Glückwunsch-Luftballon fliegt von Italien bis ins Mühlviertel

Der Luftballon legte 444 Kilometer über die Alpen zurück. (Symbolbild)
Der Luftballon legte 444 Kilometer über die Alpen zurück. (Symbolbild) - © Bilderbox
Was für ein Flug über die Alpen: Ein Brief mit Weihnachtsglückwünschen eines Mädchens aus der norditalienischen Ortschaft Dongo ist nun im 444 Kilometer entfernten Peilstein im Mühlviertel in Oberösterreich gelandet. Dort wurde er von einem Mann bei einer Wanderung auf einer Wiese gefunden.

Die Kinder der Pfarre von Dongo hatten am 22. Dezember rund 30 Luftballons mit Weihnachtsgrüßen fliegen lassen, berichtete die lokale Tageszeitung “La Provincia di Como“. Der Luftballon von Michaelle erreichte Peilstein im Mühlviertel, das exakt 444 Kilometer Luftlinie entfernt ist.

Rudolf Marchinger fand den Ballon bei einer Wanderung auf einer Wiese. Im angehängten Brief las er die Mailadresse der Pfarre von Dongo und bedankte sich für die Glückwünsche aus der Luft.

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Reaktionen zur Salzburger Drei... +++ - Schwerverletzter bei Motorrad-... +++ - Motorrad contra Lkw in Krimml:... +++ - Salzburger verletzt sich mit c... +++ - Stephan Fuchs spendet 1.500 Eu... +++ - Diskonter Hofer plant Osteurop... +++ - Mysteriöser Leichenfund in Mat... +++ - VCÖ sieht viele Vorteile in ki... +++ - Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Salzburger Dreierkoalition aus... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++ - DSGVO: Salzburgs Arbeiterkamme... +++ - ECCO eröffnet in der Getreideg... +++ - Christian Stöckl will Kassenze... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen