Hipp ruft Frühstücks-Ringe für Kinder wegen Metalldraht zurück

Akt.:
2Kommentare
Aus dem Handel wurden die betroffenen "Frühstücks-Ringe" bereits entfernt (Symbolbild).
Aus dem Handel wurden die betroffenen "Frühstücks-Ringe" bereits entfernt (Symbolbild). - © Bilderbox
Der Babynahrungshersteller Hipp ruft seine “Kinder Frühstücks-Ringe” zurück. In dem Produkt sei Metalldraht gefunden worden, teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit.

Betroffen sind Packungen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 5. Jänner und dem 19. April 2017 und mit der Artikelnummer 3536. Sie könnten in den Verkaufsstellen zurückgegeben werden, teilte Hipp mit.

HiPP ruft vorsorglich HiPP Kinder …

HiPP ruft vorsorglich HiPP Kinder Frühstücks-Ringe zurück Grund für den Rückruf ist, dass im Produkt Metallteilchen gefunden wurden. Um jegliches Risiko für unsere Kunden auszuschließen, bitten wir Sie HiPP Kinder Frühstücks-Ringe (Artikel-Nr. 3536) mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum aus dem Zeitraum von 05.01.2017 bis 19.04.2017 nicht zu verwenden. Das Mindesthaltbarkeitsdatum finden Sie auf der Packungsoberseite.

Hipp “Frühstücks-Ringe” bereits aus Handel entfernt

Aus dem Handel seien die betroffenen “Frühstücks-Ringe” bereits entfernt worden. Das Produkt ist für Kinder ab dem 15. Monat geeignet.

(APA)

Leserreporter
Feedback


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel