Glückwunsch-Luftballon fliegt von Italien bis ins Mühlviertel

Der Luftballon legte 444 Kilometer über die Alpen zurück. (Symbolbild)
Der Luftballon legte 444 Kilometer über die Alpen zurück. (Symbolbild) - © Bilderbox
Was für ein Flug über die Alpen: Ein Brief mit Weihnachtsglückwünschen eines Mädchens aus der norditalienischen Ortschaft Dongo ist nun im 444 Kilometer entfernten Peilstein im Mühlviertel in Oberösterreich gelandet. Dort wurde er von einem Mann bei einer Wanderung auf einer Wiese gefunden.

Die Kinder der Pfarre von Dongo hatten am 22. Dezember rund 30 Luftballons mit Weihnachtsgrüßen fliegen lassen, berichtete die lokale Tageszeitung “La Provincia di Como“. Der Luftballon von Michaelle erreichte Peilstein im Mühlviertel, das exakt 444 Kilometer Luftlinie entfernt ist.

Rudolf Marchinger fand den Ballon bei einer Wanderung auf einer Wiese. Im angehängten Brief las er die Mailadresse der Pfarre von Dongo und bedankte sich für die Glückwünsche aus der Luft.

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nachbarn verhindern Wohnungsbr... +++ - 70-Jähriger im Andräviertel be... +++ - Arm mit Motorsäge abgetrennt: ... +++ - Wildkogelbahn: Urlauberin pral... +++ - Reiseverkehr: Auch dieses Woch... +++ - Drei Alkounfälle innerhalb wen... +++ - Salzburger Please Madame rocke... +++ - Erschöpfter 90-Jähriger mit Hu... +++ - "Live im Park" erobert Baron-S... +++ - Handelspleiten: Mehr als 10.00... +++ - Vier Investoren haben Interess... +++ - Salzburg hat neuen Rad- und Ge... +++ - Nestle und Audi bleiben Haupts... +++ - Salzburger ÖVP-EU-Abgeordnete ... +++ - Siemens liefert ÖBB neue Züge ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen