Gina-Lisa Lohfink mischt am Opernball mit

0Kommentare
Gina-Lisa kommt zum Opernball 2012. Gina-Lisa kommt zum Opernball 2012. - © apa
Bei seiner offiziellen Pressekonferenz zum Society-Event des Jahres versprach Richard Lugner, neben “Dschungel-Köngin” Brigitte Nielsen noch eine zweite Starlet-Blondine in die Wiener Staatsoper mitzunehmen.

Man kann eben nie genug Stars um sich haben – zumindest, wenn es nach Baulöwen Richard Lugner geht. Neben Sir Roger Moore und Brigitte Nielsen begrüßt Lugner noch einen weiteren Star in seiner Opernball-Loge. Vorzeige-Blondine Gina-Lisa Lohfink wird ebenfalls am Wiener Opernball mitmischen.

Gina-Lisa: Adoptierte Prinzessin

“Gina-Lisa ist Prinzessin!” – diese Schlagzeile beherrschte wochenlang die deutschsprachige Boulevard-Presse. Die Promi-Blondine ist seit ihrer Adoption durch Prinz Frederic von Anhalt, Ehemann von Zsa Zsa Gabor, auch “Nadja Anna Gina-Lisa Prinzessin von Anhalt, Herzogin zu Sachsen und Westfalen, Gräfin von Askanien”.

Also noch eine Blaublütlerin am Opernball – noch dazu eine, die sich unlängst mehr als freizügig am Cover des Penthouse-Magazins räkelte. Beim Wiener Opernball sollte das Model allerdings mehr Züchtigkeit an den Tag legen. Mit welcher Robe Gina-Lisa wohl das Blitzlicht der Fotografen auf sich lenken wird? Der Abend wird es zeigen.

(Red.)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen