Gschwandt: Tödlicher Motorrad-Crash

Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. - © Bilderbox
Ein junger Biker krachte am Sonntagnachmittag in Gschwandt bei Gmunden (OÖ) in die Leitplanke. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntag im Bezirk Gmunden tödlich verunglückt. Gegen 16.30 Uhr rutschte ihm sein Bike auf der Scharnsteiner Straße (B120) in Richtung Gschwandt vermutlich wegen eines Lenkfehlers weg, er krachte gegen die Leitschiene. Der junge Mann aus Pucking (Bezirk Linz-Land) starb noch an der Unfallstelle, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Montag mit. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bergsteiger stürzt in Kaprun 1... +++ - 15 Kilometer Stau nach Lkw-Unf... +++ - Mehrheit laut Umfrage gegen Ab... +++ - "Ich bin und war immer Erfinde... +++ - 16-Jähriger liefert sich Verfo... +++ - Auftakt zum Trumer Triathlon m... +++ - Samson "überwacht" Fest zur Fe... +++ - Fünf Verletzte bei Autounfall ... +++ - "Die Toten von Salzburg": Ein ... +++ - Salzburger Schüler schnuppern ... +++ - Hamburger Weinhändler will Wei... +++ - Autoknacker-Spuren überführen ... +++ - Bergdrama in Berchtesgaden: Mu... +++ - Hitze und heftige Gewitter am ... +++ - Salzburger Polizei klärt kompl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen