Hauspreise in Salzburg stark angestiegen

Akt.:
2Kommentare
In Salzburg bezahlte man für ein Eigenheim 2016 mehr, als noch im Jahr zuvor (Symbolbild).
In Salzburg bezahlte man für ein Eigenheim 2016 mehr, als noch im Jahr zuvor (Symbolbild). - © APA/GEORG HOCHMUTH
Im Bundesland Salzburg wechselten im vergangenen Jahr 539 Einfamilienhäuser ihren Besitzer, die dafür durchschnittlich drei Prozent mehr investierten, als Hauskäufer im Jahr davor. Besonders günstige Häuser gab es im Lungau. Im Pongau stiegen die Preise laut einer Studie von Re/Max um fast 20 Prozent an. Im Gegensatz dazu blieben die Preise bei gebrauchten Eigentumswohnungen stabil. Tief in die Tasche muss man jedoch für eine Neubauwohnung greifen.

Im Jahr 2016 kauften die Salzburger weniger Häuser, ausgenommen im Pongau und im Lungau, hier kauften um 5,2 beziehungsweise um satte 32,1 Prozent mehr ein gebrauchtes Eigenheim. Zurückführen kann man diesen Rückgang auf die gestiegenen Immobilienpreise, die in den vergangenen fünf Jahren in allen Bezirken enorm angestiegen sind. Für ein Einfamilienhaus bezahlt man so im Pinzgau um 124,4 Prozent mehr, als noch im Jahr 2011. Am teuersten sind Häuser in der Landeshauptstadt, hier bezahlt man im Durchschnitt 575.089 Euro.

Geringer Anstieg bei Wohnungspreisen

Im Gegensatz zu Häusern, zogen die Preise für Wohnungen nicht so stark an. Im Bundesland Salzburg bezahlte man für eine Eigentumswohnung 2016 durchschnittlich mit 216.452 Euro um 4,7 Prozent mehr, als im Jahr davor. Besonders gering fiel der Anstieg mit 0,7 Prozent bei den Quadratmeterpreisen in der Stadt Salzburg aus. Das wirkte sich auch auf die Käuferentscheidung aus, denn in allen Bezirken, außer dem Lungau, wo der Preis pro Quadratmeter um satte 8,8 Prozent stieg, wurden mehr Wohnungen erworben.

Neubauten in Salzburg teurer

Wollte man in eine neuerrichtete Wohnung ziehen, zahlte man in Salzburg im letzten Jahr im Vorjahresvergleich um bis zu 86 Prozent mehr, als beim Kauf einer gebrauchten Wohnung. Wie aus der Grafik ersichtlich ist, gibt es auch hier regionale Unterschiede.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das Wichtigste zu den Kandidat... +++ - Firstfeier bei Chiemseehof-San... +++ - Salzburgs laufende Feuerwehrmä... +++ - 19-Jähriger bedroht Marktanges... +++ - Wiederbefüllbare Kaffeekapseln... +++ - Moser-Pröll zu sexuellem Missb... +++ - Walserberg: Im Vollrausch zur ... +++ - Austrian Firefighter Run: Star... +++ - B311: Zwei Verletzte bei Unfal... +++ - Krampusläufe: Auflagen reichen... +++ - 44. Salzburger Christkindlmark... +++ - Linzer Gasse: Oberfläche wird ... +++ - Katastrophenfonds: Hilfe für U... +++ - Anthering: Vorfälle bei Gatter... +++ - Rekrut erschossen: Laut Prüfbe... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel