150.000 Euro Schaden bei Einbrüchen in Salzburg und Wien: Festnahme

150.000 Euro Schaden bei Einbrüchen in Salzburg und Wien: Festnahme

Ein 39-Jähriger soll bei 13 Einbrüchen in Wohnungen und Geschäften in der Stadt Salzburg und Wien seit dem Jahr 2011 einen Gesamtschaden von mehr als 150.000 Euro verursacht haben. Der Verdächtige wurde in seinem Heimatland Slowakei aufgrund eines Europäischen Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Wien festgenommen. Er sitzt jetzt in der Justizanstalt Josefstadt in Wien in Haft.
Lehen: Zimmerbrand in der Stadt Salzburg

Lehen: Zimmerbrand in der Stadt Salzburg

Im dritten Stock eines Mehrparteienhauses in der Stadt Salzburg brach Montagmittag ein Feuer aus. Eine Bewohnerin musste vom Roten Kreuz vor Ort versorgt werden.
Drei Asylwerber sollen Sozialleistungen erschlichen haben: Verurteilt

Drei Asylwerber sollen Sozialleistungen erschlichen haben: Verurteilt

Drei Asylwerber sollen unrechtmäßig Tausende Euro an Sozialleistungen in Salzburg in Anspruch genommen haben, indem sie bei der Asyl-Antragstellung bewusst ein falsches Geburtsdatum genannt und sich als minderjährige Flüchtlinge ausgegeben haben. Zu diesem Ergebnis ist am Montag eine Richterin in Salzburg gekommen. Zwei Männer erhielten sechs Monate bedingte Haft, der dritte fünf Monate bedingt.

  • Zimmerbrand in Lehen
  • Shooting in Salzburg
  • Stau auf A10
  • Schneemassen in Salzburg
  • Sturm auf das Schloss
  • Bilder des Einsatzes
  • Glöcklerlauf in Salzburg
  • 			Hush Hush, I
  • 			Hush Hush, II
FOTO
Sieben Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn in Salzburg

Sieben Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn in Salzburg

Bei einem Auffahrunfall in Salzburg kurz vor der Einmündung der Tauernautobahn in die Westautobahn beim Knoten Wals sind am Montag sieben Personen leicht verletzt worden.
Mönchsberggarage: Stadt Salzburg legt Beschwerde gegen Bescheid ein

Mönchsberggarage: Stadt Salzburg legt Beschwerde gegen Bescheid ein

Die Stadt Salzburg hat am Montag beim Land offiziell Beschwerde gegen den negativen Bescheid zum Ausbau der Mönchsberggarage eingebracht. Nach Einsicht der Akten durch einen Anwalt sei man überzeugt, dass sich die zuständige LHStv. Astrid Rössler (Grüne) bei ihrem Nein zur erforderlichen Änderung des Flächenwidmungsplans über die Experten der zuständigen Fachabteilung hinweggesetzt habe.
Aufprall der Costa Concordia war für Schaden "wie ein Erdbeben"

Aufprall der Costa Concordia war für Schaden "wie ein Erdbeben"

Die Todesangst jener Stunden an Bord des sinkenden Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia wird der Salzburger Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) nie vergessen. "Über zwei Stunden lang wusste ich nicht, ob ich die Nacht überleben würde. Ich habe viele Tote gesehen. Es wäre gelogen zu behaupten, ich hätte keine Todesangst gehabt", sagte Schaden im Gespräch mit der APA.
"Miss Austria Universe" im Schloss Leopoldskron

"Miss Austria Universe" im Schloss Leopoldskron

Ein Kostüm der besonderen Art durfte "Miss Austria Universe" am Wochenende bei einem Foto-Shooting im Salzburger Schloss Leopoldskron tragen. Für die "Miss Universe"-Wahl hat man der schönen Oberösterreicherin ein "Sound of Music"-Kleid auf den Leib geschneidert.
Lawinengefahr am Gaisberg: Rundweg gesperrt

Lawinengefahr am Gaisberg: Rundweg gesperrt

Gesperrt ist bis auf weiteres der Rundwanderweg am Salzburger Hausberg, dem Gaisberg. Es sei derzeit zu gefährlich, teilte Roman Kloiber, Leiter der städtischen Lawinenwarnkommission, am Montag mit.
Reiseverkehr und Schneefall sorgen für Staus

Reiseverkehr und Schneefall sorgen für Staus

Schnee und glatte Fahrbahnen machen am Sonntag Auto- und Lastwagenfahrern das Leben schwer. Nach Angaben des ÖAMTC ist es auf mehreren Autobahnen zu Unfällen gekommen. Der Urlauberrückreiseverkehr tut sein Übriges.
Extreme Kälte vorbei, doch Winterwetter bleibt

Extreme Kälte vorbei, doch Winterwetter bleibt

Die extreme Kälte der vergangenen Tage ist vorbei. In Radstadt (Pongau), wo in der Nacht auf Samstag auf minus 26 Grad gemessen wurden, herrschten in der Nacht auf Sonntag mit minus 10,9 Grad vergleichsweise milde Temperaturen. Auch in der Landeshauptstadt stiegen die Temperaturen von minus 18 Grad auf acht Grad minus an.
Salzburger Polizist bei Rauferei durch Kinnhaken verletzt

Salzburger Polizist bei Rauferei durch Kinnhaken verletzt

Ein rabiater 24-Jähriger hat in der Stadt Salzburg in der Nacht auf Sonntag einem Polizisten einen Kinnhaken verpasst. Der Beamte wurde bei dem Angriff verletzt, der Angreifer daraufhin festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum gebracht. Er wurde angezeigt, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.
Sturm der Salzburger Faschingsgilde auf das Schloss Mirabell

Sturm der Salzburger Faschingsgilde auf das Schloss Mirabell

Die Salzburger Faschingsgilde sowie befreundete Gruppen aus Österreich und Deutschland unternahmen am Samstag den alljährlichen Sturm auf das Schloss Mirabell in der Stadt Salzburg, um die Faschingszeit einzuläuten. Den Startschuss dazu gaben die Prangerschützen mit einem Ehrensalut.
Minus 27 Grad: Österreichs Kältepol am Sonnblick

Minus 27 Grad: Österreichs Kältepol am Sonnblick

In Westösterreich herrscht weiterhin grimmige Kälte. Salzburg war die zweite Nacht in Folge die kälteste Landeshauptstadt Österreichs. An der Messstelle Flughafen wurden minus 18,2 Grad registriert. Der absolute Tiefstwert wurde mit minus 27 Grad am Gipfel des 3.106 Meter hohen Sonnblicks gemessen.
Statt Salzburg: Ungeplante AUA-Landung in Linz

Statt Salzburg: Ungeplante AUA-Landung in Linz

Ein Flugzeug der Austrian Airlines (AUA), das am Samstagvormittag von Wien nach Salzburg fliegen sollte, musste kurzerhand in Linz landen. Wie eine AUA-Sprecherin gegenüber SALZBURG24 bestätigte, wurden die Passagiere schließlich in Bussen in die Mozartstadt gebracht.
Knapp 600 Kälteeinsätze für Pannenhelfer am Feiertag

Knapp 600 Kälteeinsätze für Pannenhelfer am Feiertag

Zu zahlreichen Einsätzen mussten die Pannenhelfer in Salzburg aufgrund der Eiseskälte in den vergangenen Tagen ausrücken. Wie der ÖAMTC mitteilte, waren es am Feiertag an die 600, bis Samstagmittag wurden bereits 250 Einsätze registriert.
Lawinengefahr im Westen Österreichs bleibt "erheblich"

Lawinengefahr im Westen Österreichs bleibt "erheblich"

Die Lawinensituation hat sich im Westen Österreichs am Samstag weiterhin nicht verändert. Der Lawinenwarndienst Salzburg spricht in einer Höhe von 1.600 Metern bis 2.200 Metern von erheblicher Schneebrettgefahr, in den Nockbergen wird sie als mäßig eingestuft.
Katze verendet bei Kellerbrand in der Stadt Salzburg

Katze verendet bei Kellerbrand in der Stadt Salzburg

Ein Brand ist in den Abendstunden des Dreikönigstags in einem Einfamilienhaus in der Josepha-Duschek-Straße in der Stadt Salzburg ausgebrochen. Menschen wurden nicht verletzt, eine Katze verendete jedoch.
Salzburger (54) als falscher Sanitäter in OÖ ausgeforscht

Salzburger (54) als falscher Sanitäter in OÖ ausgeforscht

Die Polizei konnte einen 54-jährigen Salzburger als jenen Mann ausforschen, der sich bei einem Unfall eines Reisebusses am Mittwoch in St. Lorenz am Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) als falscher Sanitäter ausgegeben hat.
50. Glöcklerlauf in der Stadt Salzburg

50. Glöcklerlauf in der Stadt Salzburg

Der 50. Glöcklerlauf ging am Donnerstagabend in der Stadt Salzburg über die Bühne. Hier gibt's ein paar Impressionen.
Diebischer Familienclan in Salzburger Einkaufszentrum aufgeflogen

Diebischer Familienclan in Salzburger Einkaufszentrum aufgeflogen

Eine siebenköpfige Diebesbande ist am Donnerstag in einem Einkaufszentrum im Salzburger Stadtteil Taxham von der Polizei erwischt worden. In einem Pkw auf dem Parkplatz stellten die Beamten Bekleidung im Wert von mehreren tausend Euro sicher.
Was tun, wenn das Eis bricht? Die Salzburger Wasserrettung klärt auf

Was tun, wenn das Eis bricht? Die Salzburger Wasserrettung klärt auf

Mit dem endgültigen Wintereinbruch und den tiefen Temperaturen warnt die Salzburger Wasserrettung vor den Gefahren an gefrorenen Gewässern und erinnert, wie wir im Notfall richtig handeln.
„HUSH HUSH“: Auftakt zu neuer Party-Reihe im City Beats

„HUSH HUSH“: Auftakt zu neuer Party-Reihe im City Beats

„HUSH HUSH“, heißt der neue Party-Freitag im City Beats in der Stadt Salzburg. Seinen Auftakt fand die Reihe unter dem Motto "House vs RnB" aber schon diesen Donnerstag. Unser Fotograf Marcel war für euch natürlich auch hier dabei!
Airbnb: Suchen Austausch mit Städten, auch Salzburg

Airbnb: Suchen Austausch mit Städten, auch Salzburg

Die Stadt Salzburg will wie viele andere europäische Städte die Spielregeln für die private Wohnungsvermietung über Plattformen wie Airbnb verschärfen. 2016 wurden 20 Verfahren gegen Wohnungsbesitzer angestrengt.
Winterwetter: Stadt Salzburg kälteste Landeshauptstadt in Österreich

Winterwetter: Stadt Salzburg kälteste Landeshauptstadt in Österreich

Tief "Axel" hat Teilen Österreichs eine klirrend kalte Nacht beschert. Die Stadt Salzburg war österreichweit die kälteste Landeshauptstadt. 
Land Salzburg fördert Hausbau

Land Salzburg fördert Hausbau

Häuslbauer aufgepasst! Mit der Wohnbauförderung unterstützt das Land Salzburg die Errichtung von eigenem Wohnraum. Das Land Salzburg zahlt bis zu 300 Euro pro Quadratmeter für Neubauten.

Stadt.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern