Hauptbahnhof: Unbekannte scheitern bei Raubversuch

Akt.:
7Kommentare
Die Polizei konnte die Täter noch nicht schnappen. (Themenbild)
Die Polizei konnte die Täter noch nicht schnappen. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Vier Unbekannte versuchten am Dienstagabend am Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg einem 24-Jährigen eine Kette vom Hals reißen. Sie konnten flüchten.

Die vier Männer versuchten den 24-jährigen Salzburger gegen 21.40 Uhr am Hauptbahnhof eine Kette vom Hals reißen. Die Halskette fiel jedoch zu Boden, die Täter ergriffen die Flucht. Eine Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg, wie die Polizei berichtete.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Flüchtling nach Drohungen gege... +++ - Rössler geht als Spitzenkandid... +++ - Saalfelden: Polizei forscht Tr... +++ - B99: Einspurige Verkehrsführun... +++ - Brand bei Gasthof in Dorfgaste... +++ - Eugendorf: 78-jährige Pkw-Lenk... +++ - Abtenau: Mann schlägt auf 74-J... +++ - Festung in Salzburg leuchtet z... +++ - Adventmarkt am Sternbräu öffne... +++ - Hallein: Flüchtling bedroht Be... +++ - Finanzskandal: Naderer stellt ... +++ - Stadt Salzburg untersagt "Elte... +++ - Tipps zum energiesparenden Hei... +++ - Alpenverein kommt mit "Lawinen... +++ - Jedermann-Pass erhält Inklusio... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel