Immobilienpreise in Salzburg auf Rekordhoch: Eigentum kaum mehr leistbar

Immobilienpreise in Salzburg auf Rekordhoch: Eigentum kaum mehr leistbar

Immobilienkaufverträge im Wert von 2,4 Milliarden Euro wurden 2016 im Bundesland Salzburg abgeschlossen. Die hohen Preise machen sich vor allem beim Mittelstand bemerkbar, für diesen wird Eigentum immer schwieriger zu finanzieren.
Zecken: Wie man sich vor den Blutsaugern schützen kann

Zecken: Wie man sich vor den Blutsaugern schützen kann

Mit Frühlingsbeginn startet alljährlich auch die Zeckensaison. Die kleinen Tierchen krallen sich nicht nur an Hund und Katz fest, sondern können bei einem Stich (umgangsprachlich: Biss) auch für uns Menschen gefährlich werden. Hier erfahrt ihr, wie ihr euch vor den Blutsaugern schützen könnt.
Museum der Moderne Salzburg: Verlängerung von Direktorin fraglich

Museum der Moderne Salzburg: Verlängerung von Direktorin fraglich

In Salzburg dürfte der Vertrag der Direktorin des Museums der Moderne (MdM) Sabine Breitwieser nicht verlängert werden. Wie der "Standard" und die "Salzburger Nachrichten" berichten, bemängelt Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn (Grüne) ihre Mitarbeiterführung und kritisiert fehlende soziale Kompetenz. Die erste Amtsperiode Breitwiesers läuft nach fünf Jahren Ende 2018 aus.

  • Bilder der Unfallstelle
  • "Earth Hour" in aller Welt
  • Unfall in Hallein
FOTO
Tag der Wohnungsnot: Prekäre Wohnsituation für über 2.000 Salzburger

Tag der Wohnungsnot: Prekäre Wohnsituation für über 2.000 Salzburger

Am heutigen Tag der Wohnungsnot machen das Forum Wohnungslosenhilfe und die Salzburger Armutskonferenz auf die prekäre Wohnsituation von über 2.000 Salzburger aufmerksam. Das Land Salzburg sieht die Novelle des Raumordnungsgesetzes als Lösungsansatz.
Aufregung um Laun-Sager: HOSI bekommt Unterstützung

Aufregung um Laun-Sager: HOSI bekommt Unterstützung

In der Aufregung rund um einen Hirtenbrief von Weihbischof Andreas Laun bekommt die Homosexuelleninistiative (HOSI) Salzburg nun Unterstützung aus Wien. Die LSBTI-Organisation der SPÖ sagte ihre Unterstützung zu.
Ministerrat beschließt digitale Autobahn-Vignette

Ministerrat beschließt digitale Autobahn-Vignette

Ab Dezember ist Schluss mit Kleben und Kratzen, dann wird es für die Autobahn auch eine digitale Vignette geben. Eine entsprechende Novelle des Bundesstraßenmautgesetztes wird am Dienstag im Ministerrat beschlossen. Die digitale Vignette ergänzt ab 1. Dezember die klassische Klebevignette. Sie kann ab November online und via App der Asfinag bestellt werden.
Kuchl: Verletzte bei Verkehrsunfall auf B159

Kuchl: Verletzte bei Verkehrsunfall auf B159

Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw kam es am Dienstagvormittag auf der B159 in Kuchl (Tennengau) auf Höhe Steinseilerkreuzung. Laut ersten Informationen wurden zwei Personen verletzt, auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. 
Adnet: 13-Jähriger verursacht Brand

Adnet: 13-Jähriger verursacht Brand

Zu einer starken Rauchentwicklung kam es am Montagabend bei einem Brand in Adnet (Tennengau). Ein 13-Jähriger wollte sich Essen wärmen und befeuerte dafür einen Zusatzherd im Keller seines Elternhauses.
Kinder und Jugendliche unterwegs im Internet

Kinder und Jugendliche unterwegs im Internet

Jugendliche und auch immer mehr Kinder verbringen ihre Freizeit im Internet. Doch was gibt es beim Surfen zu beachten und welche Rolle spielen Eltern dabei? Wir haben uns mit Sonja Messner vom Institut für Medienbildung (IMb) getroffen und dabei auch wichtige Infos zum Thema Cyber-Mobbing bekommen.
Auto-Branche erwirtschaftet in Salzburg acht Milliarden Euro

Auto-Branche erwirtschaftet in Salzburg acht Milliarden Euro

Mit einem jährlichen Umsatzvolumen von knapp acht Milliarden Euro zählt die Kfz-Branche zu den stärksten Wirtschaftszweigen im Bundesland Salzburg. Rund 6.300 Menschen sind in der Branche beschäftigt.
Low-Budget-Wohnungen werden auch in Salzburg diskutiert

Low-Budget-Wohnungen werden auch in Salzburg diskutiert

Eine 70-Quadratmeter-Wohnung für 350 Euro monatlich? Nach dem Vorbild einer Mustersiedlung in Schwaz in Tirol will Wohnbau-Landesrat Hans Mayr (SBG) Low-Budget-Wohnungen auch in Salzburg etablieren. Gegenwind bekommt er von den Grünen.
Salzburger Weihbischof Andreas Laun erneut unter Kritik

Salzburger Weihbischof Andreas Laun erneut unter Kritik

Der scheidende Salzburger Weihbischof Andreas Laun sorgt wieder einmal für Kritik. In einem aktuellen am Samstag im Internetmagazin www.kath.net veröffentlichten Hirtenbrief wetterte der 74-Jährige breit gegen die "Gender-Ideologie", die er wie den Nationalsozialismus und den Kommunismus als Lüge des Teufels bezeichnet. Die Homosexuelleninitiative (HOSI) Salzburg reagierte nun mit einem offenen Brief.
Deutsche Pkw-Maut schlägt weiter hohe Wellen

Deutsche Pkw-Maut schlägt weiter hohe Wellen

Die deutsche Pkw-Maut ist weiterhin in aller Munde: besonders grenznahe Regionen fühlen sich benachteiligt. Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) trifft am Montag Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU). Gerd Brand, Verkehrssprecher der Salzburger SPÖ, forderte Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) indessen zum Handeln auf.
Salzburger Lehrerverein kritisiert Bildungsreformgesetz

Salzburger Lehrerverein kritisiert Bildungsreformgesetz

Durch das Bildungsreformgesetz sollen Schulen mehr Autonomie bekommen. Vor allem die geplanten Zusammenschlüsse von Schulen stoßen dem Salzburger Lehrerverein (SALVE) sauer auf.
Stadtbahn-Beauftragter Willi Rehberg im Sonntags-Talk: "Landesrat Mayr hat sich einfach geirrt"

Stadtbahn-Beauftragter Willi Rehberg im Sonntags-Talk: "Landesrat Mayr hat sich einfach geirrt"

Nach einer Arbeitszeit von zwölf Monaten präsentierte Willi Rehberg am Montag seinen Bericht zur heiß diskutierten Stadtregionalbahn im Salzburger Stadtsenat. Rehberg verabschiedet sich mit einem Paukenschlag: Sein Bericht scheint Mayrs Vision vom „Quantensprung in der Verkehrspolitik“ endgültig zu zerstören. Denn der 81-jährige Berater Heinz Schadens rechnet Kosten von 1,5 Milliarden Euro für die Stadtregionalbahn vor. Wir haben uns mit dem ehemaligen Thyssen- und Krupp-Manager am letzten Tag in seiner Funktion als Stadtbahn-Beauftragter in seinem schon fast ausgeräumten Büro zum Sonntags-Talk getroffen.
Auch Salzburg verdunkelt sich zur "Earth Hour"

Auch Salzburg verdunkelt sich zur "Earth Hour"

Als Zeichen für den Umweltschutz schalten am Samstag weltweit Millionen Menschen für eine Stunde das Licht aus. Auch in Salzburg wird die Beleuchtung an vielen Gebäuden im Zeichen der "Earth Hour" um 20.30 Uhr erlöschen. Wir haben Impressionen von der "Earth Hour" aus der ganzen Welt für euch.
Salzburger Ärztekammer-Wahl bringt kaum Verschiebungen

Salzburger Ärztekammer-Wahl bringt kaum Verschiebungen

Nach einem ruhigen Wahlkampf ging am Freitag die Wahl der Standesvertretung der Salzburger Ärzte ohne große Umwälzungen zu Ende. Die Liste des amtierenden Präsidenten der Salzburger Ärztekammer, Karl Forstner, die nur in der Kurie der angestellten Ärzte kandidiert hatte, konnte ein Mandat zulegen und kommt in der Vollversammlung nun auf neun der 31 Sitze.
B159: Pkw-Lenker kracht gegen Denkmal

B159: Pkw-Lenker kracht gegen Denkmal

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstagmorgen auf der Salzachtalstraße (B159) in Hallein (Tennengau) ereignet. Ein 29-jähriger Pkw-Lenker krachte aus noch unbekannter Ursache gegen ein Denkmal in einem Kreisverkehr.
Tischlerei öffnet Pforten für beeinträchtigte Menschen

Tischlerei öffnet Pforten für beeinträchtigte Menschen

Gute Nachrichten gab es kürzlich für Menschen mit Behinderung aus Hallein (Tennengau). Ein Adneter Familienbetrieb öffnete für sie ihre Pforten und brachte den Besuchern das Tischlerhandwerk näher.
Tanken im Lungau besonders teuer

Tanken im Lungau besonders teuer

Auf die Suche nach einer günstigen Tankstelle im Bundesland Salzburg sollte man sich derzeit bestmöglich nicht im Lungau begeben. Wie ein aktueller Vergleich zeigt, ist Diesel um bis zu 16 Cent pro Liter teurer, bei Benzin sind es 19 Cent. Woher dieser enorme Preisunterschied kommt, ist unklar.
Deutscher Bundestag beschließt Pkw-Maut

Deutscher Bundestag beschließt Pkw-Maut

Der Deutsche Bundestag hat in einem zweiten Anlauf die umstrittene Pkw-Maut beschlossen. Die meisten SPD-Abgeordneten stimmten am Freitag trotz Bedenken dem von der CSU seit Jahren vorangetriebenen Vorhaben aus Koalitionsdisziplin zu. Eine Hürde könnte jedoch noch der Deutsche Bundesrat bilden, obwohl das Gesetz dort nicht zustimmungspflichtig ist.
Salzburger vermeiden durch Radfahren 30.000 Tonnen CO2

Salzburger vermeiden durch Radfahren 30.000 Tonnen CO2

230 Mal zum Mond und wieder zurück - das ist die Distanz, die von den Salzburgern pro Jahr mit dem Rad für Alltagserledigungen gefahren wird, macht der VCÖ aufmerksam. Dadurch vermeiden die Salzburger rund 30.000 Tonnen CO2. Acht von zehn Radfahrten sind kürzer als fünf Kilometer. Mit einer Befragung erhebt der VCÖ die Zufriedenheit der Radfahrer mit den Bedingungen zum Radfahren.
Deutsche Pkw-Maut: Was erwartet die Autofahrer?

Deutsche Pkw-Maut: Was erwartet die Autofahrer?

Kommen dürfte sie nicht vor 2019, doch was sieht die deutsche Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor? Wir haben einige wichtige Punkte zusammengefasst.
AK kritisiert neue Regel zu Zweitwohnsitzen in Salzburg

AK kritisiert neue Regel zu Zweitwohnsitzen in Salzburg

Das neue Salzburger Raumordnungsgesetz ist aus der Begutachtungsphase draußen und wird gerade überarbeitet. Die Arbeiterkammer Salzburg übt jetzt Kritik an der Neuregelung für Zweitwohnsitze. Sie befürchtet, dass Salzburger Wohnungssuchende das Nachsehen haben werden. Dazu besteht kein Grund, heißt es dazu aus dem Büro von Raumordnungsreferentin Astrid Rössler (Grüne).
Vogelgrippe: Österreichweite Stallpflicht aufgehoben

Vogelgrippe: Österreichweite Stallpflicht aufgehoben

Die am 10. Jänner aufgrund der Vogelgrippe in Kraft getretene österreichweite Stallpflicht für Geflügel wird kommenden Samstag, dem 25. März, wieder aufgehoben. Seit Anfang des Monats sei in Österreich wie auch international eine wesentliche Verbesserung der Lage zu beobachten, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag mit.

Tennengau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
L217: Kienbergwand Landesstraße Plomberg Richtung Unterach
Zwischen Eisenaueralm und Kreuzstein Tunnel gesperrt, Instandhaltungsarbeiten, Dauer: 02.05.2017 00:01 Uhr bis 04.05.2017 23:59 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern