Gregoritsch, Schöpf, Schaub verstärken U21-Team in EM-Quali

Akt.:
Alessandro Schöpf verstärkt das U21-Team
Alessandro Schöpf verstärkt das U21-Team - © APA
Das Trio Alessandro Schöpf, Louis Schaub und Michael Gregoritsch wird das U21-Fußballnationalteam am Dienstag gegen Spanien im entscheidenden Play-off-Spiel der EM-Qualfikation verstärken. Nach einem 1:1 im Hinspiel muss Österreich gegen die favorisierten Iberer in Albacete nachlegen, um sich erstmals für eine U21-EM-Endrunde zu qualifizieren.

Wie der Österreichische Fußballbund (ÖFB) am Sonntag mitteilte, werden die drei Kicker nach dem Sonntag-Training aus dem Kader des A-Nationalteams entlassen und am Nachmittag mit der U21-Auswahl nach Alicante fliegen.

Schöpf hatte bei der 0:1-Niederlage gegen Irland am Samstag in Wien bis zur 57. Minute gespielt und war von Schaub abgelöst worden, Gregoritsch saß auf der Bank. Vom A-Team wären auch Marcel Sabitzer und Valentino Lazaro noch für die U21-Truppe von Trainer Werner Gregoritsch einsatzberechtigt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen