Hochwertige Perchtenausrüstung von Dachboden gestohlen

Der Oberösterreicher hatte seinen Perchtenausrüstung im Dachboden gelagert. (Symbolbild)
Der Oberösterreicher hatte seinen Perchtenausrüstung im Dachboden gelagert. (Symbolbild) - © APA/Barbara Gindl/Archiv
Aus dem Dachboden eines Mehrparteienhauses in Mattighofen (Bez. Braunau) haben bislang unbekannte Täter eine hochwertige Perchtenausrüstung gestohlen. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Die Perchtenmaske samt Fell und einer Rute hatte der Besitzer demnach in einem Kasten auf dem Dachboden aufbewahrt. Dieser ist laut Polizei für alle Hausbewohner frei zugänglich. Der Wert der Ausrüstung wurde mit rund 1.300 Euro beziffert. Zu den Tätern gibt es derzeit keine Hinweise.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kritik an Vilimsky: Baumgartne... +++ - Warum Salzburg im Jahr 1920 di... +++ - NEOS sehen Einsatz der bayeris... +++ - Stiegl-Gut Wildshut: Spezielle... +++ - Tief bringt Regen und Gewitter... +++ - Diese Regeln gelten für Schwam... +++ - Polizisten klären Raubüberfall... +++ - Zehn Gebote für Schwammerlsuch... +++ - Crashtest: Diese Autos bekomme... +++ - 45 Millionen Euro offen: Salzb... +++ - Mondfinsternis und beste Marss... +++ - Autofahrer kracht gegen neue P... +++ - Sepp Schellhorn löst Wahlkampf... +++ - "Tradition mit Twist": Das sin... +++ - Forstarbeiter in Leogang Finge... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen