Happy End für Katze “Pepper” nach monatelanger Reise

Katze "Pepper" reiste quer durch Europa.
Katze "Pepper" reiste quer durch Europa. - © Tierschutzverein Ybbstal
Eine außerordentlich gute Nachricht gab es kürzlich für eine Katzenbesitzerin aus dem niederländischen Tilburg. Ihr Stubentiger “Pepper” wurde nach rund einem halben Jahr in Niederösterreich gefunden. Was ist passiert?

Leider passiert es allzu oft, dass eine Katze vermisst wird und nicht mehr nach Hause zurückkehrt. Wie aber der aktuelle Fall rund um “Pepper” zeigt, sollte man die Hoffnung wohl niemals aufgeben. Wie der Tierschutzverein Ybbstal berichtet, hatte die Familie schon lange nicht mehr mit einer Rückkehr der Katze gerechnet. War der Vierbeiner doch seit August letzten Jahres abgängig. Doch manchmal kommt es eben anders, als man denkt.

So tauchte “Pepper” kürzlich auf dem Bauernhof eines Jägers in Niederösterreich auf. Nach einigen Tagen brachte er die mittlerweile sehr abgemagerte Katze zu einer Tierschützerin. Diese erkannte die Not der Stunde und fuhr rasch in die nächstgelegene Veterinärpraxis.

“Pepper” legte 950 Kilometer zurück

Dort stellten die Ärzte eine schwere Lungenentzündung sowie eine körperliche Auszehrung mangels Nahrungsaufnahme festgestellt. Bei der Untersuchung stieß das Ärzteteam auch auf einen Chip. Beim Auslesen kam schließlich die große Überraschung ans Tageslicht. Die Schildpattkatze ist in den Niederlanden zuhause. Ein Anruf bei den hinterlegten Besitzern bestätigte die Sensation. Katze “Pepper” hatte rund 950 Kilometer zurückgelegt. Möglicherweise ist sie mit einem Lkw als blinder Passagier mitgefahren. Die Heimreise soll etwas gemütlicher ausfallen. Ihre Besitzer möchten sie höchstpersönlich mit dem Auto abholen. Derzeit wird das Tier allerdings noch in der niederösterreichischen Tierarztpraxis gesundgepflegt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Unbekannte räumen Spirituosen-... +++ - Innenstadt: Männer gehen auf P... +++ - Wetter: Auf trüb folgt mild un... +++ - Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen