Akt.:

Handwerker in Hannover fand bei Renovierungsarbeiten Goldschatz

Drei Kilo Gold bei Renovierung einer Küche gefunden. Drei Kilo Gold bei Renovierung einer Küche gefunden. - © BilderBox
Ein Handwerker hat in Hannover Goldbarren und Münzen im Wert von mehr als 100.000 Euro gefunden.

Nach einem Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" vom Dienstag fand der Fliesenleger etwa drei Kilogramm Gold bei der Renovierung einer Küche.

Der 38-Jährige meldete den Fund sofort dem Wohnungsbesitzer. Dieser übergab Barren und Münzen den Erben. Ob der Handwerker einen Finderlohn bekommt, war vorerst nicht bekannt.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Chef des mexikanischen Drogenkartells "Los Zetas" gefasst
Sicherheitskräfte haben den Anführer des mexikanischen Drogenkartells "Los Zetas" festgenommen. Omar Trevino Morales [...] mehr »
Zwei Australier in Indonesien auf Hinrichtungsinsel verlegt
Zwei in Indonesien wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilte Australier sind am Mittwoch in ein Gefängnis auf die [...] mehr »
Brände breiten sich auf Kap-Halbinsel aus
Die südafrikanische Feuerwehr bekommt die schweren Buschbrände rund um Kapstadt nicht in den Griff. Hunderte Bewohner [...] mehr »
Mann berichtet von Rettung durch Seelöwen nach Suizid-Versuch
Ein Anti-Suizid-Aktivist aus den USA berichtet von seiner wundersamen Rettung durch einen Seelöwen. Als 19-Jähriger [...] mehr »
Berlusconi leistet am Freitag letzten Tag Sozialdienst
Am kommenden Freitag endet der Sozialdienst von Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi in einem Altersheim. Diesen musste [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren