Helge Schneider 2018 mit Tournee auch in Österreich

Akt.:
"Ene Mene Mopel" heißt die Tour des Anarcho-Komödianten
"Ene Mene Mopel" heißt die Tour des Anarcho-Komödianten - © APA (dpa)
Helge Schneider meldet sich mit einer neuen Tournee zurück. “Ene Mene Mopel” nennt der Entertainer sein neues Bühnenprogramm, mit dem er auch mehrmals in Österreich Halt macht. In Deutschland startet die Tour am 29. Jänner mit einem Auftritt in Heidelberg. Auch zwei Stopps in der bereits ausverkauften Elbphilharmonie sind geplant.

“Die Frühjahrstournee mache ich mit Band”, sagte Schneider am Mittwoch in München. Neben eigenen Songs werde er auch Lieder anderer Künstler spielen.

Der Name der Tour beziehe sich auf einen alten Kinderreim und sei ihm plötzlich eingefallen. “Traditionsreicher Titel, kann man sagen”, erklärte Schneider, dessen Markenzeichen Klamauk und Improvisationen sind. Wichtig bei dem neuen Programm sei ihm, dass das Publikum Spaß habe. “Ich guck’ auch gar nicht, ob das voll wird – Hauptsache mir macht die Arbeit Spaß.”

Der Komiker hatte während seiner “Pretty Joe und die Dorfschönheiten”-Tour 2013 eine längere Bühnenauszeit angekündigt. In Rente wolle er aber nicht – zumindest nicht in den nächsten 20 Jahren, scherzte Schneider: “Ich könnte jetzt nicht Rentner, das wäre sowieso nichts für mich.”

Die Tournee wird Schneider auch mehrmals nach Österreich führen: So gastiert er am 1. und 2. Februar in der Wiener Stadthalle (Halle F). Tags darauf bespielt er die Grazer Helmut List Halle. Sein Auftritt im Musiktheater in Linz am 30. April ist laut der Homepage des Komikers und Musikers bereits ausverkauft. Am 9. Mai ist zudem ein Termin im Glenthof in Imst geplant.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Arbeiter bei Unfall in der Sta... +++ - Föhnsturm fegt über Salzburg: ... +++ - Salzburgs neuer Bürgermeister ... +++ - Nach Bürgermeisterwahl: Neuord... +++ - dm mit Italien-Debüt: Shop in ... +++ - Pkw-Lenker kollidiert in der S... +++ - Tamsweg: Kraftfahrer verletzt ... +++ - Länder und Hauptstädte zunehme... +++ - Einbrecher verwüsten Dampferal... +++ - Drittes Gleis von Salzburg nac... +++ - Riesige Preisdifferenzen bei I... +++ - Fahrplanwechsel: Bahn hält jet... +++ - Kühe sorgen für Aufregung in S... +++ - Harald Preuner wird Salzburgs ... +++ - 17-Jähriger attackiert Busfahr... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen