So sucht Österreichs Polizei nach vermissten Menschen

So sucht Österreichs Polizei nach vermissten Menschen

Tragische Vermisstenfälle, wie jene der 15-Jährigen aus der Mozartstadt oder des 28 Jahre alten Mannes am Untersberg, wühlen das ganze Land Salzburg auf. Wir haben uns beim Bundeskriminalamt (BKA) erkundigt, wie die Suche nach Abgängigen abläuft und was Gründe für ein Verschwinden sein können.
A10: Hallein mit zweithöchster Stickoxid-Belastung

A10: Hallein mit zweithöchster Stickoxid-Belastung

In Österreich ist die Stickstoffdioxid-Belastung vielerorts zu hoch, wie der jetzt veröffentlichte Luftgütebericht des Umweltbundesamts zeigt. An der A10 Tauernautobahn bei Hallein (Tennengau) wurde dabei die zweithöchste Stickoxid-Belastung Österreichs gemessen. Hauptverursacher seien Dieselabgase, heißt es dazu in einer Aussendung des VCÖ am Donnerstag. 2
Pickerl-Report 2018: Das sind die häufigsten Defekte

Pickerl-Report 2018: Das sind die häufigsten Defekte

Wie wichtig die regelmäßige §57a-Begutachtung ist, zeigt der ARBÖ-Pickerl-Report 2018: Am häufigsten werden Schäden an der Bremsanlage bemängelt, gefolgt von Fahrwerksschäden und Problemen mit der Lenkung. 1

    FOTO
    Wie viele Tage kommen Spitzenpolitiker mit 150 Euro aus?

    Wie viele Tage kommen Spitzenpolitiker mit 150 Euro aus?

    In einem von SOS Mitmensch gedrehten Video geben Spitzenpolitiker zu, dass sie nur wenige Tage mit 150 Euro auskommen. Anlass des Videodrehs waren Aussagen von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein, wonach man in Österreich mit monatlich 150 Euro auskommen könne, wenn man eine Wohnung hat. Auch Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer wurde befragt. 1
    Schellhorn: "Ein Rufzeichen zur Mindestsicherung setzen!"

    Schellhorn: "Ein Rufzeichen zur Mindestsicherung setzen!"

    Die Bedarfsorientierte Mindestsicherung ist das letzte soziale Netz und eine wichtige Überbrückungshilfe. Der Bund arbeitet nun dazu ein Grundsatzgesetz aus. „Die Mindestsicherung fällt in unsere Zuständigkeit, daher wollen wir auch mitgestalten“, so Salzburgs Sozialreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn, der am Freitag zu einem außerordentlichen Treffen der Sozialrätinnen und -räte der Länder lädt.
    4
    Spezielles Handwerk aus Salzburg prämiert

    Spezielles Handwerk aus Salzburg prämiert

    Zum allerersten Mal werden in Salzburg heuer Meisterbriefe an mehr als 300 neue Meister verliehen. Laut Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) ist das Handwerk in Salzburg wieder auf dem Vormarsch. Außerdem sind die heimischen Handwerker international gefragt. Das zeigen auch die heurigen Preisträger des Handwerkspreises, die am Mittwoch vorgestellt wurden.
    Salzburger berichtet von heftigem Mallorca-Unwetter

    Salzburger berichtet von heftigem Mallorca-Unwetter

    Der Salzburger Wasserretter Christopher Thurner wurde während seines Urlaubes auf Mallorca von dem seit Montag heftig tobenden Unwetter auf der spanischen Insel überrascht. Mehrere Menschen sind bereits ums Leben gekommen, Brücken wurden weggerissen – und die Urlaubsstrände gibt es nicht mehr. Im Gespräch mit SALZBURG24 berichtet Thurner von der aktuellen Lage vor Ort.
    Gratis-Zahnspange: Offene Behandlungsfälle werden übernommen

    Gratis-Zahnspange: Offene Behandlungsfälle werden übernommen

    Die Weiterbehandlung aller offenen "Gratis-Zahnspange"-Fälle ist sichergestellt. Die in der Stadt Salzburg beheimatete "Smile Clinic" übernimmt ab sofort die Fortsetzung der noch offenen rund 300 Behandlungen, heißt es in einer Aussendung der Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) am Mittwoch.
    Landesrat Schwaiger erkrankt: Kollegen übernehmen Vertretung

    Landesrat Schwaiger erkrankt: Kollegen übernehmen Vertretung

    Wegen einer akut gewordenen Gesichtsnerventzündung muss sich Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) in mehrwöchige ärztliche Behandlung begeben. Bis zu seiner Rückkehr wird er von Landeshauptmann Wilfried Haslauer, dessen Stellvertreter Christian Stöckl, sowie Landesrätin Maria Hutter (alle ÖVP) vertreten. Der genaue Zeitpunkt von Schwaigers Rückkehr ist noch unklar.
    Durchschnittsmiete steigt auf 7,6 Euro pro Quadratmeter an - Höchstwert in Salzburg

    Durchschnittsmiete steigt auf 7,6 Euro pro Quadratmeter an - Höchstwert in Salzburg

    Die durchschnittliche Höhe der Mieten inklusive Betriebskosten ist im Jahr 2017 in Österreich bei monatlich 7,6 Euro pro Quadratmeter gelegen. Bei privaten Neuvermietungen liegt der Wert höher, der Durchschnitt beträgt 10 Euro pro Quadratmeter. In den vergangenen fünf Jahren stiegen die Mieten durchschnittlich um 14,6 Prozent. Höchstwert der durchschnittlichen Mieten inklusive Betriebskosten liegt bei 9,2 Euro pro Quadratmeter in Salzburg. 11
    Durchschnittsmiete österreichweit in Salzburg am höchsten

    Durchschnittsmiete österreichweit in Salzburg am höchsten

    Salzburg ist bei den Mietpreisen Österreichs teuerstes Pflaster. Während die Miete inklusive Betriebskosten im Jahr 2017 bei durchschnittlich 7,5 Euro pro Quadratmeter in Österreich lag, galt es in Salzburg im Schnitt 9,2 Euro pro Quadratmeter hinzublättern. In den vergangenen fünf Jahren sind die Mieten in Österreich im Durchschnitt um 14,6 Prozent gestiegen.
    Polizei ertappt Einbrecher auf frischer Tat

    Polizei ertappt Einbrecher auf frischer Tat

    Zwei Jugendliche aus Hallein (Tennengau) wurden in der Stadt Salzburg nach einem Einbruch festgenommen. Die beiden Burschen hatten gegen zwei Uhr morgens die Glasvitrine einer Trafik eingeschlagen. Die Polizei konnte die Jugendlichen kurz danach festnehmen.
    Hofer warnt vor Verletzungsgefahr bei "Nestschaukel"

    Hofer warnt vor Verletzungsgefahr bei "Nestschaukel"

    Der Lebensmitteldiskonter Hofer warnt vor einer Verletzungsgefahr bei dem Produkt "Nestschaukel", da sich die Metallringe zur Aufhängung des Artikels bei sehr starker Belastung öffnen können. Das Unternehmen stellt den Kunden ein komplett neues Seilsystem zur Verfügung, das gegen das bestehende Seilsystem ausgetauscht werden muss, hieß es in einer Aussendung.
    Pneumokokken und Grippe: Impfaktion in Salzburg

    Pneumokokken und Grippe: Impfaktion in Salzburg

    Apothekerkammer, Ärztekammer und das Land Salzburg starten von Oktober bis 31. März 2019 wieder die bewährte Pneumokokken-Impfaktion. In diesem Zeitraum ist der Impfstoff stark vergünstigt in allen Salzburger Apotheken erhältlich – das Land schießt Personen über 50 Jahren noch einmal 10 Euro zu.
    SPÖ: Spätere Statutenreform für Walter Steidl "nicht dramatisch"

    SPÖ: Spätere Statutenreform für Walter Steidl "nicht dramatisch"

    Für Salzburgs SPÖ-Chef Walter Steidl ist die vorläufige Absage der Organisationsreform "nicht so dramatisch". "Die Reform wurde ja nicht abgesagt, und erste Teile werden wahrscheinlich beim kommenden Parteitag schon beschlossen", sagte er im Gespräch mit der APA. Andere Bereiche würden später kommen. Welche, könne er nicht sagen, weil dies erst festgelegt werden müsse.
    Tipps für sicheres Autofahren bei Nebel

    Tipps für sicheres Autofahren bei Nebel

    Auch, wenn es tagsüber wieder warm und sonnig wird: In der Früh zeigt sich der Herbst von seiner ungemütlichen Seite. Kalt, feucht und neblig begrüßt einen der Morgen. Das trübe Wetter schränkt die Sichtweite erheblich ein. Für Autofahrer bedeutet das: Licht an und erhöhte Aufmerksamkeit. Das ist beim Fahren bei Nebel zu beachten.
    Land Salzburg will Wahlrecht auch für Auslandssalzburger

    Land Salzburg will Wahlrecht auch für Auslandssalzburger

    In Salzburg sollen bei Landtagswahlen in Zukunft auch Auslandssalzburger wahlberechtigt sein. Wie Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf (ÖVP) am Sonntag mitteilte, wird am kommenden Mittwoch ein entsprechender Antrag im Verfassungsausschuss des Landtags verhandelt.
    Bauernbundobmann Rupert Quehenberger im Sonntags-Talk: "Haben nichts von sprechenden Schweinderln oder Idyllen"

    Bauernbundobmann Rupert Quehenberger im Sonntags-Talk: "Haben nichts von sprechenden Schweinderln oder Idyllen"

    An der Spitze des Salzburger Bauernbundes steht ab 14. Oktober ein neues Team. Der Tennengauer Rupert Quehenberger wird neuer Landesobmann und übernimmt das Amt von Franz Eßl. Wir haben den designierten Obmann zum Sonntags-Talk gebeten und mit ihm über seine Pläne für den Bauernbund, die aktuelle Situation der Salzburger Landwirte und seine Leidenschaft für die Landwirtschaft gesprochen.
    "Goldenes Oktoberwetter" mit milden Temperaturen

    "Goldenes Oktoberwetter" mit milden Temperaturen

    Ein goldenes Oktoberwetter stellt sich in den nächsten Tagen in Österreich ein. Tagsüber werden milde Temperaturen erwartet, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Am Montag halten sich anfangs in der Osthälfte des Landes noch stärkere Wolkenfelder, letzte leichte Regenschauer klingen aber ab.
    Salzburgs wilder Osten: Als man am Pass Gschütt um Salz stritt

    Salzburgs wilder Osten: Als man am Pass Gschütt um Salz stritt

    Warum Salzburg einst Kolonisten ostwärts schickte und Hallstatt in seinen Anfängen dem Erdboden gleichmachte, warum in Gosau zeitweise nur mehr Mädchen in den Taufregistern aufschienen, wer 1.000 fromme Abtenauer in die Flucht schlug und warum das Salzkammergut heute kampflos nach Salzburg hineingewachsen ist, klärt dieser „Salzburger Grenzfall“.
    Zivilschutz-Probealarm: Drei Sirenen in Salzburg heulten nicht

    Zivilschutz-Probealarm: Drei Sirenen in Salzburg heulten nicht

    Wie jedes Jahr fand am ersten Samstag im Oktober auch heuer der Zivilschutz-Probealarm statt. Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr ertönten die drei Zivilschutzsignale "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung". In Salzburg wurden 494 Sirenen in den 119 Gemeinden ausgelöst, teilte der Landesfeuerwehrverband (LFV) mit.
    380-kV-Leitung: UVP-Verfahren läuft bereits sechs Jahre

    380-kV-Leitung: UVP-Verfahren läuft bereits sechs Jahre

    Beinahe eine Never-Ending-Story ist das UVP-Verfahren im Bundesland Salzburg zur Errichtung einer 380-kV-Leitung zwischen Elixhausen (Flachgau) und Kaprun (Pinzgau). Insgesamt sind 39 Gemeinden betroffen. Laut Verbund-Tochter Austrian Power Grid (APG) bilde die 113 Kilometer lange Leitung einen wichtigen Lückenschluss des 380-kV-Leitungsrings in Österreich und diene der Versorgungssicherheit mit Strom. 4
    9.260 Lehrlinge an Salzburgs Berufsschulen

    9.260 Lehrlinge an Salzburgs Berufsschulen

    Insgesamt werden es Schüler sein, die in diesem Schuljahr die Schulbank in einer der elf Landesberufsschulen drücken. Sie werden in insgesamt 80 Lehrberufen im Bundesland Salzburg ausgebildet. Einzigartig ist übrigens die Ausbildung zum Seilbahntechniker.
    Gewaltattacken beschäftigen Polizei in Salzburg

    Gewaltattacken beschäftigen Polizei in Salzburg

    Gewaltattacken beschäftigten die Salzburger Polizei Donnerstagabend. In Hallein (Tennengau) gerieten in einem Lokal vier Männer aneinander und in der Stadt Salzburg ging ein 17-Jähriger mit einer Holzlatte auf zwei Kontrahenten los.
    Zwei Bergsteiger aus schneebedeckter Göll-Ostwand gerettet

    Zwei Bergsteiger aus schneebedeckter Göll-Ostwand gerettet

    Zwei Bergsteiger aus Deutschland sind am Donnerstag aus der schneebedeckten Ostwand des Hohen Gölls (2.522 Meter Seehöhe) im Gemeindegebiet von Golling (Tennengau) von einem Polizeihubschrauber unverletzt gerettet worden.

    Tennengau.
    SALZBURG24.AT

    Verkehrslage
    A1: West Autobahn Salzburg Richtung Linz
    AS Salzburg-Mitte-Freilassing gesperrt, Dauer: 18.10.2018 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr ...
    Zu den Verkehrsmeldungen
    Suche

    Suche filtern