Geiselnahme in Nordrhein-Westfalen

Details sind noch nicht bekannt (Symbolbild).
Details sind noch nicht bekannt (Symbolbild). - © Bilderbox
In Deutschland sorgte ein Einsatz für Aufsehen: In der Innenstadt von Düren (Nordrhein-Westfalen) soll ein Schuss gefallen sein, ein Mann hat sich laut Medienbericht verschanzt.

Nach einem Schuss in der Innenstadt von Düren ist am Dienstagnachmittag ein Gebäudekomplex mit mehreren Geschäften abgeriegelt worden. Nach einem Bericht der “Dürener Zeitung”  soll sich ein Mann danach in einer Wohnung verschanzt und womöglich Geiseln in seiner Gewalt haben. Wer der Täter ist, sowie sein Motiv sind noch unklar. Wie der WDR berichtet gibt es auch noch keine Berichte über Verletzte.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bruck: Alkolenker zerlegt Auto... +++ - Medienpräsenz: Schaden mischt ... +++ - Lawinengefahr: Bergrettung Sal... +++ - Palfinger will das "Internet o... +++ - Andi Knoll packt in Golling al... +++ - NR-Wahl: FLÖ warnt vor massive... +++ - Sexuelle Belästigung und Gewal... +++ - Mönchsberggarage: Medienberich... +++ - Swap-Prozess: Stadt Salzburg m... +++ - Mega-Obus erobert die Stadt Sa... +++ - Auto durchbricht Asfinag-Kontr... +++ - 41. Rupertikirtag: Das sind Di... +++ - Dreister Betrug mit Wertbons i... +++ - Durchwachsene Freibadsaison 20... +++ - Unbekannter schlägt Schüler in... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen