Göming: Fünf Verletzte bei schwerem Kreuzungscrash

Die Feuerwehr Göming stand mit 26 Mann im Einsatz.
Die Feuerwehr Göming stand mit 26 Mann im Einsatz. - © FF Göming
Fünf Verletzte, darunter zwei Kleinkinder, hat ein Verkehrsunfall Sonntagabend in Göming (Flachgau) gefordert. Zwei Pkw waren auf einer Kreuzung kollidiert.

Am frühen Abend kam es auf der Göminger Landesstraße, der L259, auf einer Kreuzung im Göminger Ortsteil Kemating bei einem Abbiegevorgang zum Zusammenstoß zweier Pkw. Das berichtet die Pressestelle der Polizei in einer Aussendung.

Zwei Kleinkinder unter Verletzten 

Alle unfallbeteiligten Personen, darunter die beiden Fahrzeuglenker im Alter von 29 und 42 Jahren sowie die im Pkw des jüngeren Lenkers mitfahrende 32-jährige Freundin und die beiden gemeinsamen Kinder (zwei und drei Jahre) wurden vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus Salzburg bzw. Krankenhaus Oberndorf gebracht.

Feuerwehr Göming mit 26 Kräften im Einsatz

Die Landesstraße musste komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Göming, die mit 26 Kräften ausgerückt war, sicherte die Unfallstelle ab und baute den erforderlichen Brandschutz an den Fahrzeugen auf.  Die Polizei konnte um zirka 20 Uhr die Straße wieder freigeben.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie wurden abgeschleppt. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen