Migration nach Österreich steigt nicht so rasch an wie erwartet

Migration nach Österreich steigt nicht so rasch an wie erwartet

Die Migration nach Österreich wird in den kommenden Jahren doch nicht so rasch ansteigen wie erwartet. Das geht aus der neuen Bevölkerungsprognose der Statistik Austria hervor, die am Donnerstag in Wien präsentiert wurde. Das Jahr 2015 sei ein "Ausnahmejahr" gewesen.
Temperatursturz um 15 Grad steht bevor

Temperatursturz um 15 Grad steht bevor

Die milden und föhnigen Tage sind offenbar gezählt. Am Freitag sind mit Föhnunterstützung gebietsweise zwar noch bis zu 17 Grad möglich, spätestens in der Nacht auf Sonntag setzt sich aber hinter einer Kaltfront und einem Italientief überall polare Kaltluft durch.
Pannenhelfer befreit Katze aus Motorraum

Pannenhelfer befreit Katze aus Motorraum

Ein etwa fünf Monate altes Kätzchen konnte am Mittwochabend in Voglau bei Abtenau (Tennengau) aus dem Motorraum eines Autos gerettet werden. Die Helfer der Samtpfote suchen nun nach deren Besitzer.

  • Bilder vom Gericht
  • Bilder der Show I
  • Bilder der Show II
FOTO
Salzburger Pfarramts-Einbrecher in Oberösterreich gefasst

Salzburger Pfarramts-Einbrecher in Oberösterreich gefasst

Eine Bande brach in letzter Zeit serienweise in Pfarrämter in Salzburg, Oberösterreich und Niederösterreich ein. Nun wurden drei Personen in Oberösterreich gefasst, wie die Polizei auf SALZBURG24-Anfrage bestätigte. Die drei Verdächtigen sitzen in U-Haft.
St. Koloman: Vermisster 42-Jähriger tot in Bachbett gefunden

St. Koloman: Vermisster 42-Jähriger tot in Bachbett gefunden

Ein seit Dienstagnachmittag in Salzburg vermisster Mann ist am Mittwoch im Gemeindegebiet von St. Koloman (Tennengau) nur noch tot von einer Suchmannschaft aufgefunden worden. Der 42-jährige Tennengauer war am Dienstag von seiner Frau als abgängig gemeldet worden, weil er nicht wie angekündigt zum Mittagessen nach Hause gekommen ist.
Wiederbefüllbare Kaffeekapseln im Test: Lauwarmes Ergebnis

Wiederbefüllbare Kaffeekapseln im Test: Lauwarmes Ergebnis

In fast 44 Prozent der heimischen Haushalte kommt der Kaffee aus einer Kapselmaschine. Viele Konsumenten würden die bequeme Art, Espresso & Co. zu brauen, noch mehr genießen, wenn sie dabei weniger Müll anhäuften. Wiederbefüllbare bzw. wiederverwendbare Kaffeekapseln sollen hier Abhilfe schaffen. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hält sie derzeit aber nur für bedingt empfehlenswert.
Fünf Ex-Sportfunktionäre der ASKÖ und ASV in Salzburg vor Gericht

Fünf Ex-Sportfunktionäre der ASKÖ und ASV in Salzburg vor Gericht

Der 2016 begonnene Prozess gegen ein Ex-Führungstrio des Sportverbandes ASKÖ Salzburg wegen Untreue und Betruges ist am Mittwoch in Salzburg neu durchgeführt worden, wobei das neue Verfahren gegen den Ex-ASKÖ-Präsidenten und zwei weitere Ex-Funktionäre der Salzburger Sportvereinigung ASV einbezogen wurde.
Firstfeier bei Chiemseehof-Sanierung

Firstfeier bei Chiemseehof-Sanierung

Der Chiemseehof, Sitz der Landesregierung und des Landtags, wird seit Frühling 2017 umgebaut. Der Landtagstrakt wird generalsaniert, um zeitgemäßen Anforderungen zu entsprechen. Er wird etwa barrierefrei und alle Mitarbeiter des Landtags finden darin künftig Platz. Im Frühjahr 2019 wollen Landesregierung und Landtag einziehen.
Krampusläufe: Auflagen reichen für Salzburger Veranstalter aus

Krampusläufe: Auflagen reichen für Salzburger Veranstalter aus

In Salzburg zeigten sich Veranstalter von Krampus- und Perchtenläufen am Dienstag davon überzeugt, dass die bestehenden Sicherheitsmaßnahmen ausreichen. "Wer offensichtlich betrunken ist, wird beim Start ausgefiltert. Das ist bei uns seit zwölf Jahren so", betonte Hannes Brugger, Organisator des Gnigler Krampuslaufes in der Landeshauptstadt, an dem Anfang Dezember 41 Passen teilnehmen werden.
Finanzskandal: Naderers Antrag auf zweiten U-Ausschuss ohne Unterstützung

Finanzskandal: Naderers Antrag auf zweiten U-Ausschuss ohne Unterstützung

Vor der Landtagswahl im April 2018 dürfte es in Salzburg keinen zweiten Untersuchungsausschuss zum Finanzskandal geben. Der am vergangenen Freitag vom Abgeordneten Helmut Naderer und seiner Partei "Freie Wähler Salzburg" (FWS) eingebrachte Antrag findet aktuell keine Unterstützung. Kein weiterer der insgesamt 36 Mandatare im Landtag ist bereit, die dafür notwendige zweite Unterschrift zu leisten.
Puch: Arbeiter stürzt von Gerüst

Puch: Arbeiter stürzt von Gerüst

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich Dienstagfrüh auf einer Baustelle in Puch (Tennengau) ereignet. Ein Mann stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Er erlitt laut Informationen des Roten Kreuzes schwere Verletzungen.
Dramatischer Rückgang des Grasfrosch-Bestandes im Bundesland Salzburg

Dramatischer Rückgang des Grasfrosch-Bestandes im Bundesland Salzburg

Innerhalb der vergangenen beiden Jahrzehnte ist der Bestand des Grasfrosches im Bundesland Salzburg um 83 Prozent zurückgegangen, im Bereich der Kalkalpen sogar um 95 Prozent. Das ergab eine Langzeitstudie von drei Forschern vom Salzburger Haus der Natur. Bei der Erdkröte gab es regional zwar auch große Veränderungen, landesweit blieb der Bestand aber nahezu unverändert.
Tourismusjahr 2016/17: Nächtigungsrekord im Bundesland Salzburg

Tourismusjahr 2016/17: Nächtigungsrekord im Bundesland Salzburg

Dem bisher besten Winterergebnis ist das bisher beste Sommerergebnis gefolgt: Das abgelaufene Tourismusjahr hat dem Bundesland Salzburg damit erneut einen Nächtigungsrekord beschert. Insgesamt verzeichneten die Statistiker zwischen Anfang November 2016 und Ende Oktober 2017 rund 28,05 Millionen Übernachtungen - ein Plus von 1,3 Prozent oder knapp 358.000 Nächtigungen gegenüber dem Jahr davor.
Salzburgs Landesstraßen sind in schlechtem Zustand

Salzburgs Landesstraßen sind in schlechtem Zustand

Salzburgs Landesstraßen sind in schlechtem Zustand: Denn knapp ein Drittel (32,66 Prozent) aller Landestraßen im Bundesland Salzburg sind in einem schlechten oder gar sehr schlechten Gesamtzustand.
NR-Wahl: Drei der vier Landtagswahlen 2018 fixiert

NR-Wahl: Drei der vier Landtagswahlen 2018 fixiert

Vier Bundesländer wählen nächstes Jahr ihre Landtage - und mit dem Kärntner Beschluss am Montag sind drei Termine fix. Von Jänner bis April gibt es monatlich einen Urnengang: Den Anfang machen die Niederösterreicher am 28. Jänner, am 25. Februar wählt Tirol und am 4. März Kärnten. In Salzburg haben sich die Parteien auf den 22. April verständigt, beschlossen ist dieser Termin noch nicht.
Weihnachtsfeier: Plakataktion gegen Alkohol am Steuer

Weihnachtsfeier: Plakataktion gegen Alkohol am Steuer

Anlässlich der bevorstehenden Weihnachtsfeiern starten AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) und KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) auch dieses Jahr eine Initiative gegen Alkohol im Straßenverkehr. Mit Plakaten soll an das Verantwortungsbewusstsein von Arbeitnehmern appelliert werden, für eine sichere Heimfahrt nach der Weihnachtsfeier zu sorgen.
„Black Friday“, „Cyber Monday“ und Co.: Wo kann ich wirklich sparen?

„Black Friday“, „Cyber Monday“ und Co.: Wo kann ich wirklich sparen?

„Black Friday“, „Cyber Monday“ oder gar „Cyber Monday Woche“ und „Black Week“– der Handel will das Weihnachtsgeschäft mit diesen Aktionstagen in Schwung bringen. Doch kann man an diesen Tagen wirklich sparen oder ist es ein reiner Marketinggag? Wir haben uns für euch erkundigt.
Ein Kilometer langer neuer Radweg in Annaberg

Ein Kilometer langer neuer Radweg in Annaberg

Bei der Radwegverbindung zwischen Annaberg und Lungötz (Tennengau) wurde mit einem rund 850 Meter langen Stück Radweg ein wichtiger Lückenschluss im Lammertal geschafft. Das anspruchsvolle Gelände machte umfangreiche Stützbauwerke erforderlich, rund 3,5 Kilometer an Leitungen wurden um- bzw. neu verlegt.
Unbekannte demolieren Reihe an Autos in Salzburg

Unbekannte demolieren Reihe an Autos in Salzburg

Unbekannte haben es wieder auf Autos abgesehen: In Hallein (Tenngengau) wurden vier Pkw mutwillig beschädigt, im Flachgau und der Stadt Salzburg zwei.
Betrüger erleichtert Pensionistin um 30.000 Euro

Betrüger erleichtert Pensionistin um 30.000 Euro

Auf einen Internetbetrüger ist eine 60-jährige Salzburgerin hereingefallen. Sie lernte den Mann im Sommer im Internet kennen. Er gab sich als reicher Geschäftsmann aus, brauchte aber plötzlich immer Geld von der Frau, da er angeblich nicht auf sein Vermögen zugreifen konnte. In mehreren Tranchen überwies die Pensionistin dem Mann schließlich 30.000 Euro.
Herbst meldet sich mit Sonnenschein zurück

Herbst meldet sich mit Sonnenschein zurück

Zunehmend stabiles Herbstwetter verspricht die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) für die kommende Woche. Wo immer sich der Nebel verzieht, sind sogar angenehme Temperaturen im zweistelligen Bereich möglich. Nach Schnee sieht es nicht aus, die nächste Kaltfront winkt bereits aus der Ferne. Die Details:
Spektakuläre Show der Untersberger Krampusse

Spektakuläre Show der Untersberger Krampusse

Im Ziegelstadel in Hallein (Tennengau) haben die Untersberger Krampusse den Zuschauern bei ihrer alljährlichen Show mächtig eingeheizt. Am Freitag und am Samstag zeigten die Mitglieder der Pass, was sie drauf haben. Unser Fotograf Marco hat die besten Bilder der Show für euch eingefangen.
Flüchtling nach Drohungen gegenüber Betreuerin in U-Haft

Flüchtling nach Drohungen gegenüber Betreuerin in U-Haft

Über einen 21-jährigen Flüchtling, der in Hallein (Tennengau) einer Betreuerin offenbar mit der Entführung ihrer Kinder gedroht hat, wurde am Samstag die Untersuchungshaft verhängt.
Rössler geht als Spitzenkandidatin der Grünen in die Landtagswahl

Rössler geht als Spitzenkandidatin der Grünen in die Landtagswahl

Bei ihrer Landesversammlung in Hallein (Tennengau) haben die Salzburger Grünen am Samstag Landessprecherin Astrid Rössler zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im kommenden April gewählt. Die Grünen-Chefin war die einzige Kandidatin, sie erhielt von den rund 150 Delegierten mit 95 Prozent eine breite Unterstützung für ihren Kurs.
Abtenau: Mann schlägt auf 74-Jährige mit Nudelholz ein

Abtenau: Mann schlägt auf 74-Jährige mit Nudelholz ein

In einem Mehrparteienhaus in Abtenau (Tennengau) trat Freitagmorgen ein 48-Jähriger mit dem Fuß die Wohnungstüre seiner Nachbarin ein. Anschließend ging er mit einem Nudelholz auf sie los, auch gegen die Polizei ging der Mann äußerst aggressiv vor. 

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern