Bergrettung rettet fünf Wintersportler aus Notlage

Bergrettung rettet fünf Wintersportler aus Notlage

Bergretter in Bad Gastein (Pongau) sowie St. Koloman und Rußbach (beides Tennengau) mussten am Sonntag ausrücken, um in Not geratene Wintersportler sicher vom Berg zu bringen.
Winterliche Straßen in Salzburg: Verzögerungen, Sperren und Schneekettenpflicht

Winterliche Straßen in Salzburg: Verzögerungen, Sperren und Schneekettenpflicht

Wegen der anhaltenden Schneefälle sind im Bundesland Salzburg zahlreiche Straßen gesperrt. Im Verkehr mussten Autofahrer am Montag zudem einiges an Verzögerungen in Kauf nehmen. Wir geben euch einen Überblick über die Verkehrslage im winterlichen Salzburg.
Nach Schneefällen kommt nun Warmfront nach Salzburg

Nach Schneefällen kommt nun Warmfront nach Salzburg

Nach den heftigen Regen- und Schneefällen wird zum Wochenbeginn eine Warmfront über Salzburg ziehen, prognostizierten die Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag. Die Schneefallgrenze steigt und der Schneefall geht immer öfter in Regen über.

  • Winterdienst im Einsatz
  • Stau auf der L101
  • Schneechaos in Salzburg
  • Rodelmeisterschaften I
  • Rodelmeisterschaften II
FOTO
Das waren die 6. Afrikanischen Rodelmeisterschaften im Pongau

Das waren die 6. Afrikanischen Rodelmeisterschaften im Pongau

Mit den 6. Afrikanischen Rodelmeisterschaften fand am Samstag eine der weltweit lässigsten Integrationsveranstaltungen in Wagrain-Kleinarl (Pongau) statt. Mit dabei waren Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Norwegen und Großbritannien. Wir haben die Bilder für euch.
Große Lawinengefahr in Salzburg: Straßen und Wanderwege gesperrt

Große Lawinengefahr in Salzburg: Straßen und Wanderwege gesperrt

Nach heftigen Schneefällen und stürmischem Wind ist die Lawinengefahr in Westösterreich am Sonntag weiter verschärft worden. In Salzburg, Tirol, Vorarlberg, aber auch in Niederösterreich ist die Warnstufe von 3 (erheblich) auf 4 (groß) angehoben worden. Zahlreiche Straßen mussten gesperrt werden. Wir geben euch einen Überblick für Salzburg.
Lawinengefahr in Salzburg bleibt weiter erheblich

Lawinengefahr in Salzburg bleibt weiter erheblich

Die Lawinensituation bleibt in Salzburg ab der Waldgrenze aufwärts für Wintersportler heikel. Trockene Schneebretter können durch einzelne Personen ausgelöst werden. Das Wetter wird am Wochenende in den Bergen wechselhaft.
"da.stinkts.net": Internetseite listet rauchfreie Lokale auf

"da.stinkts.net": Internetseite listet rauchfreie Lokale auf

Obwohl das komplette Rauchverbot in der Gastronomie von der neuen Regierung gekippt worden ist, können passionierte Nichtraucher dennoch dem Tabakrauch ausweichen: Auf der Homepage "da.stinkts.net" werden österreichweit garantiert rauchfreie Lokale ausgewiesen. Am Freitagvormittag waren bereits über 1.000 Gaststätten eingetragen.
Melanie Meilinger im Sonntags-Talk: "Diesen Ausschaltknopf finde ich viel zu selten"

Melanie Meilinger im Sonntags-Talk: "Diesen Ausschaltknopf finde ich viel zu selten"

Mit einem Olympia-Ticket im Gepäck landete Melanie Meilinger am Samstag beim letzten Weltcup auf dem 45. Platz. Damit erfüllt sich der Kindheitstraum der 26-Jährigen im Februar in Südkorea. Im Sonntags-Talk spricht Meilinger über ihr Leben als Einzelkämpferin, österreichische Köstlichkeiten in China und ihren Gipfel der Gefühle. 
Lawinengefahr: "Angespannter 3er" in Salzburg

Lawinengefahr: "Angespannter 3er" in Salzburg

In Salzburg ist die Lawinengefahr am Freitag zwar nicht mehr groß (Stufe vier der fünfstufigen Skala), aber immer noch erheblich (Stufe drei) gewesen. Laut Lawinenwarndienst herrschte oberhalb der Waldgrenze mit zunehmender Seehöhe ein "angespannter 3er". Wegen Lawinengefahr gesperrt war am Vormittag noch die B99 zwischen Obertauern und Tweng sowie die B164 zwischen Hinterthal und Dienten.
Eisspeedway-Rennen in St. Johann wegen Tauwetters abgesagt

Eisspeedway-Rennen in St. Johann wegen Tauwetters abgesagt

Speedway-Fans müssen auf das Eisspektakel in St. Johann (Pongau) verzichten. Anhaltend warme Temperaturen machten dem Veranstalter einen Strich durch die Rechnung. Das mit hochkarätigem Teilnehmerfeld besetzte Rennen soll im Februar nachgeholt werden.
Vignettenpflicht für freiwillige Helfer: Salzburgs Politik springt nun doch auf

Vignettenpflicht für freiwillige Helfer: Salzburgs Politik springt nun doch auf

Nach Berichten über die prekäre Lage rund um die Vignettenpflicht für Freiwilligenorganisationen wie die Salzburger Berg- und Wasserrettung scheint nun Bewegung in die Angelegenheit zu kommen. Sowohl Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) als auch FPÖ-Chefin Marlene Svazek wollen sich auf Bundesebene für eine Lösung stark machen.
Schnee und Glätte machen Verkehr in Salzburg zu schaffen

Schnee und Glätte machen Verkehr in Salzburg zu schaffen

Schnee, Regen und Eisglätte machten dem Verkehr in Salzburg am Freitagmorgen zu schaffen. Die B164 und die B99 mussten wegen Lawinengefahr gesperrt werden. Auf der A10 kam es zu einer nächtlichen Sperre. Wir geben euch einen Überblick.
Nach Urteil in der Schweiz: Tierschützer kämpfen gegen Hummerhaltung in Salzburger Restaurants

Nach Urteil in der Schweiz: Tierschützer kämpfen gegen Hummerhaltung in Salzburger Restaurants

Hummer dürfen in Schweizer Restaurants ab dem 1. März nicht mehr bei Bewusstsein in kochendes Wasser geworfen werden, die Krustentiere müssen vorher betäubt werden. Eine Regelung, die in Österreich schon seit Jahren gilt. Aber: Immer wieder findet man in Salzburg Restaurants, die diese lebende Meeresdelikatesse halten. Für den Tierschutzverein RespekTiere ist das Tierquälerei.
Wetter am Wochenende bringt neue Schneemassen

Wetter am Wochenende bringt neue Schneemassen

Das abwechslungsreiche Winterwetter geht auch am Freitag und am Wochenende weiter. Es wird kalt und unbeständig, zumindest im Bergland auch winterlich. Wir geben euch einen umfassenden Überblick.
Grippewelle rollt auf Salzburg zu: So könnt ihr eine Ansteckung vermeiden

Grippewelle rollt auf Salzburg zu: So könnt ihr eine Ansteckung vermeiden

Die Grippewelle rollt derzeit von Osten auf Salzburg zu und dürfte sich Ende Jänner auch hierzulande zuspitzen. Der Influenza-B-Virus wird in Salzburg von Hausärzten bereits vermehrt beobachtet. Wie ihr eine Ansteckung vermeidet und was ihr tun könnt, wenn euch die Influenza schon voll im Griff hat, erfahrt ihr hier.
Diese Ersatzvignetten sind gültig

Diese Ersatzvignetten sind gültig

Die Jahresvignette 2017 läuft mit 31. Jänner aus. Wer ohne auf der Autobahn unterwegs ist oder diese falsch angebracht hat, muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen. 120 Euro kostet das. Wird man beim "Vignetten-Recycling" erwischt, kostet das gleich das Doppelte. Solltet ihr die Vignette falsch aufgeklebt haben, könnt ihr euch mit folgendem Ersatz helfen.
Lawinenwarnstufe vier in Salzburg: Katschbergstraße gesperrt

Lawinenwarnstufe vier in Salzburg: Katschbergstraße gesperrt

Das Sturmtief "Friederike" hat in Salzburg am Donnerstag für verbreitet große Lawinengefahr (Stufe vier der fünfstufigen Skala) in den Bergen gesorgt. Wegen der ergiebigen Neuschneemengen und Windverfrachtungen herrschte eine sehr angespannte Lawinensituation. Die Katschbergstraße (B99) wurde zwischen Obertauern und Tweng wegen der Lawinengefahr gesperrt.
Nichtraucherantrag im Salzburger Landtag: Kritik von FPS und FPÖ

Nichtraucherantrag im Salzburger Landtag: Kritik von FPS und FPÖ

Eine Mehrheit aus SPÖ, ÖVP, Grünen und Abgeordneten Otto Konrad sprach sich am Mittwoch im Landtag für ein generelles Rauchverbot aus. FPÖ und FPS pochen auf "Wahlfreiheit" und stimmten dagegen.
Richtiges Verhalten für Autofahrer bei Sturm

Richtiges Verhalten für Autofahrer bei Sturm

Mit Sturmtief "Friederike" erreichten am Mittwoch Sturmböen und Schnee auch Salzburg. Der Anhänger eines Lkw ist auf der L101 sogar umgeweht worden, auch im restlichen Österreich ist es zu Unfällen gekommen. Wie sollte man sich nun als Autofahrer bei starken Böen verhalten? Wir haben fünf Tipps für sicheres Autofahren bei Sturm für euch.
Einbrecher fackeln Auto ab

Einbrecher fackeln Auto ab

Nach einem gescheiterten Einbruchsversuch haben zwei Unbekannte offenbar ihr Fluchtauto angezündet. Ein ausgebrannter Audi A3 ist in der vergangenen Nach in der Schwarzstraße gefunden worden. Zuvor hatten Einbrecher versucht, die Auslagenscheibe eines Geschäftes einzuschlagen.
317 Salzburger wenden sich an Volksanwaltschaft

317 Salzburger wenden sich an Volksanwaltschaft

317 Salzburger haben sich zwischen 2015 und 2016 mit einer Beschwerde am Land Salzburg an die Volksanwaltschaft gewandt. Das geht aus einem Bericht der Volksanwaltschaft hervor, der am Mittwoch präsentiert worden ist. Wir zeigen euch die brisantesten Fälle auf.
Salzburger Landtag macht sich für Rauchverbot stark

Salzburger Landtag macht sich für Rauchverbot stark

Für ein generelles Rauchverbot haben sich am Mittwoch in der ersten Ausschusssitzung die Mitglieder des Salzburger Landtags mehrheitlich ausgesprochen. Bei der Aktion „Salzburg freiwillig rauchfrei“ machen inzwischen 68 Lokale aus dem gesamten Bundesland mit.
"Friederike" bringt Böen um die 120 km/h und massig Neuschnee

"Friederike" bringt Böen um die 120 km/h und massig Neuschnee

Das Sturmtief "Friederike" trifft heute aus Deutschland kommend auch Österreich, so die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Auf den Bergen seien Böen von etwa 120 km/h zu erwarten. Zusätzlich zu den Böen herrscht durch Neuschnee erhebliche Lawinengefahr.
Das soll sich bei Salzburgs Feuerwehren ändern

Das soll sich bei Salzburgs Feuerwehren ändern

Salzburgs Feuerwehren wollen mit der Zeit gehen und deshalb steht eine Änderung des Landesfeuerwehrgesetzes bevor. Wir haben uns darüber mit Landesfeuerwehrkommandant Leopold Winter unterhalten und zeigen auf, was die geplanten Neuerungen mit Frühjahr 2018 für Salzburg bedeuten. 
Salzburg wählt am 22. April

Salzburg wählt am 22. April

Die Salzburger Landesregierung hat den Wahltermin für die kommenden Wahlen 2018 festgelegt. Salzburg wählt demnach am 22. April, teilt ÖVP-Klubobfrau Daniela Gutschi am Mittwoch mit. Die Entscheidung fiel einstimmig. Alle anderen rechtlich in Betracht kommenden Termine schienen wenig geeignet.

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern