Gewaltexzesse in Lokal in Anif: Gesicht mit Glas zerschnitten

Akt.:
7Kommentare
Ein noch Unbekannter verletzte einen Partygast schwer. (Symbolbild)
Ein noch Unbekannter verletzte einen Partygast schwer. (Symbolbild) - © Bilderbox
Zwei Männer gerieten in der Nacht auf Sonntag in einem Lokal in Anif (Flachgau) in Streit. Daraufhin griff ein noch Unbekannter zu einem Cocktailglas und schlug damit auf das Gesicht seines Kontrahenten ein. Der Deutsche wurde schwer verletzt. Später flogen im gleichen Lokal noch einmal die Fäuste. Auch in der Stadt Salzburg und Bischhofshofen (Pongau) gab es Verletzte bei Schlägereien.

Mit einem Cocktailglas hat in der Nacht auf Sonntag ein Unbekannter in einem Tanzlokal in Anif (Flachgau) einen 26-Jährigen aus Hessen schwer verletzt. Die beiden Männer waren in Streit geraten.

Mann schlägt in Anif mit Glas auf Opfer ein

Dabei griff der eine zum Trinkglas und schlug es dem Deutschen ins Gesicht. Dieser erlitt tiefe Schnitte und musste in das UKH Salzburg gebracht werden. Der Angreifer flüchtete, berichtete die Polizei.

Auf der Tanzfläche kamen sich die beiden gegen Mitternacht in die Haare. Eine in der Nähe stehende Frau wurde durch einen Splitter an der Hand verletzt. Auch sie wurde in das Krankenhaus eingeliefert.

Zweiter blutiger Streit innerhalb weniger Stunden

Einige Stunden später musste die Polizei wieder in das selbe Lokal. Abermals gingen zwei Männer aufeinander los. Ein 35- und ein 25-Jähriger verpassten sich gegenseitig Kopfstöße. Ihre Platzwunden mussten ärztlich versorgt werden. Die beiden wurden angezeigt.

Verletzte bei Schlägereien in Salzburg

Ein Unbekannter attackierte in der Nacht auf Sonntag vor einem Lokal im Stadtteil Itzling einen 37-Jährigen. Der Täter versetzte dem Bosnier von hinten einen Faustschlag auf den Kopf und flüchtete mit einem Pkw. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Suche nach dem Täter läuft.

Auch in einem Park in der Stadt Salzburg gingen am Samstagnachmittag zwei Personen aufeinander los. Ein 40-jähriger Bulgare wurde dabei von einem 47-jährigen Einheimischen leicht verletzt. Weil er sich gegenüber einschreitenden Beamten äußerst aggressiv verhielt, wurde der 47-Jährige vorläufig festgenommen und später auf freiem Fuß angezeigt.

Bischofshofen: Salzburger schlägt Pongauer nieder

In Bischofshofen gab es in der Nacht auf Sonntag ebenfalls einen Verletzten bei einer Schlägerei. Ein 23-jähriger Salzburger schlug einem 21-jährigen Pongauer ins Gesicht. Der Pongauer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der 23-Jährige wird angezeigt.

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel