Hallein: Betrunkener Radfahrer bedroht Passanten

In Hallein kam es zum Streit zwischen zwei Fußgängern und einem Radfahrer. (Symbolbild)
In Hallein kam es zum Streit zwischen zwei Fußgängern und einem Radfahrer. (Symbolbild) - © Bilderbox
Gefährlich bedroht hat in der Nacht auf Pfingstsonntag in Hallein (Tennengau) ein betrunkener Radfahrer zwei Fußgänger. Das teilte die Polizei in einer Presseaussendung mit.

Der 49-Jährige aus Hallein soll die beiden Fußgänger mit dem Umbringen bedroht haben. Zuvor waren die Drei in Streit geraten, da der Radfahrer die Passanten an einer Engstelle offenbar beinahe angefahren hatte. Verletzt wurde niemand.

Radfahrer aus Hallein angezeigt

Der Halleiner wird allerdings wegen gefährlicher Drohung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Weitere Verwaltungsanzeigen an die Bezirkshauptmannschaft Hallein werden ebenfalls erstattet, hieß es von Seiten der Polizei abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 59. Anton-Wallner-Gedenkfeier ... +++ - Finger bei Snowkite-Unfall abg... +++ - Es bleibt winterlich mit Schne... +++ - 57-Jähriger stürzt von Leiter:... +++ - Fasten-Expertin Dorothea Neuma... +++ - Bundesheer trainiert gemeinsam... +++ - Alpine Notlage im Lungau: Vier... +++ - 1,7 Promille: Alkolenker verur... +++ - Nostalski feiert 15. Geburtsta... +++ - Hobby-Bastler kommen bei der M... +++ - IG Autoren wollen ORF-Unabhäng... +++ - Zwei Verletzte bei Pkw-Crash i... +++ - Steigende Nachfrage bringt lan... +++ - Pongauer Bundesheer-Soldaten v... +++ - Feuerwehr: Schutzwände gegen G... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen