Gratis Hepatitis-Schutzimpfung für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr umgesetzt

Hepatitis-Schutzimpfung für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren in Salzburg.
Hepatitis-Schutzimpfung für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren in Salzburg. - © dpa-Zentralbild/Jens Wolf
„Tausende Männer und Frauen stellen ihre Freizeit unentgeltlich und ehrenamtlich zur Verfügung um im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Tag und Nacht für die Gesellschaft bereit und im Notfall im Einsatz zu stehen. Umso erfreulicher ist es, dass am Donnerstag die Forderung der Salzburger Volkspartei nach einer gratis Hepatitis-Schutzimpfung für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr von Bundesminister Sobotka umgesetzt und im Nationalrat beschlossen wurde“, so LGF LAbg. Mag. Wolfgang Mayer.

Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren, die einem besonderem Infektionsrisiko ausgesetzt sind, erhalten künftig auf Kosten der AUVA Impfungen gegen Hepatitis A und B.

Mayer: Übernahme der Impfkosten eine “wichtige Maßnahme”

„Hier hat es Aufholbedarf gegeben. Bis zur jetzigen Lösung bekamen sogar Prosituierte die erforderlichen Impfungen bezahlt,  unsere freiwilligen Feuerwehrleute hingegen nicht. Die Übernahme der Kosten ist  eine wichtige Maßnahme, die nun auf Drängen der Salzburger Volkspartei, endlich umgesetzt wurde“, zeigt sich Mayer zufrieden.

„Es war höchst an der Zeit, den unbezahlbaren und ehrenamtlichen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr von Bundesseite her wenigstens dahingehend  zu honorieren, dass sich die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr die Impfung künftig nicht mehr selber zahlen müssen“, so Mayer abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Koalition: Haslauer von Absage... +++ - Föhnsturm-Bilanz in Salzburg: ... +++ - E-Auto-Ladestationen und schne... +++ - Schädliches Babyspielzeug: Sec... +++ - Kinderspielzeug: Bei Kugelbahn... +++ - Nach Leichenfund in Mattsee: K... +++ - Schussattentat in Ungarn: Verl... +++ - Weihnachtsbaum-Vergleich: Prei... +++ - So geht die perfekte Rettungsg... +++ - Weiße Weihnachten 2017: So ste... +++ - Neue Krampuspass in Berndorf m... +++ - Bereits 30.000 Unterstützer fü... +++ - Wetter: Föhnsturm sorgt in Sal... +++ - Autoeinbrecher schlagen mehrma... +++ - Föhnsturm: Baum stürzt in St. ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen