Grasski: Bronze im Super G für Kristin Hetfleisch bei Heim-WM

Kristin Hetfleisch holte die Bronze-Medaille.
Kristin Hetfleisch holte die Bronze-Medaille. - © AFP PHOTO / ALEXANDER KLEIN/Archiv
Mit einer Bronzemedaille ist die ÖSV-Equipe in die Grasski-Weltmeisterschaften in Kaprun (Pinzgau) gestartet. Die Burgenländerin Kristin Hetfleisch musste sich im Super G nur der Tschechin Adela Kettnerova und Antonella Manzoni aus Italien geschlagen geben.

“Die Konkurrenz war so stark wie nie zuvor. Ich bin überglücklich”, freute sich die 20-Jährige über ihre zweite WM-Bronzene nach 2015 (Riesentorlauf).

Salzburgerin Gerlach auf achtem Platz

Die Salzburger Mitfavoritin Jaqueline Gerlach landete nach einem Fehler im Mittelteil auf Rang 8, Daniela Krückel (NÖ) und Ingrid Hirschhofer (NÖ) belegten die Plätze 10 und 11.

Bei den Herren schrammte Sascha Posch mit Platz 4 nur ganz knapp am Podest vorbei. Den Sieg holte sich der Tscheche Jan Gardavsky vor seinem Landsmann Martin Stepanek und dem Italiener Lorenzo Gritti. Hannes Angerer (T) fuhr auf den starken 5. Platz, Michael Stocker (B) belegte Rang 6. Marc Zickbauer (NÖ) landete mit Platz 10 ebenfalls in den Top Ten.

(APA/S24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- VGT-Obmann Balluch wegen Hassp... +++ - Polizei forscht Grödiger als v... +++ - Das war das Burning Animal 201... +++ - Rudolfskai: Gruppenschlägerei ... +++ - Altstadt: Männer versuchen in ... +++ - Sonne sorgt für gute Laune am ... +++ - Zell am See: 31-Jähriger dräng... +++ - Hagenauerplatz: 17-Jähriger vo... +++ - Bruck: Alkolenker zerlegt Auto... +++ - Medienpräsenz: Schaden mischt ... +++ - Lawinengefahr: Bergrettung Sal... +++ - Palfinger will das "Internet o... +++ - Andi Knoll packt in Golling al... +++ - NR-Wahl: FLÖ warnt vor massive... +++ - Sexuelle Belästigung und Gewal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen