Alkolenker versucht nach Unfall mit Radfahrer zu flüchten

Alkolenker versucht nach Unfall mit Radfahrer zu flüchten

Am Donnerstagabend stieß ein Radfahrer mit einem Auto in Bad Vigaun (Tennengau) zusammen. Dabei kam der Radfahrer zu Sturz und verletzte sich. Der Autofahrer versuchte anschließend von der Unfallstelle zu flüchten. Er hatte 1,72 Promille Alkohol im Blut.
Zwickeltag wird regnerisch

Zwickeltag wird regnerisch

Etwas Abkühlung und Regen unterbrechen am Freitag das sommerliche Wetter an diesem verlängerten Wochenende. Ab Samstag setzt sich dann wieder langsam die Sonne durch und zu Beginn der kommenden Woche sind stellenweise wieder mehr als 30 Grad zu erwarten, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.
Airbnb & Co: Salzburg kämpft gegen Online-Zimmervermittler

Airbnb & Co: Salzburg kämpft gegen Online-Zimmervermittler

Immer mehr Bundesländer in Österreich reagieren auf den Boom von Online-Zimmervermittlern und novellieren deswegen ihre Tourismusgesetze, Salzburg hofft auf das neue Raumordnungsgesetzt (ROG). Derzeit müssen die Vermieter selbst die Ortstaxe abführen, was oft nicht passiert. Künftig sollen die Plattformen die Tourismusabgabe einheben oder Daten liefern. Auch das Finanzamt will bei Kurzzeit-Vermietern genauer hinsehen. 2

  • Die geehrten Firmen
  • Schulprojekt in Strobl
  • Bilder vom Gaisbergrennen
  • Bilder vom Moonlightshopping
  • Pics vom ÖH-FHS-Sommerfest I
  • Pics vom ÖH-FHS-Sommerfest II
FOTO
ÖVP: Salzburg schließt sich bei Vorzugsstimmen Bundesorganisation an

ÖVP: Salzburg schließt sich bei Vorzugsstimmen Bundesorganisation an

Die ÖVP-Bundespartei hat sich selbst eine Halbierung der gesetzlichen Vorzugsstimmenhürden verordnet. Dies ist allerdings nur eine Mindestvorgabe, die Landesparteien können die Hürden noch weiter absenken und drei tun dies auch. Im Gegensatz zum Land Salzburg, werden in der Steiermark die Hürden niedriger angesetzt, in NÖ und dem Burgenland gibt es überhaupt Modelle, bei denen der Vorzugsstimmenkaiser das Mandat bekommt.
Vermisster Bayer tot am Hohen Göll in Salzburg gefunden

Vermisster Bayer tot am Hohen Göll in Salzburg gefunden

Zwei Paragleiter haben am Sonntagnachmittag am Hohen Göll bei Golling (Tennengau) eine mumifizierte Leiche entdeckt. Der Tote lag in einer Seehöhe von rund 1.800 Metern.
75-jähriger Staatsverweigerer in Salzburg vor Gericht

75-jähriger Staatsverweigerer in Salzburg vor Gericht

Nach nur wenigen Minuten war am Mittwoch am Landesgericht Salzburg ein Prozess gegen einen Tiroler Staatsverweigerer auch schon wieder vorbei. Weil der Angeklagte (75) einen Drohbrief an die Bezirkshauptmannschaft Hallein in seiner Heimat aufgegeben hatte, erklärte Richter Christian Ureutz das Gericht für örtlich unzuständig.
1
Wirtschaftskammer vergibt "Ehrenamt-Award" an neun Salzburger Firmen

Wirtschaftskammer vergibt "Ehrenamt-Award" an neun Salzburger Firmen

Unzählige Salzburger engagieren sich in ihrer Freizeit bei Feuerwehr, Rotem Kreuz und Co, um Menschen in Notlagen zu helfen. Die Einsatzkräfte werden aber nicht nur an Abendstunden oder am Wochenende gebraucht, sondern ganz häufig auch während der regulären Arbeitszeit. Die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) zeichnete am Dienstag neun besonders entgegenkommende Unternehmen mit dem "Ehrenamt-Award" aus.
Photovoltaik: Förderung auch für größere Anlagen

Photovoltaik: Förderung auch für größere Anlagen

Das Energiereferat des Landes Salzburg fördert ab sofort Photovoltaikanlagen auf Gebäuden mit einer Leistung von bis zu 15 Kilowatt-Peak (kWp) für Privathaushalte und Landwirte. Ausschlaggebend für die Förderung ist ein hoher Eigenverbrauch des Sonnenstroms. 2
Fünf tote Füchse bei Hallein mit Staupe gefunden

Fünf tote Füchse bei Hallein mit Staupe gefunden

In der Nähe von Kaltenhausen (Tennengau) und Rehhof bei Hallein wurden Ende der vergangenen Woche insgesamt fünf verendete Füchse von einem Jäger gefunden. Diese wurden dann vom Amtstierarzt der Bezirkshauptmannschaft Hallein eingesendet. Die Laboruntersuchung ergab den Befund Staupe. Das berichtete Landesveterinärdirektor Josef Schöchl am Mittwoch.
Viel Reiseverkehr am Wochenende auch in Salzburg erwartet

Viel Reiseverkehr am Wochenende auch in Salzburg erwartet

Am verlängerten Wochenende wird mit dem Ende der Pfingstferien in mehreren deutschen Bundesländern auf Österreichs Straßen viel Reiseverkehr erwartet. "Vor allem auf den Routen von Italien und Kroatien Richtung Deutschland muss mit längeren Fahrzeiten gerechnet werden", warnte die Asfinag. 1
So vermeidet ihr Unfälle im Baustellenbereich

So vermeidet ihr Unfälle im Baustellenbereich

662 Mal hat es in den vergangenen zehn Jahren in Baustellenbereichen auf Österreichs Straßen gekracht. 1.001 Menschen wurden verletzt, 15 getötet. Eine Baustelle erhöht das Unfallrisiko enorm. Wir haben Tipps, wie ihr am besten durch die Baustellen kommt. 3
"Toter Winkel" birgt tödliche Gefahr für Radfahrer

"Toter Winkel" birgt tödliche Gefahr für Radfahrer

Kinder im Straßenverkehr werden leicht übersehen. Vor allem bei Lkw geraten sie leicht in den „Toten Winkel“. Eine Informationveranstaltung tourt durch Salzburg und klärt die Kinder an Salzburgs Schulen zu der tödlichen Gefahr auf. 2
So gefährlich kann es in überhitzten Autos werden

So gefährlich kann es in überhitzten Autos werden

Immer wieder müssen in den Sommermonaten Kinder und Haustiere von Polizisten oder Pannenhelfern aus überhitzten Autos befreit werden. Gefahr droht dabei schon nach kurzer Zeit. "Für den Kreislauf eines Kindes wird es problematisch, wenn die Temperatur im Fahrzeuginnenraum die Körpertemperatur für eine gewisse Dauer übersteigt", warnte ÖAMTC-Techniker Steffan Kerbl. "Es reichen fünf Minuten."
Österreich bei Kaufkraft pro Kopf knapp vor Deutschland -

Österreich bei Kaufkraft pro Kopf knapp vor Deutschland -

Für Österreich schätzt der Marktforscher GfK im Jahr 2017 eine Kaufkraft von 22.597 Euro pro Kopf für Konsum, Miete und andere Lebenshaltungskosten und damit leicht höher als 22.536 Euro im Jahr 2016. Im Bundesländervergleich liegt Salzburg an dritter Stelle. 1
Landesrechnungshof prüft Rechnungsabschluss des Landes Salzburg

Landesrechnungshof prüft Rechnungsabschluss des Landes Salzburg

"Der Landesrechnungshof sieht, dass mancher Fehler hätte vermieden werden können und sollen. Mehrere Empfehlungen der Vorjahre waren noch nicht umgesetzt worden. Die Umstellung auf doppelte Buchhaltung ist die Hoffnung am Horizont", erklärte Ludwig Hillinger, Direktor des Salzburger Landesrechnungshofs (LRH) am Dienstag anlässlich der Veröffentlichung des Berichtes "Rechnungsabschluss 2016 des Landes Salzburg". 1
Salzburger Bergfilmfestival ruft erstmals Filmwettbewerb ins Leben

Salzburger Bergfilmfestival ruft erstmals Filmwettbewerb ins Leben

Das Salzburger Bergfilmfestival erhält mit seiner 24. Auflage erstmals einen Filmwettbewerb. "Movies beyond the moves" richtet sich an Sportler und Filmemacher, die ihre Geschichten zum Thema Klettern und Bouldern einreichen möchten. "Abenteuer passieren nicht nur den Modellathleten und Profis, sondern auch den normalen Leuten", erklärte Mitausrichter Alexander Richter von der Boulderbar Salzburg.
Landwirtschaft droht auszusterben: So will Salzburg entgegenwirken

Landwirtschaft droht auszusterben: So will Salzburg entgegenwirken

In 200 Jahren könnten die landwirtschaftlichen Flächen in Österreich auf ein Minimum zurückgegangen sein. Täglich werden Flächen in der Größe von 30 Fußballfeldern verbaut. Das ergab eine Studie der Statistik Austria. In Salzburg will die Landesregierung diesen Entwicklungen mit einem neuen Raumordnungsgesetz entgegenwirken.  5
Vier Verkehrsunfälle in der Stadt Salzburg und im Tennengau

Vier Verkehrsunfälle in der Stadt Salzburg und im Tennengau

Zu mehreren Verkehrsunfällen kam es am Montag in Stadt und Land Salzburg. Dabei wurden vier Personen verletzt.
"Stadt Grand Prix" sorgt für hohe CO-Werte im Mai

"Stadt Grand Prix" sorgt für hohe CO-Werte im Mai

Der heurige Mai hatte zwei Gesichter: In der ersten Monatshälfte gab es wechselhaftes Wetter mit häufigem Niederschlag, in der zweiten Monatshälfte folgte eine warme Wetterphase. Für erhöhte CO-Werte sorgten die Oldtimer beim Salzburger "Stadt Grand Prix". 11
Salzburg bald flächendeckend mit ultraschnellem Internet versorgt

Salzburg bald flächendeckend mit ultraschnellem Internet versorgt

Bis zum Jahr 2020 sollen alle Haushalte und Unternehmen in Salzburg mit ultraschnellem Internet versorgt werden. Das ist das Ziel der 2016 gestarteten Breitbandinitiative. Salzburg scheint auf einem guten Weg, denn rund 91 Prozent der Wohnsitze sind bereits mit hochleistungsfähigen Anschlüssen ausgestattet. Jetzt will man die Defizite im ländlichen Raum angehen. 13
Das Fahrrad wird 200 Jahre alt

Das Fahrrad wird 200 Jahre alt

Heute vor 200 Jahren machte Karl Drais in Mannheim seine erste Ausfahrt mit der „Draisine“, dem von ihm erfundenen Laufrad. Heute gibt es in Österreich rund 6,4 Millionen funktionstüchtige Fahrräder und damit deutlich mehr als Pkw (4,8 Millionen). Im Schnitt legen die Österreicher täglich mehr als fünf Millionen Kilometer mit dem Fahrrad für Alltagswege zurück.
In der kommenden Woche bleibt es sommerlich

In der kommenden Woche bleibt es sommerlich

Stimmt die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, wird auch die kommende Woche sommerlich verlaufen. Allerdings werden einige Regenschauer die Badefreuden trüben.
Moonlightshopping in Hallein

Moonlightshopping in Hallein

Beim 2. Moonlightshopping in diesem Jahr hielt das Wetter durch. Südliches Flair in der italienischsten aller Städte in Salzburg - in Hallein. 2
Mega-Stau auf der Tauernautobahn

Mega-Stau auf der Tauernautobahn

Starke Nerven brauchten Autofahrer auf Salzburgs Straßen am Samstag. Vor allem auf der A10 in Richtung Süden kam es zu kilometerlangen Staus und Wartezeiten bis zu zwei Stunden. 29
Das war das ÖH-Sommerfest

Das war das ÖH-Sommerfest

Salzburgs Studenten feierten am Freitag in Puch (Tennengau) beim ÖH-FHS-Sommerfest unter dem Motte "Wet&Wild". Unser Fotograf war für euch unterwegs, um die Stimmung mit seiner Kamera einzufangen.

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern