Gelungener Start von Karateka Plank in Olympia-Qualifikation

Akt.:
Bettina Plank mit gutem Quali-Start nach Verletzung
Bettina Plank mit gutem Quali-Start nach Verletzung - © APA
Einen gelungenen Start in die Olympia-Qualifikation hat Karateka Bettina Plank hingelegt. Beim Premier-League-Turnier in Berlin (bis 50 kg) kämpfte sich die 26-jährige Vorarlbergerin trotz eines Handicaps – ihre Operation nach Mittelhandknochenbruch ist eineinhalb Monate her – bis in Runde vier vor, wo sie der Französin Alexandra Recchia unterlag.

Der Sprung über die Hoffnungsrunde ins kleine Finale gelang nach dem Semifinal-Sieg von Europameisterin Serap Öczelik (TUR) gegen Recchia zwar nicht, Plank verbuchte aber 210 Punkte. Nächster Stopp ist vom 21. bi 23. September Santiago de Chile.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- O-Busfahrer Kopfstoß verpasst:... +++ - Salzburgs Radbudget vor möglic... +++ - Mehr Radfahrhaushalte als Auto... +++ - Hotelturm am Salzburger Hauptb... +++ - Info-Sperre: Laut Salzburger P... +++ - Staatssekretärin Edtstadler: "... +++ - Das sagen Salzburgs Parteien z... +++ - Betrug mit Steinreinigung: AK ... +++ - Eichstraßenbrücke in Nachtschi... +++ - Salzburgerin überweist 17.000 ... +++ - Land Salzburg senkt Schulden a... +++ - Salzburger bei Europameistersc... +++ - Winterreifen im Test nur mitte... +++ - 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen