Gewaltsamer Einbruch in Flachgauer Schule: Bargeld gestohlen

5Kommentare
Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Schule (Symbolbild).
Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Schule (Symbolbild). - © APA/Herbert Pfarrhofer
Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht auf Mittwoch gewaltsam Zutritt zu einer Schul im nördlichen Flachgau. Gestohlen wurde eine geringe Menge Bargeld.

Die Täter brachen die Eingangstüre auf und durchsuchten die Bibliothek, die Direktion und das Lehrerzimmer. Die Unbekannten erbeuteten eine geringe Menge Bargeld, wobei die gesamte Schadenshöhe derzeit nicht bekannt ist, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Mittwoch. Ob ein Zusammenhang mit einem gewaltsamen Einbruch in eine Schule im Salzburger Stadtteil Gnigl von Anfang Oktober besteht, konnte die Polizei auf SALZBURG24-Anfrage nicht bestätigen. Die Ermittlungen laufen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- St. Koloman: Vermisster 42-Jäh... +++ - Trickbetrügerin schlägt in Hen... +++ - Alkoholverbot und mehr Veranst... +++ - Anrainer ermöglichen breiteren... +++ - Fünf Ex-Sportfunktionäre der A... +++ - Salzburger Stadtregionalbahn w... +++ - Salzburger sind Spitzenreiter ... +++ - „Vorstadtweib“ Nina Proll scha... +++ - Barbara Unterkofler: Dornrösch... +++ - Salzburger Skihersteller sind ... +++ - Christoph Ferch: Schützer des ... +++ - Andreas Reindl: Chef der Stadt... +++ - Johann Padutsch: Mann der früh... +++ - Bahnhof wird in Seekirchen zur... +++ - Harald Preuner: Politprofi gre... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel