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Horoskop
Suche

Suche filtern