Zahl der Elektro-Fahrzeuge nimmt in Salzburg deutlich zu

Zahl der Elektro-Fahrzeuge nimmt in Salzburg deutlich zu

Die E-Mobilität in Salzburg nimmt Fahrt auf. Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt, dass die Anzahl der E-Autos in Salzburg binnen fünf Jahren von 44 auf heute rund 450 gestiegen ist. Zusätzlich sind in Salzburg mehr als 200 E-Mopeds und mehr als 20.000 Elektro-Fahrräder unterwegs. Der VCÖ sucht nun beim VCÖ-Mobilitätspreis Salzburg innovative Projekte, die unsere Mobilität umweltfreundlicher und energieeffizienter machen.  2
AK-Warenkorb-Analyse: Lebensmittelpreise extrem gestiegen

AK-Warenkorb-Analyse: Lebensmittelpreise extrem gestiegen

Die Warenkorb-Analyse der AK hat wieder ein knallhartes Ergebnis gebracht: Die Kosten für Güter des täglichen Bedarfs sind seit 2005 um fast 30 Prozent in Höhe geschnellt. Bemerkenswert ist, dass die Getränkepreise in der Gastronomie wesentlich stärker angestiegen sind als im Handel. Ärgerlich: Tierfutter ist kaum, Babynahrung hingegen viel teurer geworden.
Defekte Sirene reißt Bürger in Hallein aus dem Schlaf

Defekte Sirene reißt Bürger in Hallein aus dem Schlaf

Für Aufregung hat am Donnerstag in der Früh eine Feuerwehrsirene auf dem Rathaus der Stadt Hallein (Tennengau) gesorgt. Diese war gegen 6.40 Uhr ohne ersichtlichen Grund losgegangen und heulte pausenlos. 10

  • Höhlenretter im Trainings-Einsatz
  • Rettungseinsatz am Untersberg
  • Stahlgitter vor Riesending-Höhle
  • Rettung aus Jack-Daniels-Höhle
  • 			Infiniti, I
  • 			Infiniti, II
  • Bilder vom Landeswettbewerb
FOTO
Jedes 4. Kind unter sechs Jahren in Salzburg übergewichtig

Jedes 4. Kind unter sechs Jahren in Salzburg übergewichtig

Laut einer aktuellen Studie der Gesundheitsinitiative SALTO  häufen sich die Fälle von kindlichem Übergewicht auch in Österreich. In der Stadt Salzburg zeigte sich, dass bereits jedes vierte Kindergartenkind übergewichtig oder adipös war - in Österreich ist es jedes fünfte.
Untersberg: Höhlenretter gehen über ihre Grenzen

Untersberg: Höhlenretter gehen über ihre Grenzen

Im Leben als Höhlenretter begibt man sich in Lebensgefahr, überschreitet immer wieder alte Grenzen und dringt in geheimnisvolle Unterwelten vor. Peter Hogger schildert Unglaubliches aus den Tiefen des Unterbergs unter Salzburg und Bayern.
Wetter: Der Regen legt endlich eine Pause ein

Wetter: Der Regen legt endlich eine Pause ein

Der Dauerregen in Salzburg nimmt ein Ende, schon ab Donnerstag zeigt sich vermehrt die Sonne und die Temperaturen steigen wieder. Vereinzelt können allerdings noch Störungen dabei sein.
9,8 Millionen Euro für Neubau des Holztechnikum Kuchl

9,8 Millionen Euro für Neubau des Holztechnikum Kuchl

Das Holztechnikum Kuchl (Tennengau) wird um 9,8 Millionen Euro neu gebaut. Der Spatenstich ist im Juli geplant, nach zwei Jahren soll der Holzbau fertiggestellt sein. 3

Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Hallein: Entenfamilie von A10 Tauernautobahn gerettet

Hallein: Entenfamilie von A10 Tauernautobahn gerettet

Wegen einer Entenfamilie ist am Montagvormittag die Polizei bei Hallein auf der Tauernautobahn mit Blaulicht ausgerückt. Ein Muttertier mit fünf Küken hatte die Straße überquert. Ein besorgter Autofahrer alarmierte die Einsatzkräfte. 1
Infiniti: Die legendärste Partynacht des Jahres in Bad Vigaun

Infiniti: Die legendärste Partynacht des Jahres in Bad Vigaun

In Bad Vigaun ging am Samstag eine der legendärsten Partynächte des Jahres über die Bühne: Die Infiniti-Party am Rengerberg lockte wieder hunderte gut gelaunte Partygäste. Alle Party-Bilder findet ihr HIER.
Oberalm: Radfahrerin (77) kollidiert mit Lkw

Oberalm: Radfahrerin (77) kollidiert mit Lkw

Eine 77-jährige Radfahrerin ist am Samstag in Oberalm (Tennengau) mit einem Lkw zusammengeprallt. Die Pensionistin stürzte und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen.
Salzburg bleibt von Hochwasser verschont

Salzburg bleibt von Hochwasser verschont

Trotz andauernder Regenschauer bleibt Salzburg von Überschwemmungen und Hochwasser verschont. Die Feuerwehr meldete keine Zwischenfälle, auch akute Wetterwarnungen bleiben für die nächsten Tage aus.
Derzeit keine Hochwassergefahr in Salzburg

Derzeit keine Hochwassergefahr in Salzburg

Der hydrographische Dienst des Landes Salzburg gab am Freitag die Hochwasser-Entwarnung für große Flüsse. In der Nähe von kleineren und mittleren Gewässern kann es jedoch zu nennenswerten Anstiegen kommen.
Winter 2014/2015: Salzburg erneut mit mehr als 14 Mio. Nächtigungen

Winter 2014/2015: Salzburg erneut mit mehr als 14 Mio. Nächtigungen

Die abgelaufene Wintersaison 2014/15 hat dem Bundesland Salzburg erneut sehr gute Zahlen beschert. Trotz eines schwierigen Starts mit wenig Schnee sei die Zahl der Nächtigungen gegenüber dem Vorjahr um 1,8 Prozent auf rund 14,4 Millionen Übernachtungen gestiegen, teilte Tourismusreferent LH Wilfried Haslauer (ÖVP) am Freitag in einer Aussendung mit.
Wetter: Reichlich Regen bis Samstag

Wetter: Reichlich Regen bis Samstag

Bis zu 70 Millimeter Niederschlag sind bis Samstag noch möglich, Salzburg gehört zu den am stärksten betroffenen Bundesländern.
Gefahr lauert zu Pfingsten auf den Straßen

Gefahr lauert zu Pfingsten auf den Straßen

200 Verunglückte gab es zu Pfingsten in den letzten fünf Jahren in Salzburg. Neben der Gefahr ist auch mit reichlich Verkehr zu rechnen. Auf der A10 Tauernautobahn ist eigens ein Verkehrs-Manager unterwegs.
42 Zentimeter Neuschnee im Mai auf Salzburgs Bergen: "Das ist ungewöhnlich"

42 Zentimeter Neuschnee im Mai auf Salzburgs Bergen: "Das ist ungewöhnlich"

Der Wettereinbruch der letzten Tagen mit Dauerregen und Schnee in den höheren Lagen ist nicht unbedingt gewöhnlich. Bei der Rudolfshütte in den Hohen Tauern im Salzburger Pinzgau lagen Donnerstagfrüh 42 Zentimeter Neuschnee. So viel gibt es hier im Mai nur alle acht Jahre. 1
Poly-Landeswettbewerb im Europark

Poly-Landeswettbewerb im Europark

101 SchülerInnen aus 14 Polytechnischen-Schulen des Landes Salzburg stellten am Donnerstag beim Landeswettbewerb in den Sparten Holz, Bau, Tourismus, Handel u. Büro und Elektro ihr Können unter Beweis. Wir waren für euch dabei und haben die besten Bilder mitgebracht.
Hochwasser: "Kein dramatischer Anstieg" in Salzburg

Hochwasser: "Kein dramatischer Anstieg" in Salzburg

Lange Regenfälle erhöhen das Risiko von Hochwasser und abgehenden Muren. Bis zum Pfingstsonntag soll es durchregnen, am Samstag sogar kräftig. Wir haben beim Hydrographischen Dienst, dem Wetterdienst und der Feuerwehr nachgefragt, wie das Hochwasserrisiko für das Bundesland Salzburg ist. 2
„Salzburg HEUTE“ bald mit Gebärdensprache?

„Salzburg HEUTE“ bald mit Gebärdensprache?

Wird der ORF seine Bundeslandsendung „Salzburg Heute“ bald mit Gebärdensprache senden? Wenn es nach den Grünen geht, ja. Die Partei hat am Mittwoch einen entsprechenden Antrag gestellt, der Salzburger Landtag hat einstimmig angenommen. 7
AK: Salzburger Eltern wollen Ausbau schulischer Nachmittagsbetreuung

AK: Salzburger Eltern wollen Ausbau schulischer Nachmittagsbetreuung

Der Bedarf an und Wunsch nach ganztägigen öffentlichen Schulformen mit hochwertiger Betreuung steigt. Das zeigt die aktuelle Erhebung der AK zu diesem Thema. Nur 20 Prozent der Eltern in Salzburg haben eine Nachmittagsbetreuung für ihr Kind. Die Ganztagesschule bedeutet also nicht nur bessere Förderung der Kinder. Sie kommt auch den Eltern entgegen und liefert einen Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit.
Lehrerausbildung: Wenig Anmeldungen an der PH Salzburg

Lehrerausbildung: Wenig Anmeldungen an der PH Salzburg

Die Volks- und Sonderschulen steuern auf einen Lehrermangel zu: Mit Beginn der neuen Lehrerausbildung im Herbst drohen an der Pädagogischen Hochschule (PH) Salzburg die Studierenden auszubleiben. Bisher gab es dort 69 Anmeldungen, Platz wäre für 120 bis 150. Auch in anderen Bundesländern, wo bereits umgestellt wurde, seien die Zahlen teilweise eingebrochen, sagte Rektorin Elfriede Windischbauer.
Dauerregen geht weiter, es wird kühler

Dauerregen geht weiter, es wird kühler

Regen, Regen und nochmals Regen. In ganz Österreich sind in den letzten 24 Stunden enorme Wassermassen vom Himmel gefallen. Der Dauerregen setzt sich die nächsten Tage fort. In Salzburg ist am Mittwoch und Donnerstag mit 20 bis 40 mm Niederschlag zu rechnen, Schnee fällt auf rund 1.500 Meter.
Wettereinbruch zu Pfingsten: Winterdienst wieder im Einsatz

Wettereinbruch zu Pfingsten: Winterdienst wieder im Einsatz

Der Winter kehrt zurück und sorgt vor allem auf den höher gelegenen Strecken für winterliche Fahrverhältnisse. Auf der Brennerautobahn waren in der Nacht auf Mittwoch bereits zehn Räumfahrzeuge im Einsatz. Auch die Autobahnmeistereien in Flachau (Pongau) und St. Michael (Lungau) entlang der A10 sind in Einsatzbereitschaft.
Bettler, Asylwerber und Flüchtlinge: Appell an die Leser von SALZBURG24

Bettler, Asylwerber und Flüchtlinge: Appell an die Leser von SALZBURG24

Beiträge über Bettler, Asylwerber oder Flüchtlinge lassen in den Foren der Onlinemedien regelmäßig die Wogen hochgehen. Auch bei SALZBURG24 wird das Thema emotional und heiß diskutiert. Doch immer mehr fehlen Argumente und Sachlichkeit. Wir reagieren mit einem Appell. 146
Vorherige
123456  

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern