Griesgasse: Diebe stahlen in Tasche der Post mit 300 bis 400 Briefen

Akt.:
Der Post kamen ein paar Briefe abhanden. (Themenbild)
Der Post kamen ein paar Briefe abhanden. (Themenbild) - © APA/Techt/Archiv
Eine Beute der etwas anderen Art haben Diebe am Donnerstag in der Griesgasse in der Salzburger Altstadt gemacht: Sie erbeuteten eine Tasche der Post. Die hunderten Briefe, die darin waren, werden wohl nicht mehr bei ihren Empfängern ankommen.

Unbekannte Täter haben am Donnerstagvormittag in der Stadt Salzburg eine in der Griesgasse hinterlegte Depottasche der Post mit 300 bis 400 Briefen gestohlen. Der zuständige Briefträger bemerkte das Fehlen der Tasche kurze Zeit später. Er erstattete Anzeige. Laut Auskunft der Polizei fehlte am Nachmittag von der Beute noch jegliche Spur.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++ - Studiengebühren: Wer derzeit z... +++ - Pistenraupe kracht in Obertaue... +++ - Uttendorf: Pkw landet nach Übe... +++ - St. Michael: Crash fordert zwe... +++ - Palfinger: Gewinnwarnung bei v... +++ - Oberndorfer Krankenhaus: Hofra... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen