Zeugnisverteilung für Salzburgs große Seen

Zeugnisverteilung für Salzburgs große Seen

Am Freitag gibt es an Salzburgs Schulen das Jahreszeugnis, unsere Seen haben es schon bekommen. Fazit: Bestanden! Alle weisen eine "sehr gute" bis "gute" Qualität auf. Mindestens vier Mal pro Jahr wird das Freiwasser von den Mitarbeitern des Gewässerschutzes auf ihre Qualität überprüft. Wir zeigen euch die Details auf.
Viele Kinderbetreuungen in Salzburg ganztägig geöffnet

Viele Kinderbetreuungen in Salzburg ganztägig geöffnet

Der aktuelle Bericht der Landesstatistik stellt Salzburg ein gutes Zeugnis in puncto Kinderbetreuung aus. Demnach haben in der Stadt Salzburg 99 Prozent der Einrichtungen für unter Sechsjährige ganztägig geöffnet. Im Tennengau immerhin noch 85 Prozent. Aufholbedarf gibt es im Pongau, Lungau und Pinzgau.
Weniger Asylwerber in Salzburg: 62 Quartiere seit 2016 aufgelassen

Weniger Asylwerber in Salzburg: 62 Quartiere seit 2016 aufgelassen

In Salzburg leben immer weniger Asylwerber. Im Vergleich zum Juli 2017 sei die Zahl um fast 30 Prozent zurückgegangen, informierte LHStv. Heinrich Schellhorn (Grüne) am Donnerstag. Derzeit werden 2.450 Menschen in Salzburg versorgt, im Jahr 2016 waren es noch 4.600.

  • Felssturz in Scheffau
FOTO
Kräftige Gewitter beim Electric Love Festival erwartet

Kräftige Gewitter beim Electric Love Festival erwartet

In den kommenden Tagen strömen bis zu 180.000 Fans von Dance, House und Techno zum Electric Love Festival auf den Salzburgring. Am Donnerstag und am Freitag drohen dabei teils kräftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und stürmischen Böen, informiert der Wetterdienst Ubimet. Auch Markus Ebner, Einsatzleiter des Landes Salzburg am Festival, warnt vor Unwettern und rät zu entsprechender Kleidung.
Unterschiedliche Verkehrsregeln im Urlaub beachten

Unterschiedliche Verkehrsregeln im Urlaub beachten

Am Freitag beginnen in Salzburg die Sommerferien. Viele Salzburger werden sich auch heuer wieder mit dem Auto auf den Weg in den Urlaub machen. Damit nach den verdienten Ferien keine Strafzettel ins Haus flattern, sollte man sich unbedingt über die Verkehrsregeln im jeweiligen Land informieren. Unterschiedliche Tempolimits und Promillegrenzen im Überblick.
Ferienbeginn in West- und Südösterreich: Die Staupunkte am Wochenende

Ferienbeginn in West- und Südösterreich: Die Staupunkte am Wochenende

Wegen des Ferienbeginns in West- und Südösterreich ist am Wochenende mit verstärktem Verkehrsaufkommen auf den Transitrouten in Richtung Süden zu rechnen. Dazu kommen Großveranstaltungen wie das Electric Love Festival und die Österreich Radrundfahrt.
Nationalrat beschließt am Donnerstag Zwölf-Stunden-Tag

Nationalrat beschließt am Donnerstag Zwölf-Stunden-Tag

Der Nationalrat beschließt am Donnerstag das von SPÖ und Arbeitnehmervertretern heftig angefeindete Paket zur Flexibilisierung der Arbeitszeit. Mit diesem wird der Zwölf-Stunden-Tag bzw. die 60-Stunden-Woche gesetzlich etabliert.
Sonne, Alkohol und Co.: Sicher feiern am Festival

Sonne, Alkohol und Co.: Sicher feiern am Festival

Der Sommer hat längst in Salzburg angeklopft – und mit ihm das Electric Love Festival. Das Rote Kreuz ist zum sechsten Mal vor Ort und stellt die medizinische Versorgung aller sicher. Rotkreuz-Chefarzt Dr. Udo Berger gibt vorab Tipps, wie Festivalgeher Musik und Atmosphäre unbeschwert genießen können.
Salzburger Höhlenretterin: So läuft ein Einsatz ab

Salzburger Höhlenretterin: So läuft ein Einsatz ab

Seit elf Tagen sind Jugendliche in Thailand bereits in einer Höhle eingeschlossen. Am Dienstag konnten sie gefunden werden, die Bergung gestaltet sich allerdings kompliziert. Die Landesleiterin der Höhlenrettung Salzburg, Monika Feichtner, erklärt, wie eine Höhlenrettung abläuft und was Besucher einer Höhle unbedingt beachten sollten.
Salzburgs bester Kfz-Lehrling kommt aus Maishofen

Salzburgs bester Kfz-Lehrling kommt aus Maishofen

Beim Lehrlingswettbewerb der Wirtschaftskammer Salzburg wurde am Montag Salzburgs bester Kfz-Lehrling gesucht. Bei insgesamt acht Prüfungen mussten die 16 angetretenen Lehrlinge ihr Können beweisen. Den Sieg holte sich am Ende Dominik Margesin.
Felssturz in Scheffau: Gemeindestraße bei Weitenau gesperrt

Felssturz in Scheffau: Gemeindestraße bei Weitenau gesperrt

Auf der Weitenaustraße in der Gemeinde Scheffau (Tennengau) kam es Monatgnacht zu einem Felssturz. Die komplette Gemeindestraße ist wegen des vier Tonnen schweren Gesteinsbrockens gesperrt. Weitere 50 bis 70 Tonnen drohen abzustürzen.
Fünf Einbrecher überraschen 17-jährige im Elternhaus in Tennengauer Gemeinde

Fünf Einbrecher überraschen 17-jährige im Elternhaus in Tennengauer Gemeinde

Horror-Vorstellung in den eigenen vier Wänden: Überrascht von mehreren Einbrechern wurde am Montag eine 17-Jährige in St. Jakob am Thurn (Tennengau). Die Männer konnten fliehen, es gibt aber eine Personenbeschreibung.
Warum ihr auf Flip-Flops und Co. am Steuer verzichten solltet

Warum ihr auf Flip-Flops und Co. am Steuer verzichten solltet

Bei sommerlichen Temperaturen ist das Tragen luftiger Schuhe logischerweise beliebt. Diese können beim Autofahren jedoch zum Verhängnis werden. Der ÖAMTC hat den Praxistest gemacht, um die Folgen ungeeigneter Schuhe zu demonstrieren.
Sommerliche Hitze kann sogar Autos lahmlegen

Sommerliche Hitze kann sogar Autos lahmlegen

Nicht nur Menschen, sondern auch Autos leiden an heißen Sommertagen unter der Hitze. Ausfälle und Pannen sind die Folgen. Wir geben euch Tipps, worauf ihr achten solltet.
Wo es an den Salzburger Seen und Flüssen Badeplätze gibt

Wo es an den Salzburger Seen und Flüssen Badeplätze gibt

Die Sommerferien nahen mit großen Schritten, die Temperaturen werden in den nächsten Tagen wieder sommerlich. Die Freibäder dürften damit aus allen Nähten platzen. Wir liefern euch einen Überblick über die Bade-Locations an den zahlreichen Seen und Flüssen im Bundesland.
Arbeitslosigkeit sank auch im Juni

Arbeitslosigkeit sank auch im Juni

Der kräftige Wirtschaftsaufschwung lässt weiterhin die Arbeitslosigkeit sinken. Um 5,4 Prozent bzw. 643 Personen weniger Arbeitslose als vor einem Jahr verzeichnet das Arbeitsmarktservice Salzburg (Österreich: -9,6%). Damit waren zum Stichtag Ende Juni 11.173 Personen arbeitslos vorgemerkt.
Längste Mondfinsternis des Jahrhunderts steht bevor

Längste Mondfinsternis des Jahrhunderts steht bevor

Am 27. Juli wird der Mond temporär vom Himmel verschwinden. Die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts steht bevor. Was bei einer Mondfinsternis überhaupt passiert, wann diese in Österreich genau zu sehen sein wird und wie gefährlich sie für das bloße Auge ist, verrät Astronom Helmut Windhager im Gespräch mit SALZBURG24.
ÖBB-Betriebsversammlungen sorgen für Zugverspätungen am Montag in Salzburg

ÖBB-Betriebsversammlungen sorgen für Zugverspätungen am Montag in Salzburg

Zug-Pendler mussten am Montagmorgen Geduld einplanen, denn ÖBB-Betriebsversammlungen zur geplanten Erhöhung der Höchstarbeitszeit sorgten im Frühverkehr für Verspätungen oder sogar Zugausfällen. Das große Chaos blieb in Salzburg jedoch aus.
So wirken sich ÖBB-Betriebsversammlungen auf Salzburger Pendler aus

So wirken sich ÖBB-Betriebsversammlungen auf Salzburger Pendler aus

Zu massiven Beeinträchtigungen kommt es am Montag wegen der ÖBB-Betriebsversammlungen unter anderem im Salzburger Zugverkehr. Robert Mosser, ÖBB-Pressesprecher in Salzburg, informiert gegenüber SALZBURG24 über die Auswirkungen für Pendler.
Nur zwei Tage im Juni blitzte es nicht

Nur zwei Tage im Juni blitzte es nicht

Exakt 447.746 Blitze hat der Wetterdienst Ubimet im Juni 2018 in Österreich registriert. Das blitzreichste Bundesland war mit insgesamt 184.754 Blitzen die Steiermark, auf die rund 40 Prozent aller Juni-Blitze entfielen. Salzburg liegt im Ranking mit 27.405 Blitzen auf Platz 6. Der stärkste Blitz wurde mit 301.000 Ampere in Ritzing im Burgenland gemessen.
Kommende Woche sommerlich und von Tag zu Tag wärmer

Kommende Woche sommerlich und von Tag zu Tag wärmer

Der Sommer kehrt in der kommenden Woche nach Österreich zurück. Im Osten wird es nicht zu heiß, aber von Tag zu Tag etwas wärmer. Im Westen gibt es lokal Gewitter. Diese sind ab Mittwoch im ganzen Land möglich, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).
Salzburger Frauenhaus-Leiterin im Sonntags-Talk: "Werden Männer in ihrer Macht bedroht, werden sie gewalttätig"

Salzburger Frauenhaus-Leiterin im Sonntags-Talk: "Werden Männer in ihrer Macht bedroht, werden sie gewalttätig"

Seit 20 Jahren ist Birgit Thaler-Haag in der Frauenhausbewegung tätig. Im Sonntags-Talk erzählt die Leiterin des Salzburger Frauenhauses, warum Gewalt gegen Frauen immer noch vorkommt und die Betroffenen sich oft selbst die Schuld geben. Außerdem zeigt sie auf, womit die Frauen nach Gewalterlebnissen am meisten kämpfen und wie Gewalt an Frauen in Zukunft verhindert werden könnte.
"Arge Alp"-Regierungschef wollen "Eindämmung der Wolfspopulation zulassen"

"Arge Alp"-Regierungschef wollen "Eindämmung der Wolfspopulation zulassen"

Wie soll man mit dem vermehrten Auftreten von Wölfen im Alpenraum umgehen? Bei der Konferenz der Regierungschef der Arge Alp im Schweizer Graubünden sprach man sich am Freitag gesammelt für Möglichkeiten der "Eindämmung" aus.
Mögliche Zugverspätungen durch ÖBB-Betriebsversammlung auch in Salzburg

Mögliche Zugverspätungen durch ÖBB-Betriebsversammlung auch in Salzburg

Am Montag (2. Juli) werden zwischen 6 und 9 Uhr in der Früh Betriebsversammlungen bei den ÖBB stattfinden. Der Betriebsrat informiert die Mitarbeiter über die Auswirkungen der geplanten Änderungen im Arbeitszeitgesetz. "Man muss mit massiven Verspätungen rechnen", sagte ÖBB-Konzernbetriebsrats- und vida-Chef Roman Hebenstreit am Freitag im APA-Gespräch.
30.000 Kinder werden in Salzburg betreut

30.000 Kinder werden in Salzburg betreut

631 neue Plätze, immer mehr betreute Kinder unter drei Jahren und der österreichweit beste Schlüssel, was das Verhältnis zwischen Aufsichtspersonen und Kindern betrifft. Dies sind einige der Eckdaten aus dem aktuellen Bericht der Landesstatistik für 2017/18. "Salzburg ist beim Betreuungsschlüssel Österreich-Spitze und hat kontinuierlich an der Verbesserung der Angebote gearbeitet", kommentiert Landesrätin Andrea Klambauer (NEOS) den Ist-Zustand.

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern