Hallein: Stundenlange Suche nach Fahrzeug in der Salzach

Akt.:
4Kommentare
In die Salzach gestürzt ist Freitagmittag ein Fahrzeug in Hallein (Tennengau) im Bereich Stauwerk/Feuerwehrhaus. Die Suche nach dem versunkenen Wagen dauerte über Stunden. Zuvor musste der Wasserpegel der Salzach abgesenkt werden. Erst am Abend konnte der Kleinbus mit einem Kran aus dem Fluss gehoben werden.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr Hallein auf Anfrage von SALZBURG24 mitteilte, sei der Pkw-Besitzer gegen 12.30 Uhr selbst zur nahen Feuerwehr gelaufen, um Alarm zu schlagen. Sein Fahrzeug war zuvor in den Fluss gerollt. Er habe versichert, dass sich keine weiteren Insassen in dem Wagen befinden, so der Feuerwehrsprecher.

Bootsbesatzungen suchen nach dem gesunkenen Fahrzeug./FMT-Pictures Bootsbesatzungen suchen nach dem gesunkenen Fahrzeug./FMT-Pictures ©

Wasserpegel der Salzach wird bei Hallein gesenkt

Da das Fahrzeug langsam flussabwärts in Richtung Kraftwerk Sohlstufe trieb, wurden die Betreiber informiert. Diese haben die Schleusen geöffnet, damit der Wasserspiegel langsam absinkt. Bis der Pegel weit genug gesenkt war, dauerte es etwa eine Stunde. Gegen 15 Uhr waren die Taucher im Wasser, um das mittlerweile versunkene Fahrzeug im Kraftwerkseinlauf zu suchen. Erst kurz vor 17 Uhr konnte es in acht Metern Tiefe geortet werden, so der Feuerwehrsprecher.

Feuerwehr Hallein setzt Hebeballon ein

“Nun wird der Wagen mit Hilfe eines Hebeballons an die Wasseroberfläche gebracht, anschließend sollen die Haken an ein Kranfahrzeug umgehängt werden, so dass wir das Fahrzeug aus der Salzach bergen können”, schilderte der Sprecher gegen 17 Uhr die weitere Vorgehensweise. Der Hebeballon gehört zur Ausrüstung der in Hallein stationierten Taucheinsatzgruppe. Am Abend konnte das Fahrzeug schließlich aus dem Wasser geborgen werden. Neben der Feuerwehr Hallein, mit zwei Booten und mehreren Tauchern, war auch die Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg zur Unterstützung im Einsatz.

Warum der Wagen in die Salzach gerollt ist, ist nicht bekannt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 59. Anton-Wallner-Gedenkfeier ... +++ - Finger bei Snowkite-Unfall abg... +++ - Es bleibt winterlich mit Schne... +++ - 57-Jähriger stürzt von Leiter:... +++ - Fasten-Expertin Dorothea Neuma... +++ - Bundesheer trainiert gemeinsam... +++ - Alpine Notlage im Lungau: Vier... +++ - 1,7 Promille: Alkolenker verur... +++ - Nostalski feiert 15. Geburtsta... +++ - Hobby-Bastler kommen bei der M... +++ - IG Autoren wollen ORF-Unabhäng... +++ - Zwei Verletzte bei Pkw-Crash i... +++ - Steigende Nachfrage bringt lan... +++ - Pongauer Bundesheer-Soldaten v... +++ - Feuerwehr: Schutzwände gegen G... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel