Warnung vor Internet-Glücksspielanbieter „Siskowin“

Warnung vor Internet-Glücksspielanbieter „Siskowin“

Dem Institut Glücksspiel & Abhängigkeit in Salzburg liegen unzählige Beschwerden von Spielern vor, die im Internet bei siskowin.com um Geld spielen wollten. Die Spieler beklagen sich über verschwundene Einzahlungen und nie erhaltene Auszahlungen. Auf E-Mails wird bei siskowin.com nicht geantwortet. Eine Telefonnummer ist unauffindbar. 3
84-Jähriger in Abtenau von junger Frau ausgeraubt

84-Jähriger in Abtenau von junger Frau ausgeraubt

Ein 84-Jähriger ist in Abtenau (Tennengau) von einer jungen Frau auf den Boden gestoßen und ausgeraubt worden. Die Täterin erbeutete einen vierstelligen Bargeldbetrag. 14
Langes Wochenende soll Reisewelle ab Mittwoch auslösen

Langes Wochenende soll Reisewelle ab Mittwoch auslösen

Das lange Wochenende um Fronleichnam dürfte bereits ab Mittwoch eine Reisewelle auslösen. Zu rechnen ist mit zähem Reiseverkehr aus den Ballungsräumen Richtung Osten und Süden. Neben den Grenzübergängen dürfte auch der Knoten Salzburg A1/A10 zu den Salzburger Hot-Spots in Sachen Wochenend-Stau zählen.

  • VdB bei seiner ersten Rede
  • Wahlkarten-Auszählung
  • Bilder aus der Hofburg
  • Stimmabgabe Norbert Hofer
  • Stimmabgabe HC Strache
  • Stimmabgabe Van der Bellen
  • 			Game over, I
  • 			Game over, II
  • 			Game over, III
FOTO
Mieten sind in deutschen Städten leistbarer als in Österreich

Mieten sind in deutschen Städten leistbarer als in Österreich

Wohnen frisst in Österreich mehr vom Gehalt als in Deutschland. Zwar sind bei den Nachbarn die Mieten oft höher, allerdings trifft das auch auf die Löhne zu. In Salzburg geht fast die Hälfte der Löhne für Mieten drauf. Beim Kauf reicht ein Jahresbudget für etwa fünf Quadratmeter. 27
Musical-Fieber in Salzburg: Laiengruppe Mus-En bringt Zuschauer ins alte Rom

Musical-Fieber in Salzburg: Laiengruppe Mus-En bringt Zuschauer ins alte Rom

Ein Laienverein mischt die Salzburger Musical-Szene auf: Die Mus-En stellen jedes Jahr eine große Inszenierung auf die Beine. Das Besondere: Die 17 Darsteller proben ausschließlich in ihrer Freizeit. Bekommen tun sie dafür nichts – außer jede Menge Applaus. Im Juni feiert ihr neues Programm in Hof (Flachgau) Premiere. Wir haben mit der Vize-Präsidentin des Vereins, Susanne Praß, gesprochen.
Bosch hält Salzburg die Treue

Bosch hält Salzburg die Treue

Der deutsche Technologieriese Bosch hat im vergangenen Jahr seinen Österreich-Umsatz mit über sieben Prozent kräftig erhöht. Die Bosch-Gruppe unterhält in Österreich 14 Standorte. Einen davon in Hallein im Salzburger Tennengau, wo etwas weniger als ein Viertel des Österreich-Umsatzes erwirtschaftet wird. Österreich-Chef Fouquet versicherte am Dienstag vor Journalisten in Wien, dem Wirtschaftsstandort Österreich treu bleiben zu wollen. Aber er hofft auf künftige Reformen durch den neuen SPÖ-Bundeskanzler.
Wintersaison 2015/2016: Neuer Nächtigungsrekord für Salzburger Tourismus

Wintersaison 2015/2016: Neuer Nächtigungsrekord für Salzburger Tourismus

Der Salzburger Tourismus kann den besten Winter aller Zeiten verbuchen. Erstmals überstieg die Zahl der Übernachtungen die 15-Millionen-Grenze.
Salzburger Tobi-Reiser-Preis in neuer Form fortgeführt

Salzburger Tobi-Reiser-Preis in neuer Form fortgeführt

Der Verein der Freunde des Salzburger Adventsingens hat am Montag in einer Vorstandssitzung beschlossen, den Tobi-Reiser-Preis nicht mehr in der bisherigen Form zu vergeben. Wegen der immer wieder aufflammenden Vorwürfe zu Reisers NS-Vergangenheit werde "ein anknüpfendes neues Projekt" erarbeitet, das am 8. Oktober 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll. 1
Wofür die Einnahmen aus dem IG-Luft verwendet werden

Wofür die Einnahmen aus dem IG-Luft verwendet werden

Durch die flexiblen und fixen Tempobeschränkungen nach dem Immissionsschutzgesetz Luft (IG-L) wurden seit dem Jahr 2005 knapp 24 Millionen Euro eingenommen. Die anfallenden Strafgelder werden zu einem Großteil für Umweltschutzmaßnahmen eingesetzt. Das Land Salzburg veröffentlichte am Montag eine Aufschlüsselung der Verwendung. 14
BP-Wahl: Salzburger Politiker mit Glückwünschen und Skepsis

BP-Wahl: Salzburger Politiker mit Glückwünschen und Skepsis

Die Landeschefin der Salzburger Grünen, LHStv. Astrid Rössler, hat sich in einer ersten Reaktion für die breite Unterstützung bedankt, die Alexander Van der Bellen quer durch alle Bevölkerungsschichten und politischen Lager erfahren habe. Zudem gratulierte sie dem 72-Jährigen zum Wahlsieg. "Ich freue mich auf einen Bundespräsidenten, der mit Zuversicht und positiver Kraft an sein Amt herantritt." 13
BP-Wahl: Norbert Hofer bleibt in Salzburg nach Wahlkarten-Auszählung voran

BP-Wahl: Norbert Hofer bleibt in Salzburg nach Wahlkarten-Auszählung voran

Die Auszählung der Briefwahlstimmen hat in Salzburg am Montag das vorläufige Endergebnis noch etwas zugunsten von Alexander Van der Bellen verschoben. Das änderte aber nichts daran, dass die Mehrheit der Bürger im Bundesland Norbert Hofer wählte. 52,8 Prozent stimmten letztlich für den FPÖ-Kandidaten. In der Landeshauptstadt baute der ehemalige Grünen-Chef seinen Vorsprung aus. 27
Alexander Van der Bellen ist neuer Bundespräsident

Alexander Van der Bellen ist neuer Bundespräsident

Alexander Van der Bellen wird neues Staatsoberhaupt. Die Österreicher entschieden sich in der Stichwahl um das Präsidentenamt mit der knappen Mehrheit von 50,3 Prozent für den langjährigen Grünen-Chef. Der 72-Jährige versicherte in seiner ersten Stellungnahme, das Gemeinsame vor das Trennende stellen zu wollen. Sowohl national als auch international dominierten die positiven Reaktionen. 201
BP-Wahl: Wählerströme und Hochburgeneffekte

BP-Wahl: Wählerströme und Hochburgeneffekte

Für die Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl wurde von der Landesstatistik Salzburg eine Wählerstromanalyse der Salzburger Ergebnisse im Vergleich mit dem ersten Wahlgang vor vier Wochen durchgeführt. Diese Ergebnisse haben noch vorläufigen Charakter, da die per Briefwahl abgegebenen Stimmen erst im Lauf des Tages ausgezählt werden und diese mehr als zehn Prozent der Wahlberechtigten umfassen.
BP-Wahl: Salzburgs Grüne zuversichtlich, FPÖ optimistisch

BP-Wahl: Salzburgs Grüne zuversichtlich, FPÖ optimistisch

Die Salzburger Grünen-Landeschefin Astrid Rössler sagte in einer ersten Reaktion, für sie habe sich das knappe Wahlergebnis abgezeichnet. "Wir gehen mit Bangen und Hoffen in den restlichen Wahlabend, aber mit der Zuversicht, dass es für Alexander Van der Bellen reicht", schilderte Rössler die Stimmung im Gespräch mit der APA. 13
BP-Wahl: Bundesland Salzburg mehrheitlich für Hofer

BP-Wahl: Bundesland Salzburg mehrheitlich für Hofer

Würde nur das Ergebnis in Salzburg zählen, Norbert Hofer wäre mit deutlichem Abstand Bundespräsident geworden. 55,1 Prozent der Wähler stimmten im Bundesland für den FPÖ-Kandidaten, 44,9 Prozent im Umkehrschluss für Alexander Van der Bellen. Die Landeshauptstadt selbst votierte hingegen mit ähnlich klarem Abstand für den ehemaligen Grünen-Chef. 67
Wer wird Bundespräsident? Van der Bellen und Hofer gleichauf, Briefwähler entscheiden

Wer wird Bundespräsident? Van der Bellen und Hofer gleichauf, Briefwähler entscheiden

Jede Stimme zählt - selten hat sich diese Binsenweisheit mehr bewiesen als bei der Hofburg-Wahl 2016. Erst mit Auszählung der Briefwahl-Stimmen Montag am späten Nachmittag wird klar sein, wer neues Staatsoberhaupt wird. Laut aktuellen Prognosen vom Wahlabend liegen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen gleichauf. 60
Woche startet mit kühlen Temperaturen, dann wird es wärmer

Woche startet mit kühlen Temperaturen, dann wird es wärmer

Auf und ab: Im Osten Österreichs wird es zu Wochenbeginn noch einmal sommerlich warm. Im Westen sorgt eine Kaltfront für deutliche Abkühlung und Regen. Laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vom Sonntag steigen zum Ende der Woche die Temperaturen wieder.
"Game Over" bei Discoparty in St. Kolomann

"Game Over" bei Discoparty in St. Kolomann

Die Seewoidteifen luden am Samstag zu ihrer legendären Discoparty nach St. Kolomann bei Hallein (Tennengau) ein. Dieses Mal stand alles unter dem Motto "Game Over". 
Fanfest für Marcel Hirscher in Annaberg kurzfristig abgesagt

Fanfest für Marcel Hirscher in Annaberg kurzfristig abgesagt

Das für 28. Mai geplante Fest für den fünffachen Alpinski-Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher in seiner Heimatgemeinde Annaberg-Lungötz (Tennengau) ist kurzfristig abgesagt worden. Der Bürgermeister von Annaberg Josef Schwarzenbacher (ÖVP) bestätigte der APA - Austria Presse Agentur einen entsprechenden Bericht des ORF Salzburg. 11
Wie wird Salzburg wählen? Eine Prognose zur BP-Wahl

Wie wird Salzburg wählen? Eine Prognose zur BP-Wahl

Am Sonntag wird ein neuer Bundespräsident in Österreich gewählt. Die Entscheidung in der Stichwahl wird zwischen Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer gefällt. Wie wird Salzburg wählen? Unsere Umfrage liefert eine erste Tendenz. 43
Bundespräsidenten-Stichwahl: 49.390 Wahlkarten in Salzburg ausgestellt

Bundespräsidenten-Stichwahl: 49.390 Wahlkarten in Salzburg ausgestellt

Bis zum Ablauf der Beantragungsfrist heute, Freitag, 20. Mai, wurden für den zweiten Wahlgang zur Bundespräsidentenwahl 2016 in Salzburg 49.390 Wahlkarten beantragt. Das entspricht bei mehr als 390.000 wahlberechtigten Wählerinnen und Wählern rund 12 Prozent aller möglichen abzugebenden Stimmen. 1
BP-Stichwahl: Habt ihr euch schon entschieden?

BP-Stichwahl: Habt ihr euch schon entschieden?

Am Sonntag heißt es für alle wahlberechtige Österreicher noch einmal an die Wahlurne schreiten. Zwischen dem von den Grünen unterstützten Kandidaten Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer (FPÖ) wird es nochmal richtig spannend. Wie steht es um euch? Habt ihr die Wahlentscheidung schon getroffen? Stimmt ab. 54
500 neue Betreuungsplätze für Kinder in Salzburg geschaffen

500 neue Betreuungsplätze für Kinder in Salzburg geschaffen

In den 542 Kinderbetreuungseinrichtungen des Landes Salzburg wurden 2015/2016 exakt 19.951 Kinder betreut. Im Jahresvergleich (Betreuungsjahr 2016/2015 zu 2014/2015) bedeutet dies um 508 Kinder mehr als im Jahr zuvor. 2
Abtenau: Einbrecher brechen Tresor in Firma auf

Abtenau: Einbrecher brechen Tresor in Firma auf

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Freitag in eine Firma in Abtenau (Tennengau) ein. Einen Tresor brachen sie auf, erbeuteten aber kein Bargeld. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. 3
Mutmaßlicher Sextäter aus Salzburg in Spanien gefasst

Mutmaßlicher Sextäter aus Salzburg in Spanien gefasst

Ein Salzburger, der seine Tochter und deren Cousine sexuell missbraucht haben soll, ist im April in Spanien gefasst worden. Die Staatsanwaltschaft bestätigte einen Bericht der "Salzburger Nachrichten", wonach der 43-Jährige seit 13. Mai in der Justizanstalt Salzburg in U-Haft sitzt. Er soll seine leibliche Tochter von 1999 bis 2008 im Wohnhaus der Familie wiederholt sexuell missbraucht haben. 4
Vorherige
123456  

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
L216: Dientner Landesstraße Dienten - Lend
Strassenkreuzung Dienten in beiden Richtungen Prozession, gesperrt, Dauer: 26.05.2016 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, eine Umleitung ist eingerichtet ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern