Gschwandt: Tödlicher Motorrad-Crash

Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. - © Bilderbox
Ein junger Biker krachte am Sonntagnachmittag in Gschwandt bei Gmunden (OÖ) in die Leitplanke. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntag im Bezirk Gmunden tödlich verunglückt. Gegen 16.30 Uhr rutschte ihm sein Bike auf der Scharnsteiner Straße (B120) in Richtung Gschwandt vermutlich wegen eines Lenkfehlers weg, er krachte gegen die Leitschiene. Der junge Mann aus Pucking (Bezirk Linz-Land) starb noch an der Unfallstelle, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Montag mit. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen