Hallein: Ein Verletzter bei Arbeitsunfall in Papierfabrik

Akt.:
12Kommentare
Eine Person wurde in Hallein verletzt (Symbolbild).
Eine Person wurde in Hallein verletzt (Symbolbild). - © Bilderbox
Eine Person wurde ersten Informationen zufolge bei einem Arbeitsunfall in der Papierfabrik in Hallein (Tennengau) von Gegenständen, die mit einem Kran transportiert wurden, getroffen und schwer verletzt.

Die schwer verletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Salzburger Krankenhaus gebracht, wie Polizeipressesprecherin Valerie Hillebrand SALZBURG24 bestätigte.

Details und Unfallhergang sind noch nicht bekannt. SALZBURG24 hält euch auf dem Laufenden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Schüler schnuppern ... +++ - Hamburger Weinhändler will Wei... +++ - Autoknacker-Spuren überführen ... +++ - Bergdrama in Berchtesgaden: Mu... +++ - Hitze und heftige Gewitter am ... +++ - Salzburger Polizei klärt kompl... +++ - Leopoldskron: Mopedlenker (15)... +++ - 14-Jähriger bei Mopedunfall in... +++ - Arbeitsmarktservice Salzburg u... +++ - Salzburger Pärchen am Matterho... +++ - Schächten: Betriebe auch in Sa... +++ - Die St. Leonharder Krampusse s... +++ - Mühlbach am Hochkönig: Forstwe... +++ - Trumer Triathlon mit 1.800 Sta... +++ - NS-Widerstand: Stadt Salzburg ... +++
12Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel