Gnigl: Busfahrer mit Messer attackiert

12Kommentare
Die Grund für den Angriff ist nicht bekannt (Symbolbild).
Die Grund für den Angriff ist nicht bekannt (Symbolbild). - © Bilderbox
Mit einem Messer wurde am Dienstagvormittag ein 54-jähriger Busfahrer im Salzburger Stadtteil Gnigl von einem 48-Jährigen bedroht.

Wie die Polizei in einer Aussendung berichtet ist der Grund für die Auseinandersetzung zwischen dem Busfahrer und dem 48-jährigen Salzburger bislang unbekannt. Der alkoholisierte Angreifer wurde festgenommen und in die Justizanstalt Puch Urstein gebracht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Aggrelin: MMA-Kämpfe im Republ... +++ - Liste Pilz tritt bei Landtagsw... +++ - Kokain für Sex: Schwere Vorwür... +++ - Großarl: Betrunkener Kellner s... +++ - Obertauern: Alkolenker im Bade... +++ - Winterliche Fahrverhältnisse: ... +++ - Auto brennt in Golling völlig ... +++ - "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++ - Josefiau: Essgruppe in Brand +++ - Alkolenker mit 2,34 Promille v... +++ - Grenzfall: Salzburger Wahlverw... +++ - Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Woche startet mit Schneefall i... +++ - Salzburgs stimmungsvolle Adven... +++ - Vier Verletzte bei Frontalcras... +++
12Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel