Hoteliers erwarten gute Wintersaison

Akt.:
Mehr Nächtigungen als im Vorjahr werden erwartet
Mehr Nächtigungen als im Vorjahr werden erwartet
Österreichs Hoteliers erwarten für den Winter einen Gästezuwachs. “Wenn es mit dem Wetter klappt, werden wir mehr Nächtigungen haben als im Vorjahr”, erklärte der Präsident der Hoteliervereinigung (ÖVB), Gregor Hoch. In einer Umfrage rechnete zuletzt ein Drittel der Spitzenhoteliers mit einer Nächtigungssteigerung, 40 Prozent sehen sich auf Vorjahresniveau, nur jeder Fünfte fürchtet ein Minus.


Für Jubel sei es aber noch zu früh, schränkte Hoch am Donnerstag ein: “Wir sind mitten in der Bewerbung und die muss bis zuletzt auf Hochtouren laufen”. Ausschlaggebend werde die Arbeit auf den Haupt- und Wachstumsmärkten sein.

Bei der Werbung sehen die Hoteliers Handlungsbedarf in Destinationen mit einem hohen Anteil russischer Gäste. Auch die Behörden seien gefordert: “In den vergangenen Jahren wurde auf den Russen-Ansturm richtig reagiert, die Zahl der Mitarbeiter für die Visa-Ausgabe aufgestockt. Jetzt brauchen wir mehr Mitarbeiter in den Ländern, die den Wegfall kompensieren können.”

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Was in Salzburg achtlos weggew... +++ - Salzburgs Flüsse brauchen mehr... +++ - Salzburgerin kürt sich zur Eur... +++ - 300 Flusskrebse aus dem Hinter... +++ - FPÖ-Chef Strache reichte Bunde... +++ - Zell am See: Drohnen sollen in... +++ - Preismonitor: So groß können d... +++ - Das waren die Events am Wochen... +++ - Überhitzte Solaranlage sorgt f... +++ - Saalfelden: Brutale Schlägerei... +++ - Wetter präsentiert sich ab Woc... +++ - Das war das Bartlmä-Fest in Pi... +++ - Landesfeuerwehrkommandant Leop... +++ - 22-Jähriger schlägt auf Kontra... +++ - Bischofshofen: Alkolenker über... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen