Grödig: 17-Jähriger bei Unfall mit Leichtmotorrad schwer verletzt

Akt.:
Der 17-Jährige war mit seinem Leichtmotorrad auf der Landesstraße unterwegs, als er die Kontrolle verlor.
Der 17-Jährige war mit seinem Leichtmotorrad auf der Landesstraße unterwegs, als er die Kontrolle verlor. - © Bilderbox
Schwer verletzt wurde am Freitag ein 17-Jähriger bei einem Unfall mit seinem Leichtmotorrad auf der Glanegger Landesstraße (L237) bei Grödig (Flachgau).

Der Einheimische war gegen 18 Uhr mit einem Leichtmotorrad auf der kurvenreicher Landesstraße unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache kam er mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte mit voller Wucht gegen eine angrenzende Böschung.

17-Jähriger mit Hubschrauber ins UKH geflogen

Wie die Polizei berichtet, wurde der junge Mann nach der Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg geflogen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen