Grabner gewann mit Rangers gegen Raffls Philadelphia

Akt.:
Flyers setzten sich 3:2 durch
Flyers setzten sich 3:2 durch - © APA (Archiv/AFP/Getty)
Michael Grabner hat am Freitag mit den New York Rangers das Duell der zwei Österreicher-Clubs in der nordamerikanischen Eishockeyliga gegen die Philadelphia Flyers mit Michael Raffl für sich entschieden. Das Gästeteam aus New York setzte sich mit 3:2 durch. Grabner stand bei einem Tor auf dem Eis, Raffl bei einem Gegentreffer.

Derek Stepan (14.), Matt Puempel (15.) und Kevin Hayes (33.) hatten die Rangers mit 3:0 in Führung gebracht, im Schlussabschnitt kam der Gastgeber durch Treffer von Chris VandeVelde (42.) und Shayne Gostisbehere (58.) noch heran. Für die Flyers war es die 13. Niederlage in nun 22 Saisonspielen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen