Geschlechtliche Nötigung: 16-Jährige zeigt Freund an

Vergangenen Mittwoch soll sie der 18-Jährige im Intimbereich berührt haben, obwohl sie ihn aufgefordert hatte, dies zu unterlassen (Symbolbild).
Vergangenen Mittwoch soll sie der 18-Jährige im Intimbereich berührt haben, obwohl sie ihn aufgefordert hatte, dies zu unterlassen (Symbolbild). - © Bilderbox
Eine 16-jährige Pinzgauerin erstattete bereits am Freitag Anzeige darüber, dass ihr Freund, ein 18-jähriger irakischer Asylwerber, versucht hätte, sie durch Anwendung von Gewalt zum Geschlechtsverkehr zu nötigen.

Sie habe sich jedoch befreien können. Laut Polizei ist es zu keinem Geschlechtsverkehr gekommen, die 16-Jährige sei dabei auch nicht verletzt worden. Vergangenen Mittwoch soll sie der 18-Jährige im Intimbereich berührt haben, obwohl sie ihn aufgefordert hatte, dies zu unterlassen.

Geschlechtliche Nötigung: 18-Jähriger angezeigt

Der Asylwerber bestätigte gegenüber der Polizei zwar einen Streit, zu Gewaltanwendung oder Nötigung wäre es aber nicht gekommen. Weitere Erhebungen sind notwendig. Der Iraker wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt, berichtet die Polizei am Sonntag.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++ - 270 Einsatzkräfte bei Großübun... +++ - Polizei veranstaltet Sicherhei... +++ - Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++ - Salzburger Landesregierung prä... +++ - Radfahrerin in Stadt Salzburg ... +++ - Studie: Jeder dritte Österreic... +++