SPÖ kritisiert das Mobilitätskonzept für 2025

SPÖ kritisiert das Mobilitätskonzept für 2025

„Wenig ambitioniert, wenig innovativ“: So fällt das Resümee der größten Oppositionspartei des Landes, der SPÖ, zum Mobilitätskonzept der Salzburger Landesregierung aus. Gerade beim öffentlichen Verkehr sei man schon viel weiter gewesen. Die Hauptkritikpunkte im Überblick.
Hellbrunner Straße: Teenager bestehlen 85-Jährige

Hellbrunner Straße: Teenager bestehlen 85-Jährige

Zwei 15-Jährige stahlen am Montagnachmittag in der Hellbrunner Straße in der Stadt Salzburg einer 85-Jährigen die Handtasche aus ihrem Rollator. Ein 75-Jähriger nahm die Verfolgung auf und trug so dazu bei, dass die Beiden gefasst wurden.
Salzburg: 36-Jähriger von Vorwurf des Mordversuches freigesprochen

Salzburg: 36-Jähriger von Vorwurf des Mordversuches freigesprochen

Ein 36-Jähriger ist am Dienstag bei einem fortgesetzten Prozess in Salzburg vom Vorwurf des versuchten Mordes als Beteiligter und illegalen Waffenbesitzes freigesprochen worden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Laut Anklage soll der Mann einen Häftling bei Besuchen in der Justizanstalt Salzburg dazu angestiftet haben, einen Rivalen zu erschießen, wenn er wieder auf freiem Fuß ist.

  • Besondere Momente in Bildern
  • Bilder der Unfallstelle
  • Bilder vom Event
  • Bilder vom Einsatz
FOTO
Maxglan: Sieben Obus-Passagiere bei Bremsmanöver verletzt

Maxglan: Sieben Obus-Passagiere bei Bremsmanöver verletzt

Um einen Unfall zu verhindern bremste ein Obus-Lenker am Dienstagvormittag in Salzburg stark ab. Sieben Fahrgäste stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu – darunter ein Kind.
Franz-Josef-Kai: Zwei Verletzte nach Crash zwischen Biker und Fahrradfahrer

Franz-Josef-Kai: Zwei Verletzte nach Crash zwischen Biker und Fahrradfahrer

Ein 52-jähriger Motorradfahrer und ein 21-jähriger Radfahrer krachten am Dienstagnachmittag am Rot-Kreuz-Parkplatz in der Salzburger Altstadt zusammen. Beide Beteiligten wurden verletzt. Der Franz-Josef-Kai wurde zwischenzeitlich gesperrt.
90 Jahre Flughafen Salzburg: Ein Blick zurück

90 Jahre Flughafen Salzburg: Ein Blick zurück

Heute auf den Tag genau feiert der Salzburger Flughafen sein 90-jähriges Bestehen. Am 16. August 1926 um punkt 10 Uhr landete die erste Maschine mit zwei Fluggästen an Bord in der Mozartstadt. Zum Jubiläum blicken wir zurück.
Land Salzburg investiert eine Million Euro in Sportstätten

Land Salzburg investiert eine Million Euro in Sportstätten

Das Land Salzburg fördert die Errichtung und Sanierung von Sportstätten heuer mit knapp einer Million Euro. Wir zeigen euch, welche Sportstätten in den letzten zwei Jahren mit insgesamt 1,8 Millionen Euro finanziert wurden. 
Wetter: Nebel löst Sonne ab

Wetter: Nebel löst Sonne ab

Der Nebel gehört zum Herbst, zum August eher weniger. Feuchte Boden bescheren uns in den nächsten Tagen trotzdem dichtes Grau, vor allem im Gebirge. Dort ist auch die Gewittergefahr groß.
Land Salzburg legt Mobilitätskonzept bis 2025 vor

Land Salzburg legt Mobilitätskonzept bis 2025 vor

"Salzburg.mobil.2025": Unter diesem Titel hat das Land Salzburg nach rund eineinhalb Jahren Vorarbeit seine Ziele und Maßnahmen formuliert, wie die Mobilität in zehn Jahren funktionieren soll. Bei der Präsentation am Dienstag sagte Verkehrs-Landesrat Hans Mayr (Salzburger Bürgergemeinschaft) "markante Änderungen im Mobilitätsverhalten in zehn Jahren" voraus.
Elisabeth-Vorstadt: Frau sexuell belästigt

Elisabeth-Vorstadt: Frau sexuell belästigt

Eine 19-Jährige wurde am Montagnachmittag in der Elisabeth-Vorstadt in der Stadt Salzburg Opfer einer sexuellen Belästigung. Die Frau konnte aber ein Foto des Täters machen.
Tipps für künftige Schüler und Eltern: Schulweg in den Ferien üben

Tipps für künftige Schüler und Eltern: Schulweg in den Ferien üben

In drei Wochen beginnt für 5.500 Salzburger Kinder mit dem Eintritt in die Volksschule ein neuer Lebensabschnitt. Dazu gehört für die Kleinen auch der selbständige Weg in die Schule. Der ÖAMTC empfiehlt, den Schulweg bereits jetzt in den Ferien zu üben.
Streit am Bahnhofsvorplatz artet in Schlägerei aus

Streit am Bahnhofsvorplatz artet in Schlägerei aus

Ein Streit am Bahnhofsvorplatz in der Stadt Salzburg artete Montagabend in Schlägerei zwischen acht Personen aus. Die Polizei verhinderte eine weitere Eskalation.
24-Jähriger wehrt sich mit Pfefferspray gegen Faust-Attacke

24-Jähriger wehrt sich mit Pfefferspray gegen Faust-Attacke

Weil er in der Nacht vor einem Lokal in der Landeshauptstadt von zwei jungen Männern attackiert wurde, griff ein 24-jähriger Zimmerer aus Salzburg zum Pfefferspray und setzte dabei seine beiden Kontrahenten außer Gefecht.
Motorradfahrer kracht in Lamprechtshausen gegen Pkw: Fünf Verletzte

Motorradfahrer kracht in Lamprechtshausen gegen Pkw: Fünf Verletzte

Fünf Verletzte hat ein Verkehrsunfall am Sonntag auf der L207 in Lamprechtshausen im Salzburger Flachgau gefordert. Ein 54-jähriger Flachgauer prallte auf der Fahrt in Richtung Michaelbeuern mit seinem Motorrad nach einer Fahrbahnkuppe auf einen vor ihm fahrenden Pkw.
Wetter wird unbeständig, aber nicht unfreundlich

Wetter wird unbeständig, aber nicht unfreundlich

Das Wetter zeigt sich in der kommenden Woche laut einer Prognose der Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) auf der Hohen Warte "unbeständig, aber nicht unfreundlich". Die Temperaturen bleiben aber beinahe durchwegs unter 30 Grad.
Zahlreiche Staus im Rückreiseverkehr auf Österreichs Straßen

Zahlreiche Staus im Rückreiseverkehr auf Österreichs Straßen

Nach Angaben des ÖAMTC hat es auch am Sonntag umfangreiche Behinderungen auf Österreichs Straßen gegeben. Grenzkontrollen, Baustellen und Unfälle bremsten gleich in mehreren Bundesländern die Fahrt. In Salzburg standen die Kolonnen vor dem Grenzübergang Walserberg teilweise bis zur Tauernautobahn zurück.
49-Jähriger beschimpft, würgt und bedroht Bekannte: Festnahme

49-Jähriger beschimpft, würgt und bedroht Bekannte: Festnahme

Zu einem handfesten Streit zwischen einem 49-Jährigen und seiner Bekannten ist es Samstagabend in einer Wohnung in der Stadt Salzburg gekommen. Der Mann war derart aggressiv, dass er festgenommen werden musste.
Elisabeth-Vorstadt: Afghane (30) geschlagen, getreten, gebissen und ausgeraubt

Elisabeth-Vorstadt: Afghane (30) geschlagen, getreten, gebissen und ausgeraubt

Zwei Männer haben in der Nacht auf Sonntag in der Elisabeth-Vorstadt in der Stadt Salzburg einen 30-jährigen Afghanen ausgeraubt. Die unbekannten Täter attackierten den Mann mit Faustschlägen und traten auf ihn ein.
Streit unter zwei Frauen artet in Elisabeth-Vorstadt aus

Streit unter zwei Frauen artet in Elisabeth-Vorstadt aus

Zwei stark alkoholisierte Frauen gerieten am Samstagmittag in der Elisabeth-Vorstadt in der Stadt Salzburg in einen handfesten Streit.
Steirertreffen im Schloss Leopoldskron

Steirertreffen im Schloss Leopoldskron

Das Steirertreffen fand am Freitag im Schloss Leopoldskron in der Stadt Salzburg statt. Die Organisatorin Marlies Ruhr lud zu dem Event ein.
Weitere Baustelle in Salzburg: Bauarbeiten in Schwarzstraße

Weitere Baustelle in Salzburg: Bauarbeiten in Schwarzstraße

Fast täglich steht der Verkehr in der Stadt Salzburg. Das liegt zum einen an zahlreichen Touristen, andererseits aber auch an vielen Baustellen. Ab Dienstag steht die nächste Baustelle bevor.
Walserberg: Lkw-Fahrer bedroht Mann mit Gabel

Walserberg: Lkw-Fahrer bedroht Mann mit Gabel

Mehrere Straftaten ereigneten sich in der Nacht auf Samstag in Wals (Flachgau) und in der Stadt Salzburg. Ein Mann wurde am Grenzübergang Walserberg mit einer Gabel bedroht.
Taxham: Granate aus dem Ersten Weltkrieg in Carport entdeckt

Taxham: Granate aus dem Ersten Weltkrieg in Carport entdeckt

Eine stark verrostete Granate aus dem Ersten Weltkrieg ist gestern, Freitag, zu Mittag in einem Carport im Salzburger Stadtteil Taxham von einer Bewohnerin entdeckt worden. Die besorgte Frau verständigte die Polizei. Ein sprengstoffkundiger Beamter der Landespolizeidirektion Salzburg stellte fest, dass der Zünder entfernt und die Werfergranate deshalb nicht mehr gefährlich war.
Verkehr und Stau in Salzburg: Urlauberzug ungebrochen

Verkehr und Stau in Salzburg: Urlauberzug ungebrochen

Der Urlauberreiseverkehr in Richtung Süden ist am Samstag ungebrochen stark gewesen. Schon auf der deutschen A 8 war die Überlastung spürbar. Die Verkehrsexperten erwarteten, dass sich die Kolonnen im Laufe des Tages nach Österreich verlagern würden.
Elisabeth-Vorstadt: Küche fängt Feuer

Elisabeth-Vorstadt: Küche fängt Feuer

Ein 56-jähriger Mieter einer Wohnung im Salzburger Stadtteil Elisabeth-Vorstadt ist bei einem Küchenbrand gestern, Freitag, am Abend leicht verletzt worden. Der Mann wollte das Feuer am Herd selbst löschen, was im laut Polizei auch großteils gelang. Allerdings erlitt er eine Rauchgasvergiftung. Er wurde vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern