Hallwang: Verbotene Waffe bei 20-Jährigen entdeckt

1Kommentar
Der 20-Jährige wurde in Hallwang angehalten. (Symbolbild)
Der 20-Jährige wurde in Hallwang angehalten. (Symbolbild) - © APA/Barbara Gindl
Eine verbotene Waffe wurde am Montag im Zuge von routinemäßigen Verkehrskontrollen bei einem 20-Jährigen in Hallwang (Flachgau) sichergestellt. Der junge Pkw-Lenker besitzt zudem keinen Führerschein. Das teilte die Pressestelle der Polizei Salzburg in einer Aussendung mit.

Die Polizei führte am Montagabend in Hallwang Verkehrskontrollen durch. Im Wagen eines 20-Jährigen wurde dabei eine Schlagrute sichergestellt. Diese gilt in Österreich als verbotene Waffe. Er besitzt zudem keinen Führerschein. Der 20-Jährige wird sowohl bei der Staatsanwaltschaft als auch bei der Bezirksverwaltungsbehörde anzeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schwere Unwetter über Salzburg... +++ - Wegen nasser Klamotten gerast:... +++ - Was die Zeitgenossen des Ötzi ... +++ - Suchtmittelbericht 2016 - Mehr... +++ - Grödig: Abgestellter Pkw kompl... +++ - Grobe Mängel: Pioniersteg wird... +++ - Fairmatching: Arbeitgeber und ... +++ - Mariapfarr: 17-Jähriger wartet... +++ - LIVE IM PARK ist gestartet +++ - Kurioser Crash: Pkw überschläg... +++ - Verein Erdling: Die Rebellen a... +++ - Mauterndorf: 15-Jähriger brich... +++ - One-Man-Show bei NR-Wahl: Pilz... +++ - Bankomat in Münchner Bundesstr... +++ - Malteser Sommercamp in Salzbur... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel