Krankenhaus Hallein wird ab 2017 in SALK eingegliedert

Krankenhaus Hallein wird ab 2017 in SALK eingegliedert

Das Krankenhaus Hallein wird mit 1. Jänner 2017 als eigenständiges Krankenhaus in die Familie der Salzburger Landeskliniken aufgenommen. Das bestätigte Spitals- und Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl bei einem gemeinsamen Informationsgespräch am Freitag.
Das erste Reisewochenende steht bevor

Das erste Reisewochenende steht bevor

Mit dem Ferienbeginn in den östlichen Bundesländern rollt auch die erste Reisewelle auf uns zu. Besonders auf der Nord-Süd-Verbindung wird mit erheblichen Urlauberverkehr gerechnet. Wir haben eine Übersicht mit den größten Stauzonen und weiteren Reisetipps zusammengestellt.
Salzburg ist Vorzeigeland für "Lehre mit Matura"

Salzburg ist Vorzeigeland für "Lehre mit Matura"

„Lehre mit Matura“ ist in keinem Bundesland so beliebt, wie in Salzburg. Derzeit nehmen 1.238 Lehrlinge an dem Förderungsprogramm teil – das sind rund 14 Prozent aller Auszubildenden in Salzburg.

  • Jupiter-Venus-Konjunktion
FOTO
Sicheres Fahren im Baustellenbereich: Wichtige Tipps

Sicheres Fahren im Baustellenbereich: Wichtige Tipps

Baustellen können ein Ärgernis sein, sind aber zur Aufrechterhaltung der Straßeninfrastruktur unvermeidbar. Für Autofahrer lauern im Baustellenbereich zahlreiche Gefahren: Tipps für das sicher Fahrt durch die Baustelle. 4
Drei Jahre Freies Fernsehen Salzburg: Sender am Gaisberg geplant

Drei Jahre Freies Fernsehen Salzburg: Sender am Gaisberg geplant

Anlässlich seines dreijährigen Bestehens setzt sich der nichtkommerzielle Salzburger Community-TV-Sender FS1 ehrgeizige Ziele. Der Fernsehsender, der derzeit nur über das Kabelnetz der Salzburg AG oder per Live-Stream im Internet zu sehen ist, soll voraussichtlich ab 2016 auch terrestrisch, also über DVB-T-Antenne, empfangbar sein.
McDonald’s bezahlt Salzburger Landwirten hohe Fleischqualität

McDonald’s bezahlt Salzburger Landwirten hohe Fleischqualität

McDonald’s setzt bewusst auf heimische Qualität und bietet Landwirten die Möglichkeit beim M-Rind-Programm einzusteigen. Bis zu 20 Cent pro Kilogramm Rindfleisch erhalten Bauern, die mit ihrem Betrieb am M-Rind-Programm teilnehmen. M-Kühe stehen für gesicherte heimische Qualität und garantieren darüber hinaus in den höheren Zertifizierungsstufen M-Rind+ sowie M-Rind++ auch GVO-freie Fütterung. Gemeinsam mit Ursula Riegler (McDonald’s Österreich) hat Salzburgs Agrar-Landesrat Josef Schwaiger den M-Rind-Betrieb von Anton Hörbiger in Mittersill besucht.
6
Sommerwetter birgt Risiken vom Hitzeschlag bis zum Sonnenstich

Sommerwetter birgt Risiken vom Hitzeschlag bis zum Sonnenstich

Die für die kommenden Tage anstehende Hitzewelle mit Temperaturen von 35 Grad und darüber birgt bei nichtausreichender Vorsicht die Gefahr von Hitzeschlag und Sonnenstich. "Kopfschmerzen, Schlappheit, Schwindel, Krämpfe in Armen oder Beinen oder ein trockener Mund - all das kann auf einen Hitzenotfall hindeuten", erklärte Wolfgang Schreiber, Chefarzt beim Roten Kreuz, die Symptome.
Beiträge der Eltern für Kinderbetreuung schwanken stark

Beiträge der Eltern für Kinderbetreuung schwanken stark

Erstmals seit rund 15 Jahren wurden die Elterntarife in allen institutionellen Betreuungseinrichtungen des Landes Salzburg umfassend untersucht. Die im Auftrag von Landesrätin Martina Berthold (Grüne) durchgeführte Studie weist dabei regional starke Unterschiede bei den Beiträgen aus. Auch zwischen den unterschiedlichen Betreuungseinrichtungen gibt es deutliche Unterschiede.
18.720 Salzburger unterstützten EU-Austritts-Volksbegehren

18.720 Salzburger unterstützten EU-Austritts-Volksbegehren

18.720 Salzburger unterstützten das EU-Austritts-Volksbegehren, das am Mittwoch endete. Das bedeutet eine Beteiligung von 4,8 Prozent der 389.823 Stimmberechtigten im Land Salzburg. Österreichweit kam das Volksbegehren wie berichtet auf 261.159 Stimmen für den EU-Austritt, das sind 4,12 Prozent. 10
Haslauer hält an Bildungsreform fest

Haslauer hält an Bildungsreform fest

Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) wird in der Arbeitsgruppe zur Bildungsreform bleiben. Er könne allerdings die Kritik seiner beiden ausgetretenen Amtskollegen Erwin Pröll (ÖVP) und Hans Niessl (SPÖ) nachvollziehen, hieß es am Donnerstag in einem kurzen Statement seines Büros gegenüber der APA.
Hitze in Salzburg: Waldbrandgefahr in mehreren Gauen

Hitze in Salzburg: Waldbrandgefahr in mehreren Gauen

Aufgrund der Hitzewelle in Salzburg besteht aktuell eine erhöhte Waldbrandgefahr in mehreren Gauen. Darüber informierte das Land Salzburg am Donnerstag in einer Aussendung.
Vorsicht, Mäharbeiten gefährden Katzen

Vorsicht, Mäharbeiten gefährden Katzen

Für viele Bauern ist die Mähsaison wieder eröffnet, zahlreiche Mähfahrzeuge sind auf den Wiesen unterwegs und mähen die Felder. Nicht ganz ungefährlich ist diese Arbeit vor allem für freilaufende Katzen und andere kleine Heimtiere. Wie ihr eure kleinen Lieblinge schützen und Mähunfälle dieser Art verhindern könnt, erfahrt ihr vom Verein Pfotenhilfe.
Eure Rechte und Pflichten beim Ferialjob

Eure Rechte und Pflichten beim Ferialjob

Besonders die Sommerferien nutzen zahlreiche Schüler und Studenten um sich mit einem Ferialjob das Taschengeld aufzubessern und Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Damit am Ende keine bösen Überraschungen warten, erklärt Jürgen Fischer von der Salzburger Arbeiterkammer, was es beim Thema Ferialjob zu beachten gilt.
Jupiter-Venus-Konjunktion über dem Salzburger Nachthimmel

Jupiter-Venus-Konjunktion über dem Salzburger Nachthimmel

Eine auffällige Planetenbegegnung war am Mittwoch am Abendhimmel auch über Salzburg zu beobachten: Venus und Jupiter kamen einander besonders nahe.
Bilanz: Erneut starker Anstieg bei tödlichen Unfällen in Salzburg

Bilanz: Erneut starker Anstieg bei tödlichen Unfällen in Salzburg

Zum zweiten Mal in Folge ist die Zahl der Verkehrstoten in Salzburg stark gestiegen. 20 Menschen verloren im 1. Halbjahr bei Verkehrsunfällen in Salzburg ihr Leben, wie die VCÖ-Unfallbilanz zeigt. Im Vergleich zum 1. Halbjahr des Vorjahres nahm die Zahl der Todesopfer um sechs zu. 10
Garantiert gekühlt durch die hochsommerlichen Temperaturen

Garantiert gekühlt durch die hochsommerlichen Temperaturen

Wenn die Temperaturen die 30-Grad-Grenze übersteigen, spielt mancher Kreislauf schon mal verrückt. Wie ihr die Hitzewelle der nächsten Tage übersteht, lest ihr in unseren Tipps gegen die Hitze. 1
"Annelie" bringt Rekordhitze bis zu 37 Grad nach Salzburg

"Annelie" bringt Rekordhitze bis zu 37 Grad nach Salzburg

Eine recht seltene, aber umso bemerkenswertere Wetterlage hat sich über Europa eingestellt, eine Omega-Lage. Mitteleuropa kommt jetzt für mehrere Tage in den Einflussbereich des Hochdruckgebiets "Annelie" und aus der Sahara wird hochsommerliche heiße Luft herangeführt. Mit Rekordwerten bis zu 37 Grad sind in Salzburg zu rechnen. 1
Krankenhaus Hallein wird Teil der Salzburger Landeskliniken

Krankenhaus Hallein wird Teil der Salzburger Landeskliniken

Das Krankenhaus Hallein (Tennengau) soll Teil der Salzburger Landeskliniken (SALK) werden. Damit soll das Spital als Standard-Krankenhaus erhalten und die regionale medizinische Basisversorgen für die Zukunft abgesichert werden, teilte Spitals-und Gesundheitsreferent LHStv. Christian Stöckl (ÖVP) am Dienstagnachmittag mit. Vollzogen werden soll der Schritt mit 1. Jänner 2017.
Rauchverbot in der Gastronomie ab 1. Mai 2018 fixiert

Rauchverbot in der Gastronomie ab 1. Mai 2018 fixiert

Nun ist es auch in Österreich so weit: Das totale Rauchverbot in der Gastronomie wurde am Dienstag im Gesundheitsausschuss mit Mehrheit von SPÖ, ÖVP und Grünen beschlossen. Es tritt am 1. Mai 2018 in Kraft. Hotels und Beherbergungsbetriebe können zwar Raucherräume einrichten, diese müssen jedoch streng abgetrennt sein. Bei Verstößen drohen Strafen bis 2.000 Euro. 20
Produktrückruf: Spar-Zitronenschnitten verunreinigt

Produktrückruf: Spar-Zitronenschnitten verunreinigt

Spar ruft die "Spar-Zitronenschnitten" (500g, Chargennummern S1151631, MHD: 15.10.2016) zurück, da darin Verunreinigungen durch Fremdkörper festgestellt wurden. Alle Kunden, die das Produkt bereits gekauft haben, können diese selbstverständlich im nächstgelegenen Spar-Markt zurückgeben. 4
Produktrückruf: Lidl ruft Sicherheitsfenstergriff zurück

Produktrückruf: Lidl ruft Sicherheitsfenstergriff zurück

Ein mit einem Schlüssel versperrbarer Sicherheitsfenstergriff, der seit einem Jahr bei Lidl Österreich verkauft wurde, funktioniert nicht einwandfrei. Der Discounter ruft das Produkt mit der Artikelnummer 95879 zurück, teilte das Unternehmen am Dienstagabend in einer Aussendung mit. Es bestehe die Möglichkeit, dass das Fenster geöffnet werden kann, obwohl der Sicherheitsgriff abgeschlossen wurde.
"Es gibt auch hilfsbedürftige Salzburger": Caritas nach Spendenaufruf für Flüchtlinge unter Kritik

"Es gibt auch hilfsbedürftige Salzburger": Caritas nach Spendenaufruf für Flüchtlinge unter Kritik

Der Appell der Salzburger Caritas, den Flüchtlingen in unserem Land mit Sachspenden zu helfen, hat für große Aufregung gesorgt. Viele Salzburger sehen in dem Spendenaufruf die Hilfe für einheimische Bedürftige zurückgestellt. Ist das so? Wir haben bei der Caritas nachgefragt. 7
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.         
Salzburgs Kindergärtner bekommen mehr Gehalt

Salzburgs Kindergärtner bekommen mehr Gehalt

Finale bei den Gehaltsverhandlungen für die Kindergärtner/-innen: Deutlich erhöht werden die Gehälter künftig bereits vom Berufseinstieg an. Sie liegen dann bei 2.300 Euro brutto (bisher rund 2.050 Euro brutto inklusive Leistungszulage). Der bisherige Unterschied zwischen gruppenführenden und nicht-gruppenführenden Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen wird beseitigt, die Gehaltskurve abgeflacht.
Babyboom: Neuer Geburtenrekord in Salzburg

Babyboom: Neuer Geburtenrekord in Salzburg

5.445 Babys bedeuten für das Land Salzburg im Jahr 2014 einen neuen Rekordwert im 21. Jahrhundert. Gegenüber 2013 wurden um 260 mehr Säuglinge geboren. Im Vergleich zu 2009, mit 4.866 Neugeborenen das Jahr mit den wenigsten Geburten seit Ende des Zweiten Weltkriegs, gab es damit ein Plus von 579. Das berichtete die Landesstatistik Salzburg unter der Leitung von Gernot Filipp am Dienstag. 16
Vorherige
123456  

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
B311: Pinzgauer Straße Bischofshofen - Lofer
Zwischen Bruck an der Großglocknerstraße und Saalfelden in beiden Richtungen mehrfach kurzfristige Sperrungen, Radrennen, Dauer: 10.07.2015 12:15 Uhr bis 13:30 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Horoskop
Suche

Suche filtern