Gourmet-Palast von Meinl in Prag im Konkurs

Akt.:
Das Delikatessen-Geschäft und Restaurant Julius Meinl im Prager Stadtzentrum, das kürzlich die Schließung angekündigt hat, ist Pleite. Das Prager Stadtgericht hat den Konkurs eröffnet. Die Gläubiger haben zwei Monate Zeit, ihre Forderungen anzumelden, berichtete das tschechische Nachrichtenportal “iDnes.cz” am Donnerstag.


Das Geschäft hat seit seiner Öffnung im Dezember 2013 Schulden in Höhe von 136 Mio. Kronen, umgerechnet fast fünf Mio. Euro, angehäuft. Nur die Schulden für die Mietung des dreistöckigen Hauses in der Nähe des Wenzelsplatzes liegen bei 30 Mio. Kronen. Im 1. Halbjahr 2014 hat das Geschäft einen Verlust in Höhe von 63,5 Mio. Kronen erwirtschaftet, hieß es.

Der Gourmet-Palast hatte seine Schließung wegen zu geringen Kundeninteresses angekündigt. Wann genau es geschlossen wird, ist nicht bekannt. Laut Patrik Schober, dem Sprecher des Unternehmens Potraviny Mustek, das das Geschäft betreibt, wird es nun von dem Insolvenz-Verwalter abhängen.

“Unsere Strategie ist leider Gottes nicht so aufgegangen, wie wir das wollten”, räumte Graben-Chef Herbert Vlasaty im APA-Gespräch ein. Meinl genieße in Prag nicht so eine Bekanntheit wie in Wien, zudem sei die Innenstadtlage “wohl doch nicht so ideal” gewesen, meinte Vlasaty. In Wien laufe das Geschäft heuer trotz des wirtschaftlichen Umfeldes “überraschenderweise gut”.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++ - NR-Wahl: Wahlbeteiligung stark... +++ - NR-Wahl: Briefwahlstimmen sind... +++ - Bürmoos: Lokalbahngarnitur erf... +++ - Swap-Causa: Kein ständiger Unt... +++ - Neue Vorzeichen für Salzburger... +++ - Kaprun: 16-Jähriger nach Arbei... +++ - Wählerstromanalyse zur Nationa... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen