Mehr Nachrichten aus Pongau
Akt.:

Glatteis: Sechs Verletzte bei Unfällen in St. Johann im Pongau

Das Auto eines 19-jährigen Schwarzachers überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Das Auto eines 19-jährigen Schwarzachers überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. - © Aktivnews
Zwei Unfälle aufgrund einer eisglatten Fahrbahn ereigneten sich Samstagabend in St. Johann im Pongau. Dabei wurden insgesamt sechs junge Menschen verletzt.

Korrektur melden

Ein 19-jähriger Türke aus Schwarzach fuhr Samstagabend auf der Liechtensteinklammstraße in St. Johann im Pongau. Im Fahrzeug befanden sich seine drei Freunde, ebenfalls aus Schwarzach im Alter von 19 bis 20 Jahren. Auf Höhe der Bundesforste St. Johann geriet der Pkw auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte in weiterer Folge rechts gegen eine Schneewand. Der Pkw überschlug sich daraufhin und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Alle vier Insassen bei Pkw-Unfall verletzt

Der Lenker erlitt einen Rippenbruch, seine drei Mitfahrer wurden nur leicht verletzt. Der mit dem Lenker im Krankenhaus Schwarzach durchgeführte Alkoholtest war negativ. Das total beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Liechtensteinklammstraße war bis 21:50 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Weiterer Unfall in St. Johann im Pongau

Ein weiterer Pkw-Unfall ereignete sich Samstagabend in St. Johann im Pongau. Dabei geriet eine 21-jährige Pongauer Kindergärtnerin im Gemeindegebiet von St. Johann im Pongau in Richtung Bischofshofen mit ihrem Pkw auf der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto prallte rechts gegen die Straßenböschung. Von dort wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert, drehte sich um die eigene Achse und kam auf der Fahrerseite zu liegen.

Frauen befreien sich aus Auto

Die Fahrzeuglenkerin und ihre 19-jährige Beifahrerin aus St. Johann im Pongau konnten sich selbständig aus dem beschädigten Fahrzeug befreien. Beide wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Schwarzach eingeliefert.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Zehn Bewohner aus brennendem Haus im Pongau gerettet
Mitten im Schlaf sind in der Nacht auf Donnerstag die Bewohner eines Hauses in Bischofshofen (Pongau) von einem Brand [...] mehr »
Wird Gesundheitsversorgung in Salzburg schlechter? Längere Wartezeiten und weniger Operationen drohen
Im Streit um die Entlohnung des nicht ärztlichen Personals an den Salzburger Landeskliniken drängt die Zeit: Am 31. [...] mehr »
Flachau: Arbeiter in Bohrmaschine gezogen
Ein 23-jähriger Elektriker wurde am Montagabend in Flachau (Pongau) in eine Bohrmaschine gezogen. Er verletzte sich [...] mehr »
Was ist los in und um Salzburg?
Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und [...] mehr »
Spar ruft Bio-Hirsebällchen zurück
Die Supermarktkette Spar ruft die beiden Produkte "Spar Natur*pur Bio-Hirsebällchen Natur 150g" mit den Chargennummern [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Kommentare werden erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht.

Neu registrieren