Hauptbahnhof: Unbekannte scheitern bei Raubversuch

Akt.:
7Kommentare
Die Polizei konnte die Täter noch nicht schnappen. (Themenbild)
Die Polizei konnte die Täter noch nicht schnappen. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Vier Unbekannte versuchten am Dienstagabend am Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg einem 24-Jährigen eine Kette vom Hals reißen. Sie konnten flüchten.

Die vier Männer versuchten den 24-jährigen Salzburger gegen 21.40 Uhr am Hauptbahnhof eine Kette vom Hals reißen. Die Halskette fiel jedoch zu Boden, die Täter ergriffen die Flucht. Eine Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg, wie die Polizei berichtete.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Neutorstraße: Radfahrerin bei ... +++ - Zwei neue Polizeiboote für Sal... +++ - Drogeriemarktkette dm wächst w... +++ - Salzburger "Lepi" und "Volksi"... +++ - 300 Interessierte beim Girls' ... +++ - Bis zur kommenden Woche wieder... +++ - Autodieb kracht mit gestohlene... +++ - Erneut Saharastaub in Österrei... +++ - Massenschlägerei mit mehreren ... +++ - 1,563.000 Menschen 2017 armuts... +++ - Arbeiter stürzt in Elsbethen ü... +++ - Einbrecher halten Salzburger P... +++ - Motorradlenker schwer verletzt... +++ - 2017 doppelt so viele Hilfesuc... +++ - XXXLutz nimmt Kika-Leiner-Mutt... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel