Hallthurmer Berg: Frau bei Motorradunfall verletzt

Akt.:
Die Sozia wurde mittelschwer verletzt.
Die Sozia wurde mittelschwer verletzt. - © BRK
Ein Motorradfahrer ist im angrenzenden Bayern am Hallthurmer Berg (Lkr. BGL) am Donnerstag gegen 9.00 Uhr von der Straße abgekommen. Seine 38-jährige Sozia wurde dabei verletzt.

In der letzten starken Linkskurve kam am Donnerstag am Hallthurmer Berg ein Motorradfahrer aus dem Lkr. Ebersberg von der Straße ab und fuhr über die Böschung in den angrenzenden Wald.

Hallthurmer Berg: Keine Landemöglichkeit für “Christoph 14”

Die Freiwillige Feuerwerh Bayrisch Gmain, das Rote Kreuz, sowie der Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ wurden zum Unfallort gerufen. Der Rettungshubschrauber musste aufgrund der geographischen Gegebenheiten beim Sozialtherapeutischen Zentrum in Hallthurm landen.

Sozia verletzt

Die 38-jährige Mitfahrerin wurde laut dem Bayrischen Roten Kreuz mittelschwer verletzt und wurde in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Oberndorf: Gescheiterte Diebe ... +++ - Beliebteste Therme Österreichs... +++ - Kuhstall geht ans schnelle Net... +++ - Vier Landeswahlen: 2018 wird d... +++ - Muli stürzt in Großarl ab: Unf... +++ - Endgültiges Nationalratswahl-E... +++ - Das bietet das Winterfest in d... +++ - Ski amade: Tageskarten werden ... +++ - Bad Gastein: Polizei fasst Tee... +++ - Sexuelle Übergriffe am Arbeits... +++ - Neue Kehrmaschine für Salzburg... +++ - Transportaufkommen auf österre... +++ - Kaltfront bringt Abkühlung nac... +++ - Arbeiterkammer erkämpft vorent... +++ - B168: Pkw schleudert in Böschu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen