Akt.:

Gesuchter Salzburger Ex-Anwalt in Hamburg verhaftet

Gesuchter Salzburger Ex-Anwalt in Hamburg verhaftet
Der seit 13. April 2011 von der österreichischen Justiz gesuchte 45-jährige Salzburger Ex-Rechtsanwalt, der zumindest 115.000 Euro an Klientengeldern veruntreut haben soll, ist heute, Mittwoch, um 8.20 Uhr in Hamburg verhaftet worden. Das erklärte Josef Holzberger vom Salzburger Landeskriminalamt auf Anfrage der APA. Gegen den Salzburger wird auch wegen fahrlässiger und betrügerischer Krida ermittelt.

Korrektur melden

Die Festnahme durch die deutsche Polizei erfolgte aufgrund eines europäischen Haftbefehls. “Es wird jetzt in Deutschland ein Übergabeverfahren eingeleitet”, erklärte die Mediensprecherin der Salzburger Staatsanwaltschaft, Barbara Feichtinger, im APA-Gespräch. “Mit dem europäischen Haftbefehl ist ein Ersuchen auf Auslieferung inkludiert.” Wie lange der Ex-Anwalt in Deutschland in Haft sitzt und wann er an die Salzburger Justiz ausgeliefert wird, entscheidet das zuständige Gericht in Deutschland.

Laut dem Haftbefehl hat der 45-jährige Salzburger acht Klienten um erstrittene Beträge aus Zivilverfahren gebracht. Bei den 115.000 Euro soll es sich großteils um Versicherungsleistungen, Schmerzensgeld und Verdienstentgang handeln. Die Staatsanwaltschaft vermutet allerdings, dass der Jurist noch mehr Mandantengelder veruntreut hat. “Weitere Geschädigte sollen sich beim Landeskriminalamt Salzburg melden”, startete Feichtinger heute einen Aufruf.

Der Salzburger ist laut Staatsanwaltschaft im Jänner 2011 sowohl mit seiner Kanzlei also auch privat in den Konkurs geschlittert. Er legte im Jänner seine Anwaltslizenz zurück. Beim Landesgericht Salzburg sind zwei Verfahren anhängig. Die 27 Gläubiger des privaten Konkursverfahrens meldeten bis zur Prüfungstagsatzung Forderungen von 251.656 Euro an, die 18 Gläubiger der Rechtsanwalt GmbH des Beschuldigten erhoben Ansprüche in der Höhe von insgesamt 105.661 Euro. (APA)



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Alkolenker: Zahlreiche Führerscheine gezupft
In Bischofshofen (Pongau) gingen der Polizei in der Nacht auf Sonntag gleich drei Alkolenker ins Netz. Eine 29-Jährige [...] mehr »
Einbruch in Raststation auf der A10
Über ein Gästezimmer drang ein unbekannter Täter am Sonntag in eine Raststation an der A10 im Pongau ein. Mehrere [...] mehr »
“Wut-Oma” aus Rauris bekommt Recht
Die „Wut-Oma“ Frieda Nagl aus Rauris (Pinzgau) wurde der Schwarzarbeit in der Pension ihrer Tochter beschuldigt. [...] mehr »
Hektisches Treiben bei der Wintertauschbörse
Bereits zum zehnten Mal geht die Wintertauschbörse der Arbeiterkammer Salzburg an diesem Wochenende über die Bühne. [...] mehr »
Schwerer Unfall mit Traktor-Schaufel in Saalfelden
Beim Wechseln der Frontschaufel eines Traktors verletzte sich ein junger Landwirt am Samstag in Saalfelden (Pinzgau) [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren