Salzburg übernimmt Ehrengrab für NS-Widerstandskämpfer

Salzburg übernimmt Ehrengrab für NS-Widerstandskämpfer

Mit einem Festakt am Kommunalfriedhof hat die Stadt Salzburg am Freitagnachmittag eine Grabstätte für sechs während des NS-Regimes hingerichtete Salzburger zum Ehrengrab erklärt. In Hallein (Tennengau) wurde erstmals eine feierliche Kranzniederlegung anlässlich der Befreiung des KZ Außenlagers Hallein abgehalten.
Prozess wegen Flaschenattacke am Bahnhof vertagt

Prozess wegen Flaschenattacke am Bahnhof vertagt

Zwei Bettler haben sich am Freitag wegen versuchter absichtlich schwerer Körperverletzung und weiterer Vorwürfe im Salzburger Landesgericht verantworten müssen. Der 48-Jährige und sein 17-jähriger Sohn sollen am 8. April beim Salzburger Hauptbahnhof mehrere Österreicher mit zerbrochenen Glasflaschen attackiert haben. Ein 37-Jähriger erlitt eine Wunde am Oberarm, die genäht werden musste.
Mittlerweile siebte Richterin bei Prozess gegen Flachgauer Baumeister

Mittlerweile siebte Richterin bei Prozess gegen Flachgauer Baumeister

Wegen eines Richterwechsels ist der Prozess gegen einen Salzburger Baumeister wegen des Vorwurfs der gewerbsmäßigen Abgabenhinterziehung in Höhe von rund 1,3 Mio. Euro am Freitag am Landesgericht Salzburg neu durchgeführt worden. Die erste Verhandlung in dem Verfahren begann im Jahre 2011. Mit Martina Pfarrkirchner wurde nun die mittlerweile siebente Richterin damit betraut.

  • Ehrengrab in Salzburg
  • Kranzniederlegung in Hallein
  • Der Bebauungsplan
  • Lokalaugenschein am Freitag
  • Überschlag in der Rainerstraße
  • Song-Contest-Lok in Salzburg
  • Einbruch in Salzburger Schule
  • Stiegl-Bier landet auf Straße
  • 			MACO-Standort in Salzburg
  • Salzbeach-Opening I
  • Salzbeach-Opening II
FOTO
Ein "Masterplan" für die Rauchgründe in Salzburg-Lehen: Siegerprojekt für Bebauung gekürt

Ein "Masterplan" für die Rauchgründe in Salzburg-Lehen: Siegerprojekt für Bebauung gekürt

Für eines der letzten großen Wohnbauvorhaben in der Stadt Salzburg, die Verbauung der Rauchgründe in Lehen mit rund 240 Wohnungen, ist ein Masterplan gefunden, wie die Stadt Salzburg am Freitag mitteilte.
Autobahnbrücke in Kasern wieder als Nachtquartier genutzt

Autobahnbrücke in Kasern wieder als Nachtquartier genutzt

Das Bettlerquartier unter der Autobahnbrücke in Salzburg-Kasern beschäftigt seit September vergangenen Jahres die Behörden. Erst im April musste es erneut geräumt werden, nur rund einen Monat später herrschen wieder erschreckende Zustände.
Integrationszentrum in Salzburg erneut beschädigt: 23-Jähriger verhaftet

Integrationszentrum in Salzburg erneut beschädigt: 23-Jähriger verhaftet

Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen ist in der Nacht auf Freitag eine große Glasscheibe des Integrationszentrums in Salzburg eingeschlagen worden. Dieses Mal konnte die Polizei kurz nach der Tat einen Verdächtigen festnehmen. Es handelt sich um einen 23-jährigen Asylwerber aus Marokko. Ob er auch für frühere derartige Beschädigungen verantwortlich ist, muss erst geklärt werden.
Verkäuferin nagelt Diebinnen fest

Verkäuferin nagelt Diebinnen fest

Zwei Diebinnen und ein unbekannter Mittäter gingen am Mittwoch in einem Kaufhaus im Salzburger Stadtteil Liefering mit einer manipulierten Tasche "shoppen". Die beiden Frauen wurden schließlich von einer Verkäuferin festgehalten, bis die Polizei kam.
Jobs in der Umgebung

Schwerer Betrug mit falschen Dokumenten

Schwerer Betrug mit falschen Dokumenten

Ein Ehepaar aus Serbien hat mit gefälschten Personalausweisen einen fünfstelligen Eurobetrag an Krediten einkassiert. Auch Wohn- und Arbeitserlaubnis hatte sich das Paar so erschlichen.
Spektakulärer Pkw-Überschlag in der Rainerstraße

Spektakulärer Pkw-Überschlag in der Rainerstraße

Zur Schanze wurde eine Tiefgarageneinfahrt am Donnerstagabend in der Rainerstraße in der Stadt Salzburg für eine 51-jährige Pkw-Lenkerin. Sie verlor die Kontrolle, touchierte einer Mauerschräge und legte das Fahrzeug auf das Dach. Die Lenkerin musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.
Pflegekräfte: Betriebsrat stimmt Einigung in Salzburg zu

Pflegekräfte: Betriebsrat stimmt Einigung in Salzburg zu

Der Betriebsrat der Salzburger Landeskliniken (SALK) hat am Donnerstag der erzielten Lösung im Gehaltsstreit zwischen dem nicht-ärztlichen Personal und dem Land zugestimmt. Wie der interimistische Betriebsratsvorsitzende Franz Wartbichler am Nachmittag zur APA sagte, sei die Lösung mit elf zu einer Stimme angenommen worden. Am Montag werden die Mitarbeiter über Details der Vereinbarung informiert.
Trübe Wetteraussichten für das Wochenende in Salzburg

Trübe Wetteraussichten für das Wochenende in Salzburg

Das Wetter wird am Freitag in Salzburg zeitweise richtig sommerlich, am Wochenende jedoch ziemlich unbeständig. Grund dafür ist ein Tiefdruckeinfluss. Zu Beginn der neuen Woche wird es aber wieder recht sonnig, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Wir haben die Details für euch im Überblick.
Eurovision-Song-Contest-Lok in Salzburg

Eurovision-Song-Contest-Lok in Salzburg

Anlässlich des Song Contest, der heuer in Wien ausgetragen wird, wurden zwei je 10.000 PS starke ÖBB-Loks im Song-Contest-Design gestaltet. Diese machten am Donnerstag Halt in Salzburg.
Matura: Bei Einbruch in Salzburger Schule Latein-Aufgaben geöffnet

Matura: Bei Einbruch in Salzburger Schule Latein-Aufgaben geöffnet

Bei einer Einbruchsserie in Salzburger Schulen ist am Akademischen Gymnasium ein Paket mit Zentralmatura-Aufgaben aus dem Fach Latein geöffnet worden. Entsprechende Infos auf Twitter bestätigte man der APA im Bildungsministerium. Die für den kommenden Mittwoch (13. Mai) angesetzte Latein-Matura soll aber planmäßig stattfinden. Die Schüler erhalten für solche Fälle vorgesehene Ersatzaufgaben.
Lkw verliert Bierladung: 24.000 Stiegl-Flaschen landen auf der Straße

Lkw verliert Bierladung: 24.000 Stiegl-Flaschen landen auf der Straße

Ein Biertransporter hat am Donnerstag bei einem Unfall den Großteil seiner Ladung verloren. 24.000 Flaschen Stiegl-Bier wurden auf der Straße verstreut. Der Unfall mit dem Salzburger Bier passierte in Aschbach Markt (Bez. Amstetten) in Niederösterreich.
Team Stronach Salzburg erwägt Namensänderung

Team Stronach Salzburg erwägt Namensänderung

Die andauernden Turbulenzen im Team Stronach werfen ihre Schatten auch auf Salzburg. Einer aktuellen Umfrage zufolge käme die Partei dort derzeit aber immerhin auf vier Prozent der Stimmen - vier Mal so viel, wie in anderen Bundesländern. Allerdings denkt Team Stronach-Landesrat Hans Mayr drei Jahre vor der nächsten Landtagswahl bereits an eine eigene Liste - ohne den Zusatz "Stronach" im Namen.
Bauarbeiten vom Bürgerspitalplatz bis zum Herbert-v.-Karajan-Platz

Bauarbeiten vom Bürgerspitalplatz bis zum Herbert-v.-Karajan-Platz

Bis Mitte Juli 2015 erneuert die Salzburg AG die Gas- und Wasserleitungen vom Bürgerspitalplatz bis zum Herbert-v.-Karajan-Platz in der Stadt Salzburg. Gleichzeitig wird die Gelegenheit genutzt, eine neue Fernwärmeleitung und ein leistungsfähiges Internet für die Innenstadt aufzubauen. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.
Streit um Unterkunft: Tunesier bedroht Slowenen mit Messer

Streit um Unterkunft: Tunesier bedroht Slowenen mit Messer

Ein Streit um eine Unterkunft zwischen einem Tunesier und einem Slowenen ist am Mittwoch in der Stadt Salzburg völlig eskaliert. Der Tunesier bedrohte seinen Konkurrenten mit einem Messer. Bei der Festnahme schlug der Mann dann auch auf die Polizisten ein.
Ladendieb wehrt sich gegen Festnahme: Drei Verletzte

Ladendieb wehrt sich gegen Festnahme: Drei Verletzte

Ein 37-jähriger Einheimischer wurde am Mittwoch im Salzburger Europark beim Diebstahl eines Rasierers auf frischer Tat ertappt. Zwei Ladendetektive wollten den Mann stellen, doch er wehrte sich dermaßen, dass alle Beteiligten verletzt wurden.
Salzburger Grenzfall: Der Wettlauf der Befreier

Salzburger Grenzfall: Der Wettlauf der Befreier

Warum die Amerikaner nicht die einzigen Befreier Salzburgs in den ersten Maitagen 1945 waren, dass Salzburg seine kampflose Übergabe zwei Deutschen, die später Österreicher wurden, verdankt, warum sich bei der Befreiung der letzten symbolträchtigen Orte des Deutschen Reichs die Alliierten gegenseitig ein Haxl stellten und wie ein Kommunist erster Nachkriegsbürgermeister Halleins wurde, verrät ein aktueller Grenzfall, der heute, Mittwoch, 6. Mai, auf www.salzburg.at, der Plattform für die Europaregion, veröffentlicht wurde.
MACO: Gespräche mit Betriebsrat laufen

MACO: Gespräche mit Betriebsrat laufen

Über die Restrukturierung des Salzburger Beschlägeherstellers MACO informierten am Mittwoch Geschäftsführung und Betriebsräte auf Betriebsversammlungen an den drei österreichischen Standorten. Die Gespräche zu den weiteren Details laufen, Ergebnisse sollen bis Ende Mai vorliegen.
Ehemaliger Pfleger wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Ehemaliger Pfleger wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Ein mittlerweile pensionierter Anästhesie-Fachpfleger ist am Mittwoch bei einem Prozess in Salzburg wegen fahrlässiger Tötung zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten bedingt verurteilt worden. Der 57-Jährige, der seine Unschuld beteuerte, soll bei einer Patientin vor einer Operation ein unvollständig entlüftetes Druckset an die Arterie angelegt haben. Sie starb an einer Luftembolie im Gehirn.
Salzburg entspannt genießen: Der ultimative Toiletten-Stadtplan

Salzburg entspannt genießen: Der ultimative Toiletten-Stadtplan

Wer kennt das nicht: Mitten in der Shoppingtour oder beim Flanieren entlang der Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg muss man plötzlich dringend auf die Toilette, es ist aber weit und breit keine in Sicht. Mit einem neuen Toiletten-Stadtplan wird diese Not gebannt.
Mann schwängert seine 13-jährige „Frau“:  Mädchen lehnt jede Hilfe ab

Mann schwängert seine 13-jährige „Frau“: Mädchen lehnt jede Hilfe ab

Einem 22-jährigen Rumänen wird schwerer sexueller Missbrauch einer Minderjährigen vorgeworfen, der Mann sitzt mittlerweile in Salzburg in U-Haft. Er selbst erkennt keine strafbare Handlung, die 13-Jährige sei schließlich seine Frau. Das Mädchen will keine Hilfe und lehnte auch eine Unterkunft in einer Kriseneinrichtung ab
2.000 Salzburger genießen sommerliches Salzbeach-Opening

2.000 Salzburger genießen sommerliches Salzbeach-Opening

Die Salzbeach-Saison im Salzburger Volksgarten startete am Dienstag bei sommerlichen Temperaturen mit einem fulminanten Auftaktkonzert von den Salzburger Musikern "Dos And Dust".
Streit um fünf Mio. Euro: Landesregierung will Stadt Salzburg verklagen

Streit um fünf Mio. Euro: Landesregierung will Stadt Salzburg verklagen

Die Salzburger Landesregierung droht der Stadt Salzburg mit Klage, wenn diese nicht innerhalb einer Woche knapp fünf Millionen Euro überweist.

Stadt.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern