Obdachloser am Salzburger Hauptbahnhof niedergestochen: Fahndung

Obdachloser am Salzburger Hauptbahnhof niedergestochen: Fahndung

Niedergestochen und dabei verletzt wurde Sonntagabend ein 55 Jahre alter Obdachloser am Vorplatz des Salzburger Hauptbahnhofs. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar, informiert die Polizei in einer Aussendung. Es gibt jedoch eine Täterbeschreibung.
Pflasterstein-Aktion: Ermittlungen in Salzburg

Pflasterstein-Aktion: Ermittlungen in Salzburg

Nach den Protestaktionen mit Pflastersteinen gegen das neue Arbeitszeitgesetz der Bundesregierung in der Vorwoche hat die Staatsanwaltschaft Salzburg ein Ermittlungsverfahren gegen eine konkrete Person und gegen unbekannte Täter eingeleitet.
Schutz vor Betrug und Diebstahl im Urlaub

Schutz vor Betrug und Diebstahl im Urlaub

"Das Böse ist immer und überall" wussten schon die Musiker der EAV. So ist man auch im Urlaub nicht gefeit vor Diebstählen, Einbrüchen oder Betrügereien. Damit der Traumurlaub nicht zum Albtraum wird, hat die Polizei einige Tipps parat.

  • Bergputzer im Einsatz
  • Wanda I
  • Wanda II
  • Wanda III
  • Kelly Family in Salzburg I
  • Kelly Family in Salzburg II
  • Bilder aus der Brauwelt
  • 22-Jähriger vor Gericht
  • Polizeihunde trainieren
FOTO
Das muss in eure Reiseapotheke

Das muss in eure Reiseapotheke

Mit den Sommerferien beginnt für viele auch der wohlverdiente Urlaub. Auch, wenn hoffentlich nur Spaß und Erholung auf dem Plan stehen, sollte man nicht unvorbereitet auf Reisen gehen. Schon die kleinste Erkrankung kann den Traumurlaub zunichte machen. Diese Dinge sollten deshalb in eurer Reiseapotheke nicht fehlen.
Bergputzer in Salzburg wieder im Einsatz

Bergputzer in Salzburg wieder im Einsatz

Noch bis 19. Juli sind die Bergputzer am Mönchsberg in der Stadt Salzburg wieder im Einsatz. Es kommt während der Arbeiten zu kurzen Straßensperren. Wir haben die Bilder vom Montag für euch zum Durchklicken.
Sommerwetter legt eine kurze Pause ein

Sommerwetter legt eine kurze Pause ein

Das ruhige Sommerwetter erlebt gegen Mitte der Woche einen Dämpfer: Ein Höhentief zieht über Deutschland hinweg und eine Kaltfront erfasst Dienstagnacht vorübergehend den Alpenraum. Ab Donnerstag steigen die Temperaturen dann wieder auf ein sommerliches Niveau. Das prognostizieren die Wetterexperten von Ubimet am Montag.
Wie es mit Salzburger Lehrling Ali W. weitergeht

Wie es mit Salzburger Lehrling Ali W. weitergeht

Für den von der Abschiebung bedrohten Lehrling Ali W. ist am Montag in Salzburg eine 72-Stunden-Frist des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl (BFA) abgelaufen. Der Aufforderung, sich bis zum Vormittag in einem Flüchtlingsquartier in Schwechat einzufinden, kam der 23-jährige Pakistani jedoch nicht nach. Sein Anwalt Peter Perner hatte Einspruch gegen den entsprechenden Bescheid eingelegt.
Plastikmüll: Leben ohne Plastik in Salzburg

Plastikmüll: Leben ohne Plastik in Salzburg

Ein Alltag ohne Plastik ist für die meisten nicht mehr vorstellbar. Von Lebensmitteln über Kleidung bis zu Kosmetika: Überall begegnet uns Kunststoff in verschiedensten Formen. Nur ein geringer Teil der Verpackungen kann wirklich wiederverwendet werden. Wir haben uns angesehen, wie viel Plastikmüll jährlich in Salzburg anfällt und, welche Alternativen es gibt.
Salzburg feiert mit Wanda bei Open Air

Salzburg feiert mit Wanda bei Open Air

Einen Tag nach der Kelly Family lieferte die österreichische Band Wanda am Parkplatz des Messezentrums Salzburg ein sensationelles Konzert ab. Die Musiker machten im Rahmen ihrer "Niente Open Air"-Tour am Sonntag in Salzburg Halt. Unser Fotograf Marco war für euch dabei. Klickt euch durch die Bilder!
ELF2018 – Rot-Kreuz-Koordinator Stefan Soucek im Sonntags-Talk: "Wir fahren alles auf, was wir haben"

ELF2018 – Rot-Kreuz-Koordinator Stefan Soucek im Sonntags-Talk: "Wir fahren alles auf, was wir haben"

Nach einem größtenteils verregnetem Electric Love Festival 2018 zieht das Rote Kreuz eine zufriedene Bilanz. Koordinator Stefan Soucek spricht im Sonntags-Talk darüber, wie ein Einsatz am Salzburgring abläuft, was das Besondere am ELF ist und wann überhaupt die Vorbereitung aufs nächste Jahr beginnt.
Radfahrerin kollidiert mit Auto in Liefering

Radfahrerin kollidiert mit Auto in Liefering

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagvormittag auf der Münchner Bundesstraße in Salzburg-Liefering gekommen. Eine 27-jährige Radfahrerin wurde von einem 41-jährigen Fahrzeuglenker erfasst. Sie wurde verletzt ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.
Kelly Family begeistert tausende Fans in der Salzburg Arena

Kelly Family begeistert tausende Fans in der Salzburg Arena

Über 20 Millionen verkaufte Tonträger, mehr als 50 erhaltene Auszeichnungen – und 2018 erstmals seit 1999 wieder auf großer Tour: Die Kelly Family heizte am Samstagabend zahlreichen Salzburgern bei ihrem Konzert in der Salzburg Arena kräftig ein. Wir haben die Bilder vom Konzert.
Mit Barhocker attackiert: Schlägerei in Schallmoos

Mit Barhocker attackiert: Schlägerei in Schallmoos

In der Nacht auf Sonntag kam es in einem Lokal in Salzburg-Schallmoos zu einer Rauferei zwischen sechs Personen. Ein 22-Jähriger wurde dabei mit einem Barhocker verletzt, drei weitere Beteiligte zogen sich ebenfalls Blessuren zu.
WM-Abend in der Stiegl Brauwelt

WM-Abend in der Stiegl Brauwelt

Am Freitag trafen sich Fußballbegeisterte in der Stiegl Brauwelt zum gemeinsamen Fußballschauen. Am Programm standen die Viertelfinalspiele der Weltmeisterschaft in Russland. Zuerst setzte sich Frankreich gegen Uruguay durch, anschließend kickte Belgien Brasilien aus der WM. Unser Fotograf Manuel war für euch dabei!
Erste Salzburger Ferienwoche wird sommerlich

Erste Salzburger Ferienwoche wird sommerlich

Am Freitag sind Salzburgs Schüler in die Sommerferien gestartet. Passend dazu präsentiert sich das Wetter auch wieder von seiner sommerlichen Seite: Die Temperaturen liegen im badetauglichen Bereich. Nur vorübergehend wird es zur Wochenmitte etwas unbeständiger.
Phishing-Mail "Steuerrückzahlung": Tipps der Polizei

Phishing-Mail "Steuerrückzahlung": Tipps der Polizei

Es sieht auf den ersten Blick wie ein Mail des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) aus, bei genauerer Betrachtung handelt es sich aber um einen Betrug. Bereits Ende Juni warnte das BMF vor der Betrugsmasche (wir haben berichtet). Nun meldet die Polizei auch Vorfälle aus Salzburg. Die Behörden geben Tipps, wie mit solchen Emails umzugehen ist.
Lebensmittelwarnung: "Pesto di finocchietto e mandorle"

Lebensmittelwarnung: "Pesto di finocchietto e mandorle"

Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) gibt bekannt, dass das Nahrungsmittel "Pesto di finocchietto e mandorle - Segreti di Sicilia" des italienischen Herstellers Segreti di Sicilia wegen einer Kontamination mit dem Bakterium Clostridium botulinum als gesundheitsschädlich beurteilt wurde. Das Produkt wurde in zwei Geschäften in Salzburg und Linz gehandelt.
22-Jähriger soll Freundin in Salzburg vergewaltigt haben: Freispruch

22-Jähriger soll Freundin in Salzburg vergewaltigt haben: Freispruch

Ein 22-Jähriger, der am 26. Oktober 2017 seine Freundin in Salzburg vergewaltigt haben soll, ist am Freitag bei einem Prozess am Landesgericht Salzburg von diesem Vorwurf im Zweifel freigesprochen worden. Der Syrer wurde aber wegen Nötigung, Widerstands gegen die Staatsgewalt und Sachbeschädigung zu einer teilbedingten Haft von zwölf Monaten, davon vier Monate unbedingt, verurteilt.
Pflasterstein-Aktion: Aufregung über Video in Salzburg

Pflasterstein-Aktion: Aufregung über Video in Salzburg

Protestaktionen mit Pflastersteinen gegen das neue Arbeitszeitgesetz der Bundesregierung sorgen vor allem in Salzburg für Aufregung. Zwei Männer stellten am Donnerstag in der Früh einen Pflasterstein, ein Grablicht und ein Kartonschild vor die Eingangstüre der ÖVP-Zentrale in der Stadt Salzburg. Eine Überwachungskamera zeichnete die Aktion auf. ÖVP und FPÖ reagierten empört.
Asfinag: Ein Drittel der Salzburger Lenker greift beim Fahren zum Handy

Asfinag: Ein Drittel der Salzburger Lenker greift beim Fahren zum Handy

Eine aktuelle Umfrage im Auftrag der Asfinag zeigt: Acht von zehn Lenkern in Salzburg sagen, dass das Schreiben oder Lesen von Nachrichten stark ablenkt. Ein Drittel gibt allerdings zu, das Handy hinter dem Steuer dafür zu benützen, obwohl es verboten ist.
Ali W.: Polizei nimmt Salzburger Lehrling im Kloster fest

Ali W.: Polizei nimmt Salzburger Lehrling im Kloster fest

Etwas Ruhe und eine Verschnaufpause sollte der vor der Abschiebung bedrohte Salzburger Lehrling aus Pakistan, Ali W., eigentlich durch das gewährte Kirchenasyl in St. Peter bekommen. Doch das hielt gerade einmal zwei Tage. Am Freitag standen die Polizisten im Kloster und nahmen Ali W. fest.
Vorsicht beim Kauf exotischer Reise-Souvenirs: Strafen drohen

Vorsicht beim Kauf exotischer Reise-Souvenirs: Strafen drohen

Krokodil- oder Schlangenleder, exotische Tierfelle, Figuren aus Tropenholz, Korallenketten und Elfenbeinschnitzereien: In allen Ecken der Welt locken Souvenirstände mit bunten Waren, die viele Reisende gerne als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Aber aufgepasst, für vieles, was aus Tieren oder Pflanzen hergestellt wird, besteht wegen des Artenschutzes ein Einfuhrverbot nach Österreich bzw. in die EU.
Die Spürnasen von morgen: Polizeihunde trainieren

Die Spürnasen von morgen: Polizeihunde trainieren

Früh übt sich, wer ein erfolgreicher Polizeihund werden will. Großaufgebot dieser Tage der Salzburger Polizeihundestaffel im Getränkelager Beverworld im Salzburger Stadtteil Gnigl.
Salzburger Brüderpaar ordert Drogen im Darknet

Salzburger Brüderpaar ordert Drogen im Darknet

Im Darknet soll ein Brüderpaar aus Salzburg, 25 und 27 Jahre alt, zwischen Mai 2017 und März diesen Jahres neunmal Drogen bestellt haben. Die beiden zeigten sich laut Polizei geständig. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden Beamte ein Kilo Amphetamin, 90 Gramm MDMA sowie Kokain und Cannabis.
So will Stadt Salzburg heuer Verkehrskollaps vermeiden

So will Stadt Salzburg heuer Verkehrskollaps vermeiden

„Insbesondere an Schlechtwettertagen im Juli und August stehen wir erneut vor der Aufgabe, einen Verkehrszusammenbruch durch Tagesgäste, die mit dem Auto in die Stadt Salzburg kommen, zu vermeiden“, sagt Planungsstadtrat Johann Padutsch. Mit Dosierampeln und Gratisparkplätzen will man den Verkehrskollaps in der Landeshauptstadt vermeiden.

.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern