Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser darf Spital verlassen

Akt.:
Oberhauser dankte ihren Ärzten
Oberhauser dankte ihren Ärzten - © APA (Archiv)
Nach ihrer Operation und einem einwöchigen Krankenhausaufenthalt hat Gesundheits- und Frauenministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) am Wochenende das Spital wieder verlassen. Oberhauser dankte via Facebook Ärzten, Pflegern und all jenen, die im Hintergrund Spitäler am Laufen halten.

Oberhauser hatte sich am Sonntag vor einer Woche “wegen einer chirurgisch lösbaren Darmproblematik” einer Operation unterziehen müssen.

Guten morgen – es hat 8 Grad der Nebel… – Sabine Oberhauser | Facebook

Guten morgen – es hat 8 Grad der Nebel drückt ein bisschen aufs Gemüt aber das zu Hause sein überstrahlt alles – habt einen schönen Wochenbeginn

Sie ist seit Februar 2015 wegen einer Tumorerkrankung im Unterleib in Behandlung.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schneeleopard "Kiran" plötzlic... +++ - Berichterstattung zur Salzburg... +++ - Landtagswahl: 34.790 Wahlkarte... +++ - Lkw und Pkw kollidieren auf B1... +++ - Natur holt Rückstand durch seh... +++ - Betriebsversammlung wird zum P... +++ - Biker (41) stirbt bei Frontalc... +++ - Sepp Schellhorn kocht für Tind... +++ - Salzburgs Schüler sind fit in ... +++ - Schwerer Verkehrsunfall auf B1... +++ - Mann mit Messerstich in Bauch ... +++ - Salzburger Hauptbahnhof: 54 Ve... +++ - Salzburger Rauchfangkehrer wei... +++ - Landeswahlvorschläge für Landt... +++ - Tipps: So soll ich mich bei Mo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen