Handwerker in Hannover fand bei Renovierungsarbeiten Goldschatz

Drei Kilo Gold bei Renovierung einer Küche gefunden.
Drei Kilo Gold bei Renovierung einer Küche gefunden. - © BilderBox
Ein Handwerker hat in Hannover Goldbarren und Münzen im Wert von mehr als 100.000 Euro gefunden.

Nach einem Bericht der “Hannoverschen Allgemeinen Zeitung” vom Dienstag fand der Fliesenleger etwa drei Kilogramm Gold bei der Renovierung einer Küche.

Der 38-Jährige meldete den Fund sofort dem Wohnungsbesitzer. Dieser übergab Barren und Münzen den Erben. Ob der Handwerker einen Finderlohn bekommt, war vorerst nicht bekannt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Große Suchaktion in Saalbach: ... +++ - Nach Zugunfällen in Salzburg u... +++ - Zwei junge Frauen bei Unfall a... +++ - Landtagswahl: SPÖ gibt sich zu... +++ - Landtagswahl: Bangen und Hoffe... +++ - Landtagswahl: NEOS-Wahlkampf-A... +++ - Alarmstufe 3 bei Muli-Brand in... +++ - Schwerer Motorradunfall in St.... +++ - Einheitliches Jugendschutzgese... +++ - Schneeleopard "Kiran" plötzlic... +++ - Berichterstattung zur Salzburg... +++ - Landtagswahl: 34.790 Wahlkarte... +++ - Lkw und Pkw kollidieren auf B1... +++ - Natur holt Rückstand durch seh... +++ - Betriebsversammlung wird zum P... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen