"Leistbares Wohnen in Ballungsräumen erfordert zusätzliche Maßnahmen"

"Leistbares Wohnen in Ballungsräumen erfordert zusätzliche Maßnahmen"

In Österreich sind die Mieten neu vermieteter Wohnungen zum Teil davongaloppiert, daher erfordern leistbare Wohnungen in den Ballungsräumen aus Sicht des Immo-, Bau- und Wohnexperten Wolfgang Amann zusätzliche Maßnahmen. Der Hebel sollte in Wien, Salzburg und Innsbruck angesetzt werden, sagte Gemeinnützigen-Vertreter Klaus Lugger am Montag. Der Wohnungsneubau boomt indes wie schon lange nicht. 4
Das sind die wichtigsten Termine im Schuljahr 2016/17

Das sind die wichtigsten Termine im Schuljahr 2016/17

Relativ spät startet das Schuljahr 2016/17: In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ist der erste Schultag diesmal der 5. September, in den übrigen Bundesländern der 12. September. Die Feiertage fallen auch diesmal wieder recht günstig, dank schulautonomer Tage entstehen mehrere Kurzferien. Damit ihr eure Urlaube perfekt planen könnt, gibt es hier alle wichtigen Termine im kommenden Schuljahr auf einen Blick. 
Halleiner (60) bei Motorradunfall in Kärnten schwer verletzt

Halleiner (60) bei Motorradunfall in Kärnten schwer verletzt

Ein Biker aus Hallein (Tennengau) stürzte am Sonntag auf der Turracher Höhe in Kärnten schwer. Er kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.

  • Bilder vom Stau
FOTO
Spätsommer macht nur eine kurze Pause

Spätsommer macht nur eine kurze Pause

Eigentlich nur am Montag dürfte der Spätsommer in Salzburg vorübergehend Pause machen. Dann wird die Wetterlage wieder besser.
Starker Reiseverkehr in Österreich am Wochenende

Starker Reiseverkehr in Österreich am Wochenende

Mehrere Unfälle auf Hauptverkehrsrouten, Staus und Wartezeiten prägten laut ÖAMTC die Verkehrssituation in Österreich am Wochenende. Bei starkem Reiseverkehr wirkten sich die Engstellen und Zwischenfälle aus.
Zwei Todesopfer bei Alpinunfällen im Bundesland Salzburg

Zwei Todesopfer bei Alpinunfällen im Bundesland Salzburg

Im Bundesland Salzburg sind Samstagvormittag bei Alpinunfällen in Abtenau (Tennengau) und Leogang (Pinzgau) zwei Bergsteiger ums Leben gekommen. In beiden Fällen sind die Alpinisten jeweils rund 100 Meter in die Tiefe gestürzt.
3
Hallein: Gast beißt Security-Mitarbeiter

Hallein: Gast beißt Security-Mitarbeiter

Bei einer Festveranstaltung in Hallein (Tenngenau) hat in der Nacht auf Sonntag ein Gast einem Security-Mitarbeiter in den Arm gebissen und den Mann verletzt.
Sommer 2016 war sehr warm und sehr nass

Sommer 2016 war sehr warm und sehr nass

Vorläufige Sommerbilanz der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG): Der Sommer 2016 war der elftwärmste der Messgeschichte. Mit 20 Prozent mehr Niederschlag war er aber auch einer der 15 nassesten Sommer seit Messbeginn.
A10: Wohnmobil prallt gegen Mittelleitwand und kippt um

A10: Wohnmobil prallt gegen Mittelleitwand und kippt um

Auf der A10 Tauernautobahn prallte Freitagvormittag bei Puch (Tennengau) eine Lenkerin mit ihrem Wohnmobil gegen die Mittelleitwand und kippte anschließend um. 1
Badeunfall in Golling: Bub stirbt im Krankenhaus

Badeunfall in Golling: Bub stirbt im Krankenhaus

Für einen Elfjährigen hat am Donnerstag ein Badeunfall in Golling (Tennengau) tödlich geendet. Der Schüler war am Nachmittag in die Lammer gefallen und untergegangen. Die Wasserrettung barg ihn nach etwa 45 Minuten. Der Schüler wurde reanimiert und anschließend ins Landeskrankenhaus geflogen. Dort ist er aber inzwischen gestorben, bestätigte eine Sprecherin des Landeskrankenhaus Salzburg. 8
Badeunfall in Golling an der Lammer

Badeunfall in Golling an der Lammer

Zu einem Badeunfall kam es in Golling (Tennengau) an der Lammer am Donnerstagnachmittag gegen 17.15 Uhr. Ein Kind wurde vermisst.  4
Schienenersatzverkehr für Reisende von Salzburg nach Graz

Schienenersatzverkehr für Reisende von Salzburg nach Graz

Bahnreisende nach Graz, die mit den Direktzügen von Innsbruck bzw. Salzburg reisen, müssen in den nächsten 14 Tagen zwischen St. Michael in der Obersteiermark und Graz auf Schienenersatzverkehrsbusse umsteigen – Grund ist eine Streckensperre für den Einschub der neuen Kugelsteinbrücke bei Frohnleiten.
Salzburger urlauben gerne in Österreich

Salzburger urlauben gerne in Österreich

Salzburg ist eine beliebte Urlaubsdestination, in der Sommersaison 2015 wurden 11,8 Millionen Nächtigungen verzeichnet. Doch auch die Salzburger selbst bleiben ihrer Heimat treu und verreisen gerne im eigenen Land. Das Land Salzburg hat nun die wichtigsten Daten zusammengefasst und den Salzburger Zahlenspiegel 2016 der Landesstatistik herausgebracht. 1
Mit Eigenmarken fährt man laut VKI immer am billigsten

Mit Eigenmarken fährt man laut VKI immer am billigsten

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat in einer neuen Erhebung im Lebensmittelhandel teils riesige Preisunterschiede für die gleichen Produkte erhoben. Bei einem knappen Drittel der Produkte gibt es Kostenunterschiede von 50 bis 257 Prozent. Am billigsten fährt man jedenfalls immer mit den Eigenmarken, heißt es im aktuellen VKI-Magazin "Konsument". 5
Ferienende in den Nachbarländern: Starkes Reisewochenende steht bevor

Ferienende in den Nachbarländern: Starkes Reisewochenende steht bevor

Durch das Ferienende in einigen deutschen Bundesländern sowie in Tschechien, Ungarn und der Slowakei wird es auch auf Österreichs Straßen zu einem starken Reisewochenende kommen. Der verkehrsreichste Tag wird laut ÖAMTC am kommenden Samstag erwartet. In Salzburg gelten vor allem der Walserberg sowie die Mautstelle St. Michael (Lungau) als Stau-Hotspot. Im Pinzgau wird es wegen einer Sportveranstaltung zu Verzögerungen kommen. 1
Spätsommer: Hitzehöhepunkt am Wochenende

Spätsommer: Hitzehöhepunkt am Wochenende

Die Sonne macht derzeit Überstunden und daran ändert sich auch am Wochenende nichts. Hoch "Gerd" übt sich in Ausdauer, ganz Österreich steht somit hochsommerliches Wetter bevor.
29.000 Waffenbesitzer mehr innerhalb eines Jahres

29.000 Waffenbesitzer mehr innerhalb eines Jahres

Die Zahl der Waffenbesitzer stieg 2016 bisher stark an: In den ersten sieben Monaten des Jahres kamen mehr Waffenbesitzer hinzu als im gesamten Vorjahr. Salzburg gehört zu den Bundesländern mit dem größten Zuwachs. 10
Prophezeiungen der Salzburger für die Zukunft

Prophezeiungen der Salzburger für die Zukunft

Wenn die Salzburgerinnen und Salzburger an die nahe und die ferne Zukunft denken, welche Visionen entstehen? Die Menschen in Stadt und Land Salzburg sind im Jubiäumsjahr Salzburg 20.16 aufgerufen, ihre "Prophezeiungen" für 2023 und 2160 auf der Website prophescene.at abzugeben.
Salzburg im Sommer immer beliebter: Tourismusbilanz äußerst positiv

Salzburg im Sommer immer beliebter: Tourismusbilanz äußerst positiv

Salzburg wird im Sommer immer beliebter – das geht aus der vorläufigen Tourismusbilanz hervor. Das Bundesland konnte die Anzahl an Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr um rund 333.000 steigern.
"Die gute Nachricht des Tages" jetzt per Push-Service aufs Handy

"Die gute Nachricht des Tages" jetzt per Push-Service aufs Handy

Du hast heute schon genug „bad news“ mitbekommen und willst den Tag mit einer guten Nachricht beenden? Dann ist unser neuer Push-Service für die „Gute Nachricht des Tages“ genau das richtige für dich! Und so funktioniert‘s.
Schulartikel im Test: Enorme Preisunterschiede

Schulartikel im Test: Enorme Preisunterschiede

Die Konsumentenschützer der Tiroler Arbeiterkammer haben Ende Juli/Anfang August die Kosten für Schulartikel bei acht Geschäften erhoben. Die Preisunterschiede seien teilweise "enorm", teilte die AK am Montag in einer Aussendung mit. So betrug der Unterschied bei Heften bis zu 218 Prozent, bei Heftschonern bis zu 295 Prozent und bei Blöcken bis zu 179 Prozent.
Der Sommer kehrt zurück - 30 Grad ab Mittwoch

Der Sommer kehrt zurück - 30 Grad ab Mittwoch

Der Sommer kehrt zurück. Das kündigte die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) am Sonntag an. Zwar wird es nicht sprunghaft wärmer, ab Mittwoch gibt es aber wieder 30 Grad.
Wieder lange Grenzwartezeiten - Stau auch auf der Westbahn

Wieder lange Grenzwartezeiten - Stau auch auf der Westbahn

Der Reiseverkehr hat auch am Sonntag zu beträchtlichen Wartezeiten bei der Einreise aus Ungarn und Slowenien nach Österreich geführt. Äußerst zäh war der Verkehr neuerlich im Großraum Salzburg nordwärts Richtung Deutschland. Zeitweise gab es von Hallein (Tennengau) Richtung Grenzübergang Walserberg 25 Kilometer Kolonnenverkehr. HIER könnt ihr euch über die aktuelle Verkehrslage in Salzburg informieren. 1
Tennengauer fährt betrunken zu Polizei in Anif

Tennengauer fährt betrunken zu Polizei in Anif

Ein betrunkener 23-Jähriger hat am Samstag die Fahrzeugschlüssel seiner Freundin von der Autobahnpolizei in Anif (Flachgau) abholen wollen. Die Beamten hatten sie der 25-Jährigen abgenommen, nachdem die Frau mit 1,5 Promille einen Unfall verursacht hatte. Allerdings hatte auch der Freund bei Test auf der Dienststelle 0,8 Promille. Er ist seine Schlüssel jetzt ebenfalls los. 4
Verkehr und Stau in Salzburg: Reisewelle dauert an

Verkehr und Stau in Salzburg: Reisewelle dauert an

Der Reiseverkehr hat am Samstag zu beträchtlichen Wartezeiten vor Grenzübergängen geführt. Gelassenheit war nicht nur auf den Autobahnen in Salzburg gefragt, sondern auch auf den Ausweichstrecken.  2
Vorherige
123456  

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, Wartezeit bis zu 8 Minuten für PKW ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern