Herbert-von-Karajan-Platz: Zwei Verletzte bei Pkw-Unfall

5Kommentare
Zwei Verletzte forderte am Sonntagabend ein Verkehrsunfall am Herbert-von-Karajan-Platz in der Stadt Salzburg. Eine Pkw-Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug gegen einen Ampelmast gekracht, ehe es umkippte.


Aus noch unbekannter Ursache prallte die Frau mit ihrem Wagen beim Abbiegen in den Ampelmasten. Das Auto kippte daraufhin um und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Beide Insassinnen wurden ersten Informationen zufolge eingeklemmt.

Unfallzeugen leisten Erste Hilfe

Zwei junge Burschen, die direkt dahinter fuhren, reagierten sofort und befreiten die beiden Insassinnen aus ihrer misslichen Lage. Mit Verletzungen unbestimmten Grades musste die Frauen in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht werden.

Herbert-von-Karajan-Platz: Unfallursache noch unklar

Die alarmierte Berufsfeuerwehr Salzburg führte am Pkw und der Ampelanlage Sicherungs- sowie Aufräumarbeiten durch. Den genauen Unfallhergang ermittelt nun das Unfallkommando der Polizei Salzburg.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Raus-Anwalt zu Swap-Prozess: "... +++ - Bergputzer mit Auftritt in "Di... +++ - Fahrerflucht nach Unfall: Zeug... +++ - Stieglbahn könnte in zwei Jahr... +++ - Salzburger NEOS wollen in die ... +++ - Warum die Patientenverfügung e... +++ - Wintertourismus bricht bereits... +++ - Die SALZBURG24-App neu erleben... +++ - Ehrenamt bekommt eigene Servic... +++ - Grödig: Feuerwehr rettet Katze... +++ - Eben im Pongau: Angestellte zw... +++ - Deutscher Raser-Trick auch in ... +++ - Kältewelle mit bis zu minus 20... +++ - Red Bull ist Österreichs präse... +++ - Eine Mister-Wahl der Herzen: S... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel