Gonzalo: Lawinengefahr in Tirol

Die weiße Pracht führt in Tirol zu Lawinengefahr.
Die weiße Pracht führt in Tirol zu Lawinengefahr. - © APA
In Tirol werden bis zu einem Meter Neuschnee erwartet. Durch die reichliche weiße Pracht besteht akute Lawinengefahr.

 

Nach dem Wettersturz mit starken Sturmböen in der Nacht auf Mittwoch haben die Experten des Landes erstmals vor der Gefahr durch Lawinen in Tirol gewarnt. Für die Nacht auf Donnerstag wurden ergiebige Niederschläge prognostiziert. Schneefälle bis weit in die Täler herab könnten nicht nur zu Verkehrsbehinderungen führen, sondern werden erstmals in diesem Herbst für Lawinengefahr sorgen.

Warnung vor Lawinen

“Ein massiver Kaltlufteinbruch wird in Tirol kurzfristig zu winterlichen Verhältnissen führen. Wind, Schnee und Kälte können ab den heutigen Abendstunden zu Lawinenproblemen führen”, erklärte Patrick Nairz vom Lawinenwarndienst Tirol. Dabei handelt es sich um frischen Triebschnee oberhalb der Waldgrenze und Gleitschnee in sehr steilen Grashängen. Gebietsweise wurde bis zu einem Meter Neuschnee erwartet. Am meisten Schneefall könne im Bereich der Nordalpen und im Tiroler Unterland fallen.

Tirol sei auf den sehr frühen ersten Wintereinbruch “bestens vorbereitet”, hieß es. Sowohl Lawinenwarndienst als auch Straßenmeistereien und Feuerwehren seien in Bereitschaft. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Forstarbeiter in Golling schwe... +++ - Kinderwagen rollte im Pongau ü... +++ - Krankenkassen: Salzburger GKK ... +++ - Kindertraum erfüllt: Quartett ... +++ - Vandalen besprühen evangelisch... +++ - ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++ - Homophobe Sexualpädagogik an S... +++ - Reisestopp für zahlreiche Zugv... +++ - 13-Jährige in Salzburg gequält... +++ - Rot-Kreuz-Jugendgruppen zeigte... +++ - Großer Finalakt bei Feuerwehrj... +++ - Schlägerei in der Stadt Salzbu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen