Neue Schnell-Partei soll 9.000 Euro Strafe zahlen

Neue Schnell-Partei soll 9.000 Euro Strafe zahlen

Die neue Partei des ehemaligen FPÖ-Landesobmanns Karl Schnell muss jetzt laut einem Bericht auf ORF Salzburg 9.000 Euro Strafe zahlen. Sie trat trotz einer einstweiligen Verfügung des Gerichts im Internet weiter unter der Domain "www.freiheitlich.at" auf, obwohl die Verwendung des Begriffs untersagt worden war. Zugleich kommen auf die Schnell-Partei Anwaltskosten in der Höhe von 6.400 Euro zu. 3
300 Flüchtlinge werden aus Salzburger Internaten umquartiert

300 Flüchtlinge werden aus Salzburger Internaten umquartiert

Rechtzeitig vor Schulbeginn (14. September) müssen all jene Flüchtlinge in Salzburg umquartiert werden, die über die Sommerferien in Schulinternaten untergebracht wurden. Von den 460 betroffenen Asylwerbern sind schon 160 umgezogen, die übrigen erhalten bis Anfang September eine neue Bleibe in der Landeshauptstadt, im Flachgau, Lungau, Pongau und Tennengau. 7
AK: Bildung ist Turbo für Einkommen und Zufriedenheit

AK: Bildung ist Turbo für Einkommen und Zufriedenheit

Beim aktuellen Arbeitsklima-Index der Arbeiterkammer (AK) wird deutlich: Bildung beeinflusst Einkommen, Zufriedenheit und gesellschaftliche Stellung mehr als jeder andere Faktor. Besonders dramatisch seien die Unterschiede zwischen Menschen, die eine Pflichtschule absolviert haben und Hochschulabsolventen. 1

  • Bilder der Unfallstelle
  • Bilder der Unfallstelle
  • Stau auf der A10
  • Crash auf A10 bei Hallein
FOTO
Täuschend echt wirkende Phishing-E-Mails im Umlauf

Täuschend echt wirkende Phishing-E-Mails im Umlauf

Die Qualität von Phishing-E-Mails wird offenbar immer besser. Diese werden gerade im Namen der Raiffeisenbank in Salzburg verschickt. Oft sind diese Nachrichten wenig glaubwürdig. Nicht so in einem jüngst bekannt gewordenen Fall.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
1
Schwerer Crash im Ofenauertunnel auf A10: Fünf Verletzte

Schwerer Crash im Ofenauertunnel auf A10: Fünf Verletzte

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A10 bei Golling wurden in der Nacht auf Montag fünf Personen verletzt. Ein Urlauber-Pkw war im Ofenauertunnel gegen einen Lkw gekracht und meterweit durch den Tunnel geschlittert.
Auf die Kaltfront folgt der Sommer

Auf die Kaltfront folgt der Sommer

Die Abkühlung war nur eine vorübergehende. Laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) gilt es in den kommenden Tagen zwar noch eine Kaltfront zu durchtauchen, dann meldet sich aber der Sommer zurück. Für die zweite Wochenhälfte sind wieder Temperaturen über 30 Grad angesagt.
Zahlreiche Raser in Salzburg aus Verkehr gezogen

Zahlreiche Raser in Salzburg aus Verkehr gezogen

Die Polizei hat am Sonntag in den Bezirken Hallein und St. Johann Geschwindigkeitskontrollen auf Freilandstraßen und in Ortsgebieten durchgeführt. Zahlreiche Raser wurden erwischt. 3
32 Flüchtlinge auf Dürrnberg Landesstraße bei Hallein aufgegriffen

32 Flüchtlinge auf Dürrnberg Landesstraße bei Hallein aufgegriffen

Entlang der Dürrnberg Landesstraße bei Hallein (Tennengau) wurden Sonntagfrüh 32 Flüchtlinge, größtenteils Familien aus Afghanistan, sowie und Männer und Frauen aus dem Irak und Pakistan, aufgegriffen. Darunter waren laut Polizei auch unmündige Kinder. 21
Der Spätsommer kehrt mit Badetemperaturen zurück

Der Spätsommer kehrt mit Badetemperaturen zurück

Nach dem unbeständigen und kühlen Wetter der vergangenen Tage zeichnet sich nun wieder ein deutlicher Trend hin zu freundlichem Spätsommerwetter ab. Schon das Wochenende bringt teils sommerliche Temperaturen, ab Wochenmitte kommt wieder die 30-Grad-Marke in Reichweite.
Bub (13) bei Canyoning in der Almbachklamm verletzt

Bub (13) bei Canyoning in der Almbachklamm verletzt

Ein 13-jähriger Schüler aus Hamburg hat sich am Donnerstagvormittag beim Canyoning in der Almbachklamm in Adnet (Tennengau) offenbar schwer verletzt. Der Bub war bei einer fix eingebauten Rutsche mit der Schulter voran im Wasser gelandet. Laut Polizei verspürte er Schmerzen und schrie um Hilfe. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.
Wetter in Salzburg bleibt wechselhaft

Wetter in Salzburg bleibt wechselhaft

Zum Wochenende hin zeigt sich das Wetter in Österreich überall wechselhaft. Die Tageshöchstwerte liegen bis Sonntag je nach Sonne oder Regen zwischen 17 und 28 Grad. Das wird sich laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) bis zum Anfang der nächsten Woche ziehen.
Leube: Steuerzahler sollen für zwei Millionen Euro Müll-Entsorgung aufkommen

Leube: Steuerzahler sollen für zwei Millionen Euro Müll-Entsorgung aufkommen

Seit Jahren liegen knapp 10.000 Tonnen Müll auf dem Gelände der Firma Leube in Golling (Tennengau). Der Abfall gehört jedoch einem externen Müllentsorger, der seit 2008 zahlungsunfähig ist. Für die Kosten von rund zwei Millionen Euro für die Zwangsräumung muss wohl der Steuerzahler aufkommen. 8
Der richtige Umgang mit Weidetieren

Der richtige Umgang mit Weidetieren

Immer wieder kommt es zu Unfällen mit Weidetieren. Daher hat das Land Salzburg eine Informations-Offensive gestartet. Im Internet unter www.respektieredeinegrenzen.at werden Wanderer über richtiges Verhalten auf Tierweiden informiert.
Hitzeregelung in Salzburg kommt kaum zum Einsatz

Hitzeregelung in Salzburg kommt kaum zum Einsatz

Im Zuge der ersten beiden Hitzewellen im Juli wurden österreichweit 6.100 Arbeiter aus 885 Firmen an sechs Arbeitstagen 15.619 Hitzestunden über die Schlechtwetterregelung gewährt. In Salzburg gab es 524,5 Hitzestunden für 186 Arbeiter in 33 Firmen. Das sind laut GBH zu wenig.
Unfälle am Schulweg in Salzburg gestiegen

Unfälle am Schulweg in Salzburg gestiegen

Im Vorjahr ist die Zahl der Schulwegunfälle in Salzburg von 39 auf 43 gestiegen, macht der VCÖ aufmerksam. Im Zehn-Jahres-Zeitraum 2005 bis 2014  wurden in Salzburg 355 Kinder bei 346 Schulwegunfällen verletzt. "Es ist sehr wichtig, dass weitere Maßnahmen für mehr Verkehrssicherheit auf den Schulwegen umgesetzt werden", stellt VCÖ-Experte Markus Gansterer fest. 1
Polizei stellt zahlreiche Raser

Polizei stellt zahlreiche Raser

Mehrere Raser gingen der Polizei bei Kontrollen am Dienstag auf der Pinzgauer Bundesstraße (Pongau/Pinzgau) und der Lammertal Bundesstraße (Tennengau) ins Netz. Einer fuhr mehr als das doppelte der erlaubten Geschwindigkeit, ein anderer donnerte mit 156 km/h über eine Bundesstraße. 5
Kuchl: 22 Flüchtlinge auf A10 unterwegs

Kuchl: 22 Flüchtlinge auf A10 unterwegs

Ein Anrufer wies am Dienstag gegen vier Uhr die Polizei darauf hin, dass Flüchtlinge auf der A10 bei Kuchl (Tennengau) auf der Fahrbahn unterwegs seien, darunter mehrere Kinder. Die Polizei nahm sie fest. 2
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Asyl: Durchgriffsrecht für LH Wilfried Haslauer "schwerer Eingriff"

Asyl: Durchgriffsrecht für LH Wilfried Haslauer "schwerer Eingriff"

Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) sieht im derzeit vorliegenden Entwurf zum Durchgriffsrecht des Bundes zur Schaffung von Asylquartieren einen "schweren Eingriff in die Verfassung". 4
Asyl: SPÖ, ÖVP und Grüne einigten sich bei Durchgriffsrecht

Asyl: SPÖ, ÖVP und Grüne einigten sich bei Durchgriffsrecht

SPÖ, ÖVP und die Grünen haben sich auf ein Verfassungsgesetz für ein Durchgriffsrecht bei der Unterbringung von Asylwerbern geeinigt. Das teilte der SPÖ-Klub am Montag der APA mit. Damit soll der Bund in den Gemeinden selbst Unterkünfte errichten können - auch gegen den Willen von Ländern und Gemeinden. Zudem ist eine Quote für Gemeinden in Relation zur Wohnbevölkerung vorgesehen. 18

Rose der Woche

Sehr geehrte Redaktion,   ich Renate Brunauer, bin vorige Woche am Ufer der Taugl, bei der Römerbrücke in Bad Vigaun gesürzt und habe mich am Fuß schwer verletzt. Ich wurde von der Rettung Hallein geborgen.
Salzburg will Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge in Gastfamilien fördern

Salzburg will Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge in Gastfamilien fördern

Sozial-Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer zeigt sich höchst erfreut, dass ihr Vorschlag aus dem Frühjahr, nämlich unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Gast- oder Pflegefamilien aufzunehmen, nun vom Land Salzburg massiv forciert wird. 16
Abtenau: Biker bei Crash schwer verletzt

Abtenau: Biker bei Crash schwer verletzt

Wie erst am Montag bekannt wurde, wurde Freitagabend ein Biker bei einem Verkehrsunfall in Abtenau (Tennengau) schwer verletzt. Der Mann war in den Raingraben gestürzt. 1
Immer mehr Urlauber reisen am Sonntag: Zähes Vorankommen auf der A10

Immer mehr Urlauber reisen am Sonntag: Zähes Vorankommen auf der A10

Das Wochenende ist auf der Tauernautobahn (A10) im Zeichen des starken Ferien-Rückreiseverkehrs gestanden. Neu ist, dass offenbar immer mehr Urlauber vom Samstag auf den Sonntag als Reisetag ausweichen - mit der Konsequenz, dass auch am Sonntag vermehrt Verzögerungen in Kauf zu nehmen sind, wie ÖAMTC-Verkehrsexperte Harald Lasser im Gespräch mit der APA berichtete.

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
P1: Felbertauern Mautstraße Felbertauern - Matrei
Felbertauerntunnel in beiden Richtungen feierliche Veranstaltung, Staugefahr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Horoskop
Suche

Suche filtern