Hirscher führt zehnköpfiges ÖSV-Aufgebot in Sölden an

Akt.:
Hirscher ist auch heuer das Aushängeschild der Alpin-Herren
Hirscher ist auch heuer das Aushängeschild der Alpin-Herren - © APA
Mit Marcel Hirscher an der Spitze starten die ÖSV-Herren am Sonntag in Sölden in den alpinen Ski-Weltcup. Der Sportliche Leiter Andreas Puelacher nominierte am Montag nach einer internen Qualifikation auf dem Schnalstaler Gletscher ein zehnköpfiges Team für den Riesentorlauf (10/ 13 Uhr). Im Rennen um den letzten Startplatz setzte sich Marcel Mathis gegen Daniel Meier durch.

Ein Fragzeichen steht noch hinter dem Start von Manuel Feller, dem Rückenprobleme zu schaffen machen. “Wir warten wirklich bis zum letzten Moment, ob uns der Manuel das Freizeichen für den Start gibt oder nicht. Wir trainieren am Freitag noch, eventuell Samstag, und dann entscheiden wir”, erklärte Puelacher. ÖSV-Herren-Aufgebot für den Weltcup-Riesentorlauf am Sonntag in Sölden: Marcel Hirscher, Christoph Nösig, Philipp Schörghofer, Stefan Brennsteiner, Marco Schwarz, Roland Leitinger, Vincent Kriechmayr, Manuel Feller, Christian Hirschbühl, Marcel Mathis.

Ski alpin - Weltcup-Rekordsieger

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen