Vogelgrippe: Flachgau droht das Aus der Freilandeier

Vogelgrippe: Flachgau droht das Aus der Freilandeier

Wegen der Vogelgrippe müssen die Hühner in einigen Flachgauer Betrieben seit 25. November im Stall bleiben. Das Problem: Nach zwölf Stallwochen dürfen ihre Eier nicht mehr als Freilandeier verkauft werden. Den Landwirten drohen große Einbußen. Die Hoffnung, die drohenden Verluste abzuwenden, machte ein neuerlicher Fall am Mattsee am Donnerstag zu nichte.
74-jähriger Skitourengeher bei Abfahrt vom Rossfeldkreuz schwer gestürzt

74-jähriger Skitourengeher bei Abfahrt vom Rossfeldkreuz schwer gestürzt

Mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg geflogen werden musste am Mittwoch ein 74-jähriger Skitourengeher. Er war am Rossfeldkreuz im Grenzgebiet zwischen dem Tennengau und Bayern über steiles Gelände abgestürzt.
Urlauberwechsel bringt Stau auf Salzburgs Straßen

Urlauberwechsel bringt Stau auf Salzburgs Straßen

Während das Wochenende für Salzburgs Schüler den lang ersehnten Ferienbeginn bringt, ist auf den Straßen mit Hochbetrieb zu rechnen. Autofahrer sollten wegen des Urlauberwechsels Verzögerungen einplanen. Wir zeigen euch die Stau-Hotspots auf.

    FOTO
    Versammlungsrecht: Salzburger Polizei spricht sich für Änderung aus

    Versammlungsrecht: Salzburger Polizei spricht sich für Änderung aus

    In die Diskussion um die von Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) vorgeschlagene Einschränkung des Demonstrationsrechts schaltet sich nun auch die Salzburger Polizei ein. Sie spricht sich klar für die Änderungen im Versammlungsrecht aus.
    Landtag beschließt Anpassung des "Rettungseuros"

    Landtag beschließt Anpassung des "Rettungseuros"

    Im Salzburger Landtag wurde am Mittwoch eine Vorlage der Landesregierung zur Änderung des Rettungsgesetzes angenommen. Damit sollen Gemeinden und Land künftig je 300.000 Euro zusätzlich für die Erbringung der Rettungsdienste beisteuern.
    Bevölkerungszahl Österreichs auf 8,77 Millionen gestiegen

    Bevölkerungszahl Österreichs auf 8,77 Millionen gestiegen

    Am 1. Jänner 2017 lebten vorläufigen Ergebnissen der Statistik Austria zufolge 8.773.686 Menschen in Österreich. Das waren um 73.215 Personen bzw. um 0,84 Prozent mehr als zu Jahresbeginn 2016. In Salzburg war der Zuwachs mit 0,65 Prozent unterdurchschnittlich.
    Hohe Strafen drohen bei verschmutzten Kennzeichen

    Hohe Strafen drohen bei verschmutzten Kennzeichen

    Straßensalz und Schneematsch tauchen die Fahrzeuge derzeit in ein trübes Grau. Nicht selten werden dabei auch die Kennzeichen mit einem undurchsichtigen Schleier aus Schmutz überzogen. Was viele Autofahrer nicht wissen: Empfindlich hohe Strafen können einem unleserlichen Kennzeichen folgen.
    Lidl ruft Faschingskostüm "Paw Patrol Sky" zurück

    Lidl ruft Faschingskostüm "Paw Patrol Sky" zurück

    Die Firma Owim GmbH & Co. KG warnt vor der Verwendung eines Faschingskostüms. Es geht um das "Paw Patrol Sky Kostüm Kleid und Haarband mit aufgesetzten Ohren und Brille" mit der Artikelnummer 278576. Zu kaufen gab es das Kostüm beim Diskonter Lidl.
    Urlauberschichtwechsel bringt Verkehrsbehinderungen

    Urlauberschichtwechsel bringt Verkehrsbehinderungen

    Salzburg geht in die wohlverdienten Semesterferien und somit steht der nächste Urlauberschichtwechsel an. Dieser kann erneut Verkehrsbehinderungen mit sich bringen. 
    Integrationspass und Co: Das bringt das neue Integrationsgesetz

    Integrationspass und Co: Das bringt das neue Integrationsgesetz

    Ab dem 1. September 2017 startet das Integrationsjahr für anerkannte Flüchtlinge. Es soll mehr Kurse und Trainings bringen, Flüchtlinge zu Zivildienst-ähnlicher Arbeit verpflichten und sieht bei Verweigerung das Streichen von Leistungen vor. Die Salzburger SPÖ schreibt sich einige der Ideen auf die Fahnen. Ein Überblick.
    Ausgaben für Valentinstag steigen 2017 um ein Drittel

    Ausgaben für Valentinstag steigen 2017 um ein Drittel

    Blumen, Süßigkeiten und Restaurantbesuche sind auch heuer die Klassiker unter den Valentinstags-Geschenken. 2017 gibt der Österreicher im Vergleich zum Vorjahr durchschnittlich um ein Drittel mehr aus. Salzburger geben neben Wienern und Oberösterreicher am meisten für ihre Liebste/ihren Liebsten aus.
    Junge Salzburger sind Vorsorgemuffel

    Junge Salzburger sind Vorsorgemuffel

    Lediglich 62.389 von knapp 550.000 Salzburgern nutzten 2015 die Gelegenheit, sich beim Arzt durchchecken zu lassen. In Österreich gingen 949.707 Menschen in diesem Jahr zur Vorsorgeuntersuchung, das entspricht etwa 14 Prozent der über 18-Jährigen. Salzburg liegt vergleichsweise im Mittelfeld. Als besonders untersuchungsfaul erwiesen sich die unter 30-Jährigen.
    Steuerrückerstattung: Betrüger verschicken Emails im Namen des Finanzministeriums

    Steuerrückerstattung: Betrüger verschicken Emails im Namen des Finanzministeriums

    Das Finanzministerium warnt vor Betrügern, die E-Mails im Namen des Ministeriums verschicken. Unter der Adresse berechnungen@berechnungen.com werden Steuerrückerstattungen angekündigt, mittels Phishing werden aber auf diesem Weg Kreditkartendaten ergaunert.
    Mond partiell im Erd-Halbschatten: Unauffällige Finsternis am Samstag

    Mond partiell im Erd-Halbschatten: Unauffällige Finsternis am Samstag

    Eine partielle Halbschatten-Mondfinsternis ist in der Nacht auf Samstag (11. Februar) in Österreich zu sehen. Der Mond tritt dabei nicht in den Kernschatten der Erde, sondern fast vollständig in deren Halbschatten. Ihren Höhepunkt erreicht die Finsternis nach Angaben der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) zwischen 0.43 und 2.43 Uhr.
    Von der Skipiste ins Spital: Bis zu 141 Verletzte pro Tag im Kardinal Schwarzenberg Klinikum

    Von der Skipiste ins Spital: Bis zu 141 Verletzte pro Tag im Kardinal Schwarzenberg Klinikum

    Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit, eine plötzliche Unebenheit in der Piste und schon ist es passiert: Jährlich verletzen sich an die 6.500 Wintersportler in Salzburgs Skigebieten. Gerade rund um die Semesterferien herrscht Hochsaison. So werden allein im Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach (Pongau) täglich (!) an die 100 verletzten Skifahrer und Snowboarder versorgt.
    Krispl-Gaißau: Kindergartenkinder können nach Herzenslust forschen

    Krispl-Gaißau: Kindergartenkinder können nach Herzenslust forschen

    Kinder sind von Natur aus neugierig und wollen die Welt entdecken. Für die Kinder im Kindergarten Krispl-Gaißau (Tennengau) gibt es jetzt eine „Gute Nachricht“, denn sie erhalten eine eigene „Spürnasenecke“.
    Elektrobus bald auch in Salzburg unterwegs?

    Elektrobus bald auch in Salzburg unterwegs?

    In Salzburg könnten künftig umweltfreundliche Elektrobusse die Runde drehen: Eine Abordnung von Politik und öffentlichem Verkehr machte sich deshalb vergangene Woche in Wien schlau und informierte sich über den Stand der E-Busse.
    Elternberatung Salzburg bietet Hilfe und Unterstützung

    Elternberatung Salzburg bietet Hilfe und Unterstützung

    Die Elternberatung – Frühe Hilfen ist ein Service des Landes für alle Eltern, die Antworten rund um das Elternsein suchen. Angeboten wird individuelle Beratung durch Psychologinnen und Psychologen, Ärztinnen und Ärzte sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Hebammen und diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte.
    Kuchler zieht Spur der Verwüstung

    Kuchler zieht Spur der Verwüstung

    Ein wütender Einheimischer beschädigte in der Nacht auf Sonntag 30 bis 40 Pkw im Raum Kuchl (Tennengau). Nach einem Abend im Bierzelt zog er eine Spur der Verwüstung. Betrunken verließ der 40-jährige Kuchler ein Bierzelt und machte sich auf den Weg zu seinem Bruder.
    Lebenserwartung und Todesursachen der Salzburger

    Lebenserwartung und Todesursachen der Salzburger

    Wie alt werden wir Salzburger im Schnitt eigentlich? Und welche Todesursachen sind im Bundesland vorherrschend? Diesen und weiteren Fragen gehen aus einer aktuellen Auswertung zur Bevölkerungsentwicklung des Landes Salzburg hervor. Wir haben die spannendsten Ergebnisse für euch zusammengefasst.
    Salzburger Startup mit neuem Service für den Hotelgast

    Salzburger Startup mit neuem Service für den Hotelgast

    Auf den direkten Dialog mit dem Hotelgast setzt das Salzburger Startup hotelkit und integriert erstmals den Facebook Messenger in die Kommunikations-Software. Für den Gast bedeutet das ab sofort eine einfache und unkomplizierte Kontaktaufnahme mit der Rezeption.
    Weniger Geld für Strom ausgeben

    Weniger Geld für Strom ausgeben

    Die Preise für Haushaltsenergie sind so günstig, wie schon lange nicht mehr. Im Gegensatz zu Treibstoff, Heizöl und Gas stiegen die Tarife für Strom im Gegensatz zum Vorjahr etwas. Hier erfahrt ihr, wie man bis 987 Euro im Jahr sparen kann.
    Herrenloser Koffer in Golling

    Herrenloser Koffer in Golling

    Ein herrenloser Koffer sorgte am Sonntag in Golling (Tennengau) für Aufregung. Das Areal rund um den Bahnhof wurde großräumig abgesperrt, ein Sprengstoffexperte angefordert.
    Hallein: Hakenkreuze und "Heil Hitler" im Autolack

    Hallein: Hakenkreuze und "Heil Hitler" im Autolack

    Mehrere Pkw wurden in der Nacht auf Sonntag in Neualm bei Hallein (Tennengau) beschädigt. Die Täter ritzten unter anderem Hakenkreuze in den Lack.
    Winter kehrt mit Schnee und Regen zurück

    Winter kehrt mit Schnee und Regen zurück

    Nach ein paar wärmeren und sonnigen Tagen meldet sich der Winter mit Wochenanfang wieder zurück. Vor allem an der Alpennordseite schneit es bis in tiefe Lagen. Die Sonne ist eher wenig zu sehen.

    Tennengau.
    SALZBURG24.AT

    Verkehrslage
    B155: Münchener Straße Salzburg Richtung Freilassing (D)
    Staatsgrenze Freilassing Verzögerungen zu erwarten, Polizeikontrolle ...
    Zu den Verkehrsmeldungen
    Suche

    Suche filtern