Arbeiterkammer Salzburg kritisiert: Deutliche Gehaltseinbußen wegen mangelnder Kinderbetreuung

Arbeiterkammer Salzburg kritisiert: Deutliche Gehaltseinbußen wegen mangelnder Kinderbetreuung

Gewaltigen Nachholbedarf in Sachen Kinderbetreuung ortet der neue Präsident der Arbeiterkammer (AK) Salzburg, Peter Eder, im Bundesland. An einem aktuellen Fall einer alleinerziehenden Salzburgerin zeigt er auf, wie viel die Frau durch fehlende Angebote monatlich an Geld und zukünftig an Pension verliert.
Öffi-Vielfahrer sollen künftig belohnt werden

Öffi-Vielfahrer sollen künftig belohnt werden

Verkehrslandesrätin Brigitta Pallauf (ÖVP) will die öffentlichen Verkehrsmittel im Land Salzburg attraktiver machen. Fahrgäste, die viele Kilometer fahren, sollen künftig pro Kilometer günstiger fahren. Der Salzburger Verkehrsbund und die Salzburg AG zeigen sich für sein solches Konzept offen.
Bahnbauarbeiten zwischen Kuchl Garnei und Golling gestartet

Bahnbauarbeiten zwischen Kuchl Garnei und Golling gestartet

Die ÖBB erneuern derzeit einen 2,5 Kilometer langen Abschnitt auf der Bahnstrecke zwischen Kuchl Garnei und Golling (Tennengau). Die Bauarbeiten sind bis 4. Mai anberaumt, für teilweisen Schienenersatzverkehr für S-Bahnen zwischen Hallein und Golling-Abtenau ist gesorgt.

  • 			Pop-Up-Bauernladen I
  • 			Pop-Up-Bauernladen II
  • Oberalmer Osterdult
  • Bilder der Unfallstelle
FOTO
Pop-Up-Bauernladen bringt Salzburger Schmankerl in die Altstadt

Pop-Up-Bauernladen bringt Salzburger Schmankerl in die Altstadt

Tradition trifft Moderne: So kann man das neue Konzept des Pop-Up-Bauernladens im s’Fachl in der Salzburger Altstadt wohl treffend beschreiben. Frische Milch und Wurstwaren reihen sich an Schokolade und Schnaps – eines haben sie aber alle gemeinsam: Die Spezialitäten wurden von Salzburger Bauern hergestellt. Bis 5. Mai kann man im bunten Potpourri der regionalen Köstlichkeiten noch stöbern.
ÖAMTC warnt vor Wildunfällen im Frühjahr

ÖAMTC warnt vor Wildunfällen im Frühjahr

Wildtiere sind im Frühjahr sehr aktiv, entsprechend steigt gerade die Gefahr von Wildunfällen. Zusammenstöße mit Rehen, Hirschen und Wildschweinen bergen auch für Autolenker Risiken. Wir geben euch einen Überblick.
Wahlkarten in Salzburg bis 19. April beantragen

Wahlkarten in Salzburg bis 19. April beantragen

Wer heute schon weiß, dass er oder sie am 22. April, dem Tag der Landtagswahl, nicht in Salzburg ist, kann eine Wahlkarte beantragen. Dies ist noch bis zum 19. April möglich und zwar in der Wohngemeinde.
Arbeitslosenzahl im März auf unter 400.000 gesunken

Arbeitslosenzahl im März auf unter 400.000 gesunken

12.638 Personen waren Ende März in Salzburg arbeitslos vorgemerkt. Das sind um 10,5 Prozent (Österreich: -9,1%) bzw. 1.475 Personen weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. In Österreich ist die Zahl der Jobsuchenden ist im März auf unter 400.000 gesunken. Vor allem bei Inländern gab es einen deutlichen Rückgang, während bei Ausländern fast Stagnation herrschte. Die Lehrstellenlücke konnte nahezu geschlossen werden. Dafür ist nahezu jeder dritte Arbeitslose über 50 Jahre alt.
Umtauschfrist für zwei Schilling-Banknoten endet

Umtauschfrist für zwei Schilling-Banknoten endet

Die 500-Schilling-Banknote Otto Wagner und die 1.000-Schilling-Banknote Erwin Schrödinger können nur noch bis 20. April 2018 in Euro getauscht werden. Danach verlieren beiden Banknoten ihre Gültigkeit. Der Euro-Bus der Österreichischen Nationalbank (OeNB) tourt deshalb im April durch Österreich und ermöglicht in allen Bundesländern den letztmöglichen Umtausch.
Salzburg erwarten am Wochenende Prachtwetter

Salzburg erwarten am Wochenende Prachtwetter

Dem Bundesland Salzburg steht eine strahlend-sonnige Woche bevor. Niederschlag ist lediglich für Donnerstag vorhergesagt, am Wochenende hat sich Prachtwetter mit Temperaturen über 20 Grad angekündigt.
So macht ihr euer Fahrrad für den Frühling verkehrsfit

So macht ihr euer Fahrrad für den Frühling verkehrsfit

Strahlend blauer Himmel, viel Sonne. Höchste Zeit, sein Fahrrad aus dem Winterschlaf zu holen und die Frühjahrs-Checkliste abzuhaken, denn das Sprichwort "Wer rastet, der rostet" gilt auch für den Drahtesel. "Gerade nach der Winterpause ist es wichtig, noch einmal alles zu kontrollieren. Vor allem für die Sicherheit, aber auch fürs Geldbörserl. Denn funktioniert etwas nicht, kann das im Straßenverkehr gefährlich werden und es können auch Strafen drohen", so Verkehrslandesrätin Brigitta Pallauf.
Leben mit Autismus: „Ich war extrem überfordert“

Leben mit Autismus: „Ich war extrem überfordert“

In Österreich sind etwa 80.000 Menschen von Autismus betroffen. So auch der zwölfjährige Martin aus Rauris (Pinzgau). Seine Mutter Karin Rathgeb schildert, wie schwierig die Zeit nach der Geburt bis zur Diagnose war, welche Herausforderungen der Alltag bereithält und, wie Autismus das ganze Familienleben prägt. Bezüglich der Therapiemöglichkeiten sei Österreich ein "autistisches Entwicklungsland", so die Präsidentin der Autistenhilfe.
Länder bekennen sich zu Rauchverbot für Unter-18-Jährige

Länder bekennen sich zu Rauchverbot für Unter-18-Jährige

Im März des vergangenen Jahres hatten sich die Jugendreferenten der Bundesländer auf ein Rauchverbot für Unter-18-Jährige ab Mitte 2018 geeinigt. Umgesetzt wurde es bisher in keinem Bundesland, alle Länder bekannten sich jedoch nach wie vor zu dem Beschluss, wie ein APA-Rundruf zeigte. Am 19. und 20. April wird in Tirol jedenfalls die nächste Jugendreferentenkonferenz stattfinden.
Volksfeststimmung auf der Oberalmer Osterdult

Volksfeststimmung auf der Oberalmer Osterdult

Fahrgeschäfte aller Art und Stimmung wie auf einem Volksfest: Das zeichnet die Osterdult in Oberalm (Tennengau) aus. Unser Fotograf Marco war für euch dort.
Zwei Alko-Lenker in Salzburg mit mehr als zwei Promille angehalten

Zwei Alko-Lenker in Salzburg mit mehr als zwei Promille angehalten

Sturzbetrunkene Lenker zog die Polizei am Sonntagabend und am Montagmorgen in Hallein (Tennengau) und in der Stadt Salzburg aus dem Verkehr. Beide hatten mehr als zwei Promille intus.
Weltautismustag: Wo Menschen mit Autismus in Salzburg Unterstützung finden

Weltautismustag: Wo Menschen mit Autismus in Salzburg Unterstützung finden

Zirka 87.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Autismus-Spektrum-Störung leben laut Dachverband in Österreich. Das Land startete zuletzt drei Projekte für Betroffene in Salzburg. Das Ziel: Mehr zielgerichtete Behandlungen, einfachere Strukturen und dauerhafte, professionelle Betreuung, wie das Land Salzburg in einer Aussendung mitteilte. Eine Übersicht.
Warum wir jemanden in den April schicken

Warum wir jemanden in den April schicken

Am 1. April ist alljährlich Vorsicht angebracht, wenn man kein schadenfrohes Gelächter hören will. An diesem Tag werden traditionell Menschen "in den April geschickt", also an der Nase herumgeführt. Auch wir auf SALZBURG24 haben uns einen Spaß daraus gemacht. Wir zeigen euch ein paar Aprilscherze auf und klären, woher der Brauch überhaupt kommt.
Theologe Alois Halbmayr im Sonntags-Talk: "Auferstehung erleben wir im Alltag"

Theologe Alois Halbmayr im Sonntags-Talk: "Auferstehung erleben wir im Alltag"

Der Ostersonntag gilt als höchster christlicher Feiertag. SALZBURG24 hat das zum Anlass genommen und sich mit Professor Alois Halbmayr, Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg, getroffen. Im Sonntags-Talk spricht der Theologe über die Botschaft zu Ostern, warum wir fasten sollten und wieso Traditionen nicht das Entscheidende sind.
Lawinengefahr in Salzburg über Ostern erheblich

Lawinengefahr in Salzburg über Ostern erheblich

In Salzburg herrscht am Osterwochenende vor allem in höheren Lagen teils erhebliche Lawinengefahr, also Stufe "3" der fünfteiligen Skala. In tieferen Lagen besteht ein Nassschneeproblem, warnen die Experten des Lawinenwarndienstes.
Ostern: Termin am ersten Sonntag nach dem Frühjahrsvollmond

Ostern: Termin am ersten Sonntag nach dem Frühjahrsvollmond

Ostern ist nicht nur das höchste Fest der christlichen Kirchen, sondern auch ein alter Brauch. Der Termin hängt vom Frühlingsanfang und Vollmond ab. Seit dem Konzil von Nizäa (325) wird Ostern am ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond gefeiert. Heuer fällt der Ostersonntag auf den 1. April.
Endlich kommt der Frühling nach Salzburg: 22 Grad ab Dienstag!

Endlich kommt der Frühling nach Salzburg: 22 Grad ab Dienstag!

Das Osterwochenende verläuft bekanntlich noch sehr wechselhaft und meist kühl, doch der Trend der Wetterbesserung am Ostermontag setzt sich auch nach den Feiertagen fort. Der Dienstag und der Mittwoch haben laut Wetterdienst UBIMET im ganzen Land viel Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen zu bieten. In der Stadt Salzburg darf man sich gar auf warme 22 Grad freuen.
Zum Osterfest einen Schock: Österliche Besonderheiten in Salzburg

Zum Osterfest einen Schock: Österliche Besonderheiten in Salzburg

Können Eier einen Schock haben und warum peckt man Eier? Vom Einkauf der Ostereier über das Ostereierfärben bis hin zu Salzburger Besonderheiten zum Thema Osterei: Ulrike Kammerhofer-Aggermann, Leiterin des Salzburger Landesinstituts für Volkskunde, hat einige Traditionen, spezielle Geschichten und "Schmankerl" zusammengestellt.
Weniger Verkehrstote in Salzburg

Weniger Verkehrstote in Salzburg

Seit Jahresanfang sind in Salzburg vier Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen, wie die vorläufige Unfallbilanz des Verkehrsclub Österreich zeigt. Im Vergleich zum 1. Quartal des Vorjahrs ist die Zahl der Todesopfer um zwei zurückgegangen. Ursachen für tödliche Unfälle sind häufig Ablenkung und Schnellfahren.
Hackaton: Salzburgs kreative Köpfe suchen digitale Lösungen für Alltagsprobleme

Hackaton: Salzburgs kreative Köpfe suchen digitale Lösungen für Alltagsprobleme

Zum zweiten Mal wird Salzburg Anfang April zur Hacker-Hochburg für soziale Lösungen. Statt sich über Facebooks Datenmissbrauch zu ärgern, kommen über 100 junge Menschen zum European Youth Award Hackathon auf der Fachhochschule (FH) Salzburg zusammen, um mit Hilfe von "Virtual Reality", digitale Lösungen für soziale Probleme zu entwickeln.
Auto stürzt auf B166 in Abtenau in Bach: Vier Verletzte

Auto stürzt auf B166 in Abtenau in Bach: Vier Verletzte

Vier Schwerverletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall Freitagnachmittag in Abtenau (Tennengau) gefordert. Auf der B166 ist ein Auto 14 Meter tief in einen Bach gestürzt.
So macht ihr euer Auto fit für den Frühling

So macht ihr euer Auto fit für den Frühling

Der Winter hinterlässt auf dem Auto oft unbeliebte Spuren: Schnee, Match und Streusalz bleiben nicht nur als Schmutzrückstände am Wagen, sondern können auch für Schäden sorgen. Wir haben nachgefragt, welche Pflege Fahrzeuge jetzt brauchen und, wie ihr euer Auto fit für den Frühling bekommt.

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern