“Hohe Jagd & Fischerei” 2017 sorgt für Ansturm auf Salzburger Messezentrum

Akt.:
5Kommentare
Im Vorjahr lockte die „Hohe Jagd & Fischerei“ mehr als 43.000 Besucher.
Im Vorjahr lockte die „Hohe Jagd & Fischerei“ mehr als 43.000 Besucher. - © SALZBURG24/Kirchmaier
Mehr als 500 Jagd-, Fischerei- und Allradaussteller sorgen bei der diesjährigen “Hohe Jagd & Fischerei“-Messe in der Stadt Salzburg für einen regelrechten Besucher-Ansturm. Noch bis Sonntag können die diesjährigen Jagd-Trends im Salzburger Messezentrum unter die Lupe genommen werden.

Neben den Ausstellern wird wie auch in den Jahren zuvor ein Side-Event-Programm auf den Bühnen geboten. Dazu kommen zahlreiche Aktionen und Vorführungen. Schon im Vorjahr lockte die beliebte Messe mehr als 43.000 Besucher ins Salzburger Messezentrum.

VGT protestiert gegen Fasanjagd

Im Vorfeld gab es allerdings auch Proteste gegen die “Hohe Jagd & Fischerei”: Der “Verein gegen Tierfabriken” (VGT) protestierte am Donnerstag bei der Eröffnung der Messe und forderte, dass ein Aussetzen von Fasanen für die Jagd verboten wird.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Unbekannte räumen Spirituosen-... +++ - Innenstadt: Männer gehen auf P... +++ - Wetter: Auf trüb folgt mild un... +++ - Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel