Kletterer überlebt 150-Meter-Absturz am Hohen Göll

Kletterer überlebt 150-Meter-Absturz am Hohen Göll

Am Hohen Göll in Kuchl (Tennengau) ist am frühen Sonntagnachmittag ein Kletterer etwa 150 Meter in die Tiefe gestürzt. Mit schweren Verletzungen wurde der Bayer mit dem Helikopter in das Salzburger Unfallkrankenhaus geflogen, gab Rot-Kreuz-Sprecherin auf S24-Anfrage bekannt.
Sommerliche Hitze endet mit Starkregen und Gewitter in Salzburg

Sommerliche Hitze endet mit Starkregen und Gewitter in Salzburg

Keine Freunde macht sich die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mit ihrer Wetterprognose für die kommende Woche. Ab Dienstag erwarten uns viele Wolken, ergiebiger Regen und kräftige Gewitter. Wir geben euch einen detaillierten Überblick.
338 Rekruten bei Angelobung in Fusch an der Großglocknerstraße

338 Rekruten bei Angelobung in Fusch an der Großglocknerstraße

Ein lautes "Ich gelobe" schallte am Freitag über den Wildpark Ferleiten in der Gemeinde Fusch an der Glocknerstraße (Pinzgau). Angelobt wurden insgesamt rund 338 Rekruten, die im April und Mai 2018 bei den Salzburger Verbänden eingerückt sind.

  • Angelobung in Fusch
  • Holz-Award in Kuchl
  • Einblicke ins Landesarchiv
FOTO
Sicher Autofahren bei Hagel und Sturm

Sicher Autofahren bei Hagel und Sturm

Plötzliche Witterungswechsel mit Regen, Hagel und Sturm als Folge machen Autofahrern oftmals das Leben schwer. Nicht nur während der Fahrt, auch wenn es dadurch zu Schäden am abgestellten Fahrzeug kommt. So seid ihr auch bei Unwettern sicher unterwegs. 1
Polizei klärt absichtliche Verletzung in Hallein

Polizei klärt absichtliche Verletzung in Hallein

Am Donnerstag meldete die Polizei, dass in Hallein (Tennengau) ein Fußgänger offenbar absichtlich angefahren worden war (wir haben berichtet). Am Freitag vermeldete die Polizei die Klärung der Umstände. Der Lenker des Autos konnte ausgeforscht werden. Nach einem Schreiduell hätte er die Fassung verloren und mit einem Besen auf das Unfallopfer eingeschlagen, erklärt er gegenüber den Beamten.
2
Leben mit Aids: "Es ist kein Honiglecken"

Leben mit Aids: "Es ist kein Honiglecken"

Etwa 400 Menschen im Bundesland sind laut Aidshilfe HIV-positiv, die Dunkelziffer liegt wohl höher. Einer davon ist Gerhard Raxendorfer. Der Salzburger lebt mittlerweile seit 20 Jahren mit Aids. Sein Leben hat sich durch die Infektion radikal verändert. Er erzählt von Vorurteilen, der Liebe und, welche Erlebnisse er trotz der Krankheit nicht missen möchte.
Holzgondeln und Bio-Zelte beim "Holz-Award" in Kuchl

Holzgondeln und Bio-Zelte beim "Holz-Award" in Kuchl

Holz ist ein Material mit Tradition und Zukunft. Im Tennengauer Holz-"Hotspot" Kuchl ließen sich am Donnerstag ganz neue Ideen entdecken, was mit und aus Holz gemacht werden kann: Eine Gondel, echte Bio-Zelte oder Isolierschaum aus dem Holzbestandteil Tannin, der natürlich abgebaut werden kann. "Es ist beeindruckend, welche Innovationskraft und handwerkliche Fertigkeit die Schülerinnen und Schüler am Holztechnikum Kuchl in nur wenigen Jahren erwerben", schildert Landtagspräsident Josef Schöchl seine Eindrücke.
Waldbrandgefahr im Flachgau erhöht

Waldbrandgefahr im Flachgau erhöht

Der Landesforstdienst hat am Donnerstag mitgeteilt, dass für den Flachgau erhöhte Waldbrandgefahr besteht. Die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung hat deshalb eine Verordnung zum Waldbrandschutz erlassen. "Feueranzünden und Rauchen im Wald, in Waldnähe und dessen Gefährdungsbereich sind ab sofort in allen Bezirken verboten", betont Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP).
Terrorprozess in Salzburg neu aufgerollt und vertagt

Terrorprozess in Salzburg neu aufgerollt und vertagt

Zum zweiten Mal hat sich am Donnerstag ein 28-jähriger Marokkaner wegen Beteiligung an der Terrorvereinigung IS in Salzburg vor Gericht verantworten müssen. Abid T. war bereits im Oktober 2017 zu sechs Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Der Oberste Gerichtshof (OGH) hob im April jedoch den Schuldspruch zur Gänze auf und ordnete die Neuauflage des Verfahrens an.
Land Salzburg startet Pflege-Offensive

Land Salzburg startet Pflege-Offensive

Das Land Salzburg will mehr Geld für die Pflege ausgeben. Das haben Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl (ÖVP) und Landesrat Heinrich Schellhorn (Grüne) in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Salzburger Gemeindeverband angekündigt. Wie der Plan genau aussehen soll, erfahrt ihr hier.
Papas von heute erziehen demokratisch

Papas von heute erziehen demokratisch

Am Sonntag ist Vatertag. Zum Ehrentag wurden Eltern gefragt: Was bewegt Papas in Österreich? Die Ergebnisse zeigen, dass Väter ihre Kinder heutzutage völlig anders erziehen, als noch ihre Väter und Großväter. Vor allem bei der Arbeitsteilung mit den Müttern gibt es aber weiterhin Aufholbedarf. 3
Autofahrer rammt in Hallein Fußgänger offenbar mit Absicht

Autofahrer rammt in Hallein Fußgänger offenbar mit Absicht

Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Donnerstag in Hallein einen Fußgänger offenbar absichtlich angefahren und verletzt. Der 31-Jährige war um 3.00 Uhr mit seinem Hund im Stadtteil Rif in einer Wohnstraße unterwegs. 2
Zwei Jäger im Tennengau mit Hasenpest infiziert

Zwei Jäger im Tennengau mit Hasenpest infiziert

Im Süden der Stadt Salzburg grassiert seit wenigen Wochen die Hasenpest. Alleine seit Anfang Mai wurde bei sieben toten Hasen die Infektionskrankheit nachgewiesen. Auch zwei Jäger wurden inzwischen mit der Krankheit angesteckt, berichtete der ORF Salzburg am Donnerstag im Radio.
Unwetter im Anmarsch? Neues Blitz-Video informiert

Unwetter im Anmarsch? Neues Blitz-Video informiert

Die momentan herrschenden warmen und schwülen Witterungsverhältnisse führen beinahe täglich zu – teils heftigen – Gewittern. Doch was ist zu tun, wenn ein Gewitter näherkommt? Die wichtigsten Tipps gibt es in diesem Video für euch.
Zahl der ausgebildeten Pflegekräfte steigt weiter

Zahl der ausgebildeten Pflegekräfte steigt weiter

Das Land Salzburg steuert dem Personalmangel in der Pflege weiterhin aktiv entgegen. Die Zahl der neu ausgebildeten Kräfte stieg im Vorjahr auf mehr als 500, heuer werden es knapp 600 sein. Zum Vergleich: Im Jahr 2012 waren es rund 440 Absolventinnen und Absolventen der Pflegeschulen.
DSGVO und Autounfall: Das solltet ihr wissen

DSGVO und Autounfall: Das solltet ihr wissen

Vor wenigen Tagen trat die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Seither fragen sich viele Autofahrer, ob die neue Richtlinie auch Einfluss auf den Datenaustausch bei einem Unfall hat. Gemeinsam mit dem ARBÖ Salzburg klären wir auf. 1
Stefan Schnöll im LIVE-Interview bei SALZBURG24

Stefan Schnöll im LIVE-Interview bei SALZBURG24

In einer Interviewserie stellen wir nun Salzburgs neue Landesregierung vor. Den Auftakt machte am Mittwoch Österreichs JVP-Obmann und Nationalratsabgeordneter, Stefan Schnöll (ÖVP). Schnöll übernimmt in Salzburg die Ressorts Mobilität, Infrastruktur und Sport.
Abenteuerliche Einblicke in die Werkstatt des Landesarchivs

Abenteuerliche Einblicke in die Werkstatt des Landesarchivs

Zerfleddert. Mit Klebestreifen behelfsmäßig repariert. Es ist das Grundbuch von Bergheim aus dem 19. Jahrhundert – ein Zeitzeuge in Papierform. Was die Restauratoren im Salzburger Landesarchiv auf den Tisch bekommen, ist teils recht abenteuerlich. Am 7. Juni können Interessierte den Profis über die Schultern schauen. Für das Landes-Medienzentrum hat die Werkstatt schon vorab die Türen geöffnet. Sogar Champagner spielte dabei eine Rolle.
Hitze bleibt Salzburg erhalten

Hitze bleibt Salzburg erhalten

Auf Abkühlung heißt es in Salzburg weiter warten: Das schwül-sommerliche Wetter bleibt uns noch erhalten. Vereinzelt kommt es zwar auch in den nächsten Tagen zu Wärmegewittern, der große Regen bleibt aber aus.
Einbruchserie im Flachgau

Einbruchserie im Flachgau

Zu mehreren Einbrüchen kam es am Dienstag und der Nacht zuvor in Flachgauer Gemeinden. Außerdem schlugen Unbekannte in einem Seniorenheim in Taxenbach (Pinzgau) zu.
Aufbruchsstimmung nach Personalrochaden bei Salzburger Grünen

Aufbruchsstimmung nach Personalrochaden bei Salzburger Grünen

Sechs Wochen nach dem Schock bei der Salzburger Landtagswahl scheinen sich die Grünen im Land wieder gefangen zu haben. Notwendig dafür waren personelle Weichenstellungen, die mit dem Rücktritt Astrid Rösslers eingeleitet wurden. Während Heinrich Schellhorn als einziger Grüner in der Landesregierung bleibt, wechselt Martina Berthold in die Stadt. Gewinnen will man jetzt an beiden Fronten - und formuliert klare Ziele. 6
Flachgau und Landeshauptstadt sind Motoren für Bevölkerungswachstum

Flachgau und Landeshauptstadt sind Motoren für Bevölkerungswachstum

Die Stadt Salzburg und seine Umgebung entwickeln sich weiterhin bevölkerungsdynamisch: Fast drei Viertel des landesweiten Bevölkerungswachstums von 2017 auf heuer konzentriert sich auf die Landeshauptstadt und den Flachgau.
So sauber sind Salzburgs Gewässer

So sauber sind Salzburgs Gewässer

Salzburgs Seen laden zum Sprung ins kühle Nass ein, denn die Wasserqualität stimmt. 34 Salzburger Badegewässer wurden mit 'ausgezeichnet' bewertet, drei mit 'gut'", erklärte Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl (ÖVP) zum aktuell vorliegenden EU-Badegewässerbericht am Montag.
Mehrere Einbrüche fordern Salzburger Polizei

Mehrere Einbrüche fordern Salzburger Polizei

Zu Wohnungseinbrüchen und Diebstählen kam es in den vergangenen Tagen in der Stadt Salzburg, im Flachgau, Tennengau und Pinzgau. Wir geben euch einen Überblick.
Wetter bleibt, wie es ist: heiß und labil

Wetter bleibt, wie es ist: heiß und labil

Das Wetter bleibt in den nächsten Tagen, wie es ist: heiß und labil. Nach der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ist für die kommenden Tagen mit weiteren 30ern, aber auch Gewittern zu rechnen.

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, Verzögerung bis zu 24 Minuten für PKW ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern