Hans Peter Haselsteiner schenkt NEOS fast 200.000 Euro

7Kommentare
Bereits 2013 unterstützte Haselsteiner die NEOS (Archivbild).
Bereits 2013 unterstützte Haselsteiner die NEOS (Archivbild). - © APA/HANS PUNZ
Im anlaufenden Wahlkampf müssen die Parteien ihre Geldtöpfe füllen – dem Rechnungshof wurde nun die erste Großspende seit Verkündung der Neuwahl gemeldet: Der Industrielle Hans Peter Haselsteiner hat den NEOS insgesamt 198.000 Euro geschenkt, teilte der RH auf APA-Anfrage am Freitag mit.

Haselsteiner, der die Pinken schon bei ihrem ersten Antritt 2013 unterstützt hatte, meldete demnach diese Woche einmal 100.000 Euro und einmal 98.000 Euro an den Rechnungshof. Parteispenden über 50.000 Euro sind auf der Homepage des Rechnungshofes zu veröffentlichen.

2,5 Millionen Euro Wahlkampfbudget

Die NEOS haben in der vergangene Woche bei einer Mitgliederversammlung ihr Wahlkampfbudget von insgesamt 2,5 Mio. Euro beschlossen. Dieses wird sich wieder zum Gutteil aus Spenden und Darlehen zusammensetzen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Verhüllungsverbot: Halloween f... +++ - Neuer Hochwasserschutz in Hütt... +++ - Streit in Flachgauer Bäckerei ... +++ - Paket mit Schmuckkollektion au... +++ - E-Auto-Ladestationen: Förderun... +++ - Transporter kippt in der Stadt... +++ - Bettelverbot: Stadt Salzburg b... +++ - Pendler in Salzburg: Mayr vers... +++ - Salzburgerin ist neue Generald... +++ - GIS-Mitarbeiter mit Eintragung... +++ - Selbstfahrendes Postauto: Pake... +++ - Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen ... +++ - Liste Pilz berät über Antritt ... +++ - Erster Schnee auf rund 1.000 M... +++ - Hallwang hat neue Volksschule +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel