Großbrand in Thalgau: Feuer war offenbar gelegt

Akt.:
8Kommentare
Die Maschinenhalle brannte am Montag völlig aus.
Die Maschinenhalle brannte am Montag völlig aus. - © FF Thalgau
Die Ermittlungen nach dem schweren Brand in Thalgau (Flachgau) laufen derzeit auf Hochtouren. Eines steht allerdings bereits fest: Das Feuer wurde gelegt. Das bestätigte Brandermittler Walter Kittl im Gespräch mit SALZBURG24.

Die Maschinenhalle auf dem Bauernhof in Thalgau ist am Montag völlig ausgebrannt. Aktuellen Erhebungen zufolge, müsse man von Brandstiftung ausgehen, so der zuständige Brandermittler. Einen elektrischen Defekt könne man ausschließen, da das Gebäude über keinen Stromanschluss verfüge. Er habe zudem am Donnerstag mit einem Bagger noch den Hallenboden im Brandausbruchsbereich abtragen lassen, um eventuelle selbstentzündliche Substanzen sicherzustellen. Aber auch hier stieß man auf keine Hinweise, erläutert Kittl.

Keine Hinweise auf Brandstifter in Thalgau

Da in der Halle ein großer Haufen Papiersäcke, sowie Müll und Stroh gelagert war, dürfte ein Feuerzeug oder eine Kerze als Zündquelle ausgereicht haben. Zum Täter gibt es allerdings noch keine Spur. Die Ermittlungen der Polizei laufen derzeit noch, wie Sprecherin Irene Stauffer auf Anfrage von SALZBURG24 bestätigt.

Ermittlungen zum Vorwurf der Tierquälerei laufen noch

Auch zum Vorwurf der Tierquälerei konnte sie noch keine neuen Details bekanntgeben. „Es stehen noch Befragungen aus“, so Stauffer. Wie die Polizei am Dienstag bekanntgab seien nach dem Brand in der Maschinenhalle mehrere tote Tiere entdeckt worden. Sie waren bereits vor Brandausbruch verendet.

Auf dem Hof hatte es nicht das erste Mal gebrannt. Bereits im Frühsommer 2011 wurden das Wohngebäude und der Stall ein Raub der Flammen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Austrian Firefighter Run: Star... +++ - B311: Zwei Verletzte bei Unfal... +++ - Krampusläufe: Auflagen reichen... +++ - 44. Salzburger Christkindlmark... +++ - Linzer Gasse: Oberfläche wird ... +++ - Katastrophenfonds: Hilfe für U... +++ - Anthering: Vorfälle bei Gatter... +++ - Rekrut erschossen: Laut Prüfbe... +++ - Keine Mega-Seilbahn zwischen F... +++ - Küchenbrand in Jausenstation i... +++ - Bruck kämpft um Flüchtlingsfam... +++ - Finanzskandal: Naderers Antrag... +++ - Puch: Arbeiter stürzt von Gerü... +++ - Zwei Jugendliche bei Unfall in... +++ - Giftköder in Oberndorf gefunde... +++
8Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel